Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Dipel ES

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Gefräßiger Buchsbaumzünsler in den Startlöchern - Jetzt ist die Zeit zu handeln

Wer seinen Buchsbaum erhalten möchte, muss jetzt aktiv werden. Die Raupen des Buchsbaumzünslers haben ihren Winterkokon aufgrund der kühlen Temperaturen noch nicht verlassen. Dort, wo Buchsbäume in den letzten Jahren befallen waren, sollte nach zusammengesponnenen Blättern gesucht werden. Zum aktuellen Zeitpunkt können diese noch herausgeschnitten werden, wie das Sächsische Landesaumt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) heute in Dresden mitteilte. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners startet

In der nächsten Woche startet wieder die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners. Zum Schutz von Bäumen, Anwohnern und Waldbesuchern ist die Anwendung eines Insektizids nötig. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Eichenprozessionsspinner: Aktuelle Übersicht zur Befallsituation und geplante Maßnahmen 2017

Seit Jahren leiden Brandenburgerinnen und Brandenburger unter dem lokal sich massenhaft vermehrenden Eichenprozessionsspinner. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Eichenprozessionsspinner in Brandenburg auch 2017 ein Thema

Auch wenn der Eichenprozessionsspinner in diesem Jahr wirksam bekämpft wurde, wird das Schadinsekt Brandenburg auch in den kommenden Jahren intensiv beschäftigen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Eichenprozessionsspinner: Gezielte Pflanzenschutzmaßnahmen haben Ausbreitung des für Mensch und Eiche gefährlichen Schadinsekts in vielen Landesteilen bereits vermindert

Seit drei Jahren muss der Landesbetrieb Forst Brandenburg viel Geld in die Hand nehmen, um der Ausbreitung des für Menschen und Eichen gefährlichen Eichenprozessionsspinners etwas entgegen zu setzen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Erfolgreiche Maßnahmen gegen die Massenvermehrung des Eichenprozessionsspinners - weitere Einsätze 2016 nötig

Die Arbeitsgruppe zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners unter der Leitung des Brandenburger Forstministeriums hat für das Jahr 2015 die Abschlussbilanz zur Bewertung der Wirksamkeit der Maßnahmen und eine erste Prognose für 2016 vorgelegt. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Kritik von Umweltverbänden zur Schädlingsbekämpfung wird zurückgewiesen

Die Naturschutzlandesverbände BUND und NABU kritisieren die in der 21. Kalenderwoche geplante Abwehrmaßnahme gegen die Raupen der sogenannten Eichenfraßgesellschaft in wertvollen Eichenbeständen der drei Forstämter des Landes. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Kampagne gegen Nonnen und Spinner startet: Pflanzenschutzmittel sollen Wald schützen

mehr...
Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (MUGV)

Konzeption zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in Brandenburg fortgeschrieben

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Kiefern- und Eichenwälder vor Kahlfraß bewahrt

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Stopp die Fraßgesellschaft: Mit Pflanzenschutzmitteln werden Wälder und wertvolle Lebensräume bewahrt

Kiefern- und Eichenwälder sind in Brandenburg auch diesem Jahr von Kahlfraß durch verschiedene nadel- beziehungsweise blattfressende Insekten bedroht. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners: Großer Erfolg - Aktionen müssen im kommenden Jahr fortgesetzt werden

Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger kann nach Auswertung aller Zahlen nunmehr Bilanz bei der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in diesem Jahr ziehen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Erste Bilanz: Eichen- und Kiefernschädlingen in Brandenburg erfolgreich bekämpft

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Bundesbehörde erteilt Freigabe für Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners mit umweltverträglichem Mittel

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat die Freigabe für den Einsatz des Biozids Dipel ES zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners erteilt. mehr...
Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (MUGV)

Hubschraubereinsatz gegen aggressiven Forstschädling

mehr...
Treffer: 15 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.