Alle Pressemeldungen zum Thema: 

EHEC-Quelle

Agrar-Presseportal

Grenzwerte für Listerien in Räucherfisch, Graved Lachs und Rohmilchkäse werden nicht immer eingehalten

06.06.2013 | 10:25:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Listeriosen treten beim Menschen selten auf. mehr...
Agrar-Presseportal

BfR rät zur Vorsicht beim Umgang mit Bockshornkleesamen

14.07.2011 | 12:40:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Zusätzlich zur bestehenden Risikoabschätzung von Sprossen aus Bockshornkleesamen hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) am 11. Juli 2011 Herstellungsverfahren und Lebensmittel bewertet, die diese Samen enthalten. mehr...
Agrar-Presseportal

EHEC O104:H4-Ausbruchsgeschehen in Deutschland aufgeklärt: Auslöser waren Sprossen von aus Ägypten importierten Bockshornkleesamen

06.07.2011 | 11:13:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Bestimmte Chargen von aus Ägypten stammenden Bockshorn­kleesamen sind mit hoher Wahrscheinlichkeit für die EHEC O104:H4-Ausbrüche in Deutschland und Frankreich verantwortlich. mehr...
Agrar-PR

Weitere Ergebnisse der Umgebungsproben auf EHEC

21.06.2011 | 14:40:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
mehr...
Agrar-Presseportal

Rheinland-Pfalz schaltet Hotline und stellt Liquiditätshilfen für Landwirte in Aussicht

09.06.2011 | 07:41:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Im aktuellen EHEC-Geschehen, das seit Mai 2011 hauptsächlich in Norddeutschland Erkrankungen auslöst, ist die Ursache für den Infektionsausbruch immer noch nicht gefunden. mehr...
Agrar-Presseportal

Österreich: Gemüse - Gemeinsam das Vertrauen wieder herstellen

06.06.2011 | 16:39:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
"Obwohl noch immer nicht endgültig geklärt ist, aus welcher Quelle die extrem gefährlichen Krankheitserreger in Norddeutschland nun tatsächlich stammen, leiden die Gemüseerzeuger in ganz Europa unter einer nicht zuletzt von voreiligen Wissenschaftlern erzeugten und vielen Medien genährten Massen-Kaufverweigerung. mehr...
Agrar-Presseportal

Ursache der EHEC-Erkrankungen rasch aufklären anstatt zu spekulieren

03.06.2011 | 15:51:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
In der aktuellen Situation der EHEC-Erkrankungen sind weder Spekulationen, noch Schuldzuweisungen oder frühzeitige Entwarnungen hilfreich“, erklärte Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). mehr...
Agrar-Presseportal

NRW-Verbraucherschutzministerium hebt Testat-Pflicht für spanische Gurken auf

03.06.2011 | 14:30:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Verzehrsempfehlung für Rohkost bleibt bestehen - Ursachenforschung wird fortgesetzt. mehr...
Agrar-Presseportal

EHEC-Keime auf spanischen Gurken stimmen nicht mit dem Erreger-Typ der betroffenen Patienten überein

01.06.2011 | 21:39:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Ein virulenter EHEC-Stamm O104:H4 ist verantwortlich für den derzeitigen Ausbruch von EHEC Infektionen. mehr...
Agrar-Presseportal

Landesregierung setzt EHEC-Task Force ein

01.06.2011 | 09:48:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat gestern eine EHEC-Task-Force unter Beteiligung von Gesundheits-, Landwirtschafts- und Ver­braucherschutzministerium eingerichtet. Sie soll den koordinierten und regelmäßigen Austausch weiter verbessern und notwendige Schritte vorantreiben. mehr...
Agrar-Presseportal

BfR und ANSES entwickeln Test-System zur Identifikation von EHEC-Kontaminationen in Lebensmitteln

01.06.2011 | 05:26:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Ein spezifisches Erkennungssystem für den EHEC Keim O104:H4 in Lebensmitteln wurde am Nationalen Referenzlabor (NRL) für Escherichia coli  des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) zusammen mit Experten von der französischen Lebensmittelagentur ANSES entwickelt und evaluiert. mehr...
Treffer: 11 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.