Pressefach: 

Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK) | 65 Meldungen online

Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

DMK widerspricht NABU, der den Maisanbau in Frage stellt

Das Deutsche Maiskomitee e. V. (DMK) widerspricht in einer Stellungnahme dem Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU), der im Zuge der für 2023 geplanten Aussetzung der Stilllegungs- und Fruchtwechselpflicht, den Anbau von Silomais in Frage stellt. mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Maisaussaat steht unmittelbar bevor: Bodentemperatur und -feuchte im Blick behalten!

Nachdem der April kühl und feucht gestartet ist, sind die Temperaturen in den letzten Tagen angestiegen und haben dazu geführt, dass in weiten Teilen Deutschlands ein Bodentemperaturmittel oberhalb von 8 °C erreicht wurde. mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Bodentemperatur und -feuchte – entscheidende Kriterien zur Maisaussaat

Regional hat in diesen Tagen die Maisaussaat begonnen. Mit Bezug auf aktuelle Daten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) teilt das Deutsche Maiskomitee e.V. (DMK) mit, dass für einen zügigen und sicheren Feldaufgang das Zusammenspiel von Bodenwasser und insbesondere Bodentemperatur maßgeblich ist. mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Premiere beim Feldtag in Senden

mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Maiszuwachs geringer als im Vorjahr

Die Maisanbaufläche in Deutschland ist 2011 gegenüber 2010 um 6,8 % angestiegen, während der Zuwachs von 2009 nach 2010 noch bei 8,7 % lag. mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Mais trotzt der Trockenheit

Der Wachstumsstand der Maisflächen ist in Deutschland zurzeit unterschiedlich. mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Aktuelle Befallssituation mit dem Westlichen Maiswurzelbohrer in Deutschland

Kurz vor Ende der diesjährigen Maissaison tritt der Maiswurzelbohrer erstmals im Landkreis Traunstein auf.Es handelt sich aber lediglich um einen Einzelfund. mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Aktuelle Befallssituation mit dem Westlichen Maiswurzelbohrer in Deutschland

Der Westliche Maiswurzelbohrer (Diabrotica virgifera virgifera) breitet sich in Deutschland weiter aus. In Nordrhein-Westfalen ist der Käfer am 10.08.2010 erstmals in einer Falle gefangen worden. mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Erste Ergebnisse des Forschungsprojektes naRoBi werden diskutiert

29.07.2010 | 14:27:00 |

Energie

| Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)
mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Vermehrungsfläche für Saatmais auf Rekordniveau

Die Vermehrungsfläche von Saatmais klettert in diesem Jahr auf rekordverdächtige 3.754 ha. mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Futterengpass mit Zwischenfrüchten überbrücken

Fehlende oder nur unzulängliche Niederschläge seit Anfang Juni haben bundesweit zu einem mehr oder weniger gravierenden Engpass der Futterreserven geführt. mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Neue Feldschilder: Mais macht Sinn

Mais macht Sinn. Mais macht Strom. Mais macht satt. Diese markanten Botschaften zieren als zentrale Aussagen die drei neuen, attraktiven Feldschilder des Deutschen Maiskomitee e.V. (DMK). mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Viele Maisbestände können sich wieder erholen

Viele Maiserzeuger atmen auf: Die Regenfälle in den letzten Juli-Tagen haben einen Großteil der Maisschläge vor drohenden Totalverlusten gerettet. mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Mais: Empfehlungen zur Unkrautbekämpfung

mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Pflanzenschutztagung in Niedersachsen

mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Maisaussaat: Auf ausreichend Bodenfeuchte achten

mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Nmin-Untersuchungen sind unerlässlich

mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Maisaussaat: Auf ausreichende Bodenfeuchte achten

mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Bodengranulat Santana im Mais zugelassen

mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)

Breites Themenspektrum bei DMK-Fütterungstagung

mehr...
Treffer: 65 | Seite 1 von 4 
123  ...4
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)
Brühler Straße 9
53119 Bonn
Deutschland
Telefon:  +49  0228  926580
Fax:  +49  0228  9265820
E-Mail:  dmk@maiskomitee.de
Web:  www.maiskomitee.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.