Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Eier

Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.

"Exportschlager" Kükentöten / Heimische Brütereien sterben

Deutschland hat seit Anfang dieses Jahres sehr erfolgreich das Kükentöten exportiert. Die aktuelle Statistik der Marktinfo Eier und Geflügel (MEG) belegt, dass seit dem Inkrafttreten des Verbots in Deutschland vermehrt Küken aus dem Ausland importiert werden. Fast 40 % der heimischen Brütereien sind seit 2021 leise gestorben und eine Abschwächung dieser Tendenz ist nicht in Sicht. Um das Kükentöten europaweit nachhaltig zu beenden und die Wettbewerbsnachteile für deutsche Brütereien auszugleichen, stellt der Bundesverband Ei e.V. (BVEi) mit seinem Vorsitzenden Henner Schönecke klare Forderungen an Bundesminister Cem Özdemir. mehr...
Agrar-PR

Gentechnisch erzeugte Lebensmittel bald ohne Kennzeichnung auf dem Teller?

16.06.2022 | 11:50:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die EU Kommission plant, bestimmte neue Gentechnikverfahren wie CRISPR/Cas künftig von der Gentechnik-Gesetzgebung auszunehmen. Dagegen wehrt sich ein europaweites Bündnis. In Deutschland können sich Verbraucher*innen einer Petition an Landwirtschaftsminister Cem Özdemir und Umweltministerin Steffi Lemke anschließen. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte: Höchster Preisanstieg seit 1961

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im April 2022 um 39,9 % höher als im April 2021. Dies ist der höchste Preisanstieg gegenüber einem Vorjahresmonat seit Beginn der Erhebung im Jahr 1961. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Inflationsrate im Mai 2022 bei +7,9 %

Inflationsrate auf neuem Höchststand: Steigende Preise in fast allen Bereichen, überdurchschnittliche Preiserhöhungen bei Energie und Nahrungsmitteln mehr...
Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.

Der offene Hühnerstall

Die deutschen Legehennenhalter informieren über die moderne Eierwirtschaft und zeigen ihre Haltung am „Tag des offenen Hofes“ mehr...
Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)

Die Inflationsrate in Niedersachsen lag im Mai 2022 bei 7,6%

Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) auf Basis vorläufiger Ergebnisse mitteilt, erhöhte sich das Niveau der Verbraucherpreise in Niedersachsen im Mai 2022 um 7,6% im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im April 2022 lag die Inflationsrate bei 6,9%. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Verbraucherminister Peter Hauk MdL: „20 Jahre Ökomonitoring haben sich bewährt“

Vorstellung des 20. Ökomonitoringberichts 2021 / Das Vertrauen in Bio-Produkte konnte auch in diesem Jahr voll bestätigt werden mehr...
Agrar-PR

Schwangerschaft: Zu viele Kilos sind schädlich

13.05.2022 | 11:46:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Werdende Mütter sollten auf eine gesunde Ernährung achten mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Inflationsrate im April 2022 bei +7,4 %

Inflationsrate überschreitet erneut deutlich die 7-%-Marke, überdurchschnittliche Preisentwicklung bei Energie und Nahrungsmitteln mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Fleischersatz: Umwelt motiviert nicht zum Konsum

Tierwohl- und Gesundheits-Aspekte fördern dagegen den Griff zu Fleischalternativen, zeigt Studie der Uni Bonn mehr...
Agrar-PR

Nach der Kirschblüte lauert die Essigfliege

22.04.2022 | 11:20:00 |

Gartenbau

| Agrar-PR
„Der Frühling ist da und die blühenden Obstbäume und -sträucher machen schon jetzt Lust auf frische Früchte wie Kirschen, Pfirsiche oder Pflaumen“, so Roger Waldmann vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). mehr...
Agrar-PR

Insekten transportieren Pestizide von Gewässer an Land

21.04.2022 | 17:02:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Zuckmücken sind die winzigen Fliegen, die sich in dunklen Schwärmen in der warmen Luft an Seen und Bächen zusammenfinden, allerdings zu den nicht stechenden Arten gehören. Sie leben zunächst als Larven im Wasser. Nun haben Forscher der Universität Koblenz-Landau in der internationalen Fachzeitschrift„Environmental Science and Technology“ der American Chemical Society berichtet, dass die Larven der Zuckmücken Pestizide in sich ansammeln und diese mit ihrer Umwandlung in ein fliegendes Insekt mit an Land transportieren können. Tiere, welche die umherfliegenden Mücken dann fressen, könnten folglich täglich kleine Mengen dieser Pestizide aufnehmen. mehr...
Agrar-PR

Was das Wetter bringt, bestimmt das Leben von Wiedehopf-Küken

20.04.2022 | 12:13:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Über das Verhalten von Vögeln mit ihren Jungen im Nest gibt es bis dato überraschend wenig wissenschaftliche Informationen. Eine aktuelle internationale Studie unter Leitung der Veterinärmedizinischen Universität Wien belegt nun, dass der Einfluss des Wetters ein bestimmender Faktor ist, der sich auf Aspekte wie Brutleistung, Nahrungsangebot aber auch auf die Nestnutzung auswirkt. Die Erkenntnisse sind laut dem Forschungsteam auch von großer Relevanz für den Naturschutz und liefern neue Erkenntnisse bezüglich theoretischer Grundlagen der Habitatauswahl. mehr...
Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)

Legehennenhaltung im Jahr 2021 in Niedersachsen: mehr Eier aus ökologischer Erzeugung

Im Jahr 2021 legten in Niedersachsen 16,5 Mio. Legehennen insgesamt 5,2 Mrd. Eier, wie das Landesamt für Statistik Niedersachen (LSN) mitteilt. mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Bayerische Hennen legen 2021 rund 1,1 Milliarden Eier

Die bayerischen Legehennenbetriebe mit mindestens 3.000 Hennenhaltungsplätzen produzieren im Jahr 2021 rund 1,1 Milliarden Eier. Im Durchschnitt werden täglich rund 3,0 Millionen Eier erzeugt. mehr...
Agrar-PR

Ostern ohne Ei: Rezepte zum Osterbrunch

14.04.2022 | 16:38:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Von "Rührei" bis Ostergebäck präsentieren die Bio-Spitzenköche leckere und originelle Osterbrunch-Rezepte ohne Eier mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz produziert 58 Prozent mehr Öko-Eier als im Vorjahr

Die Produktion von Eiern aus ökologischer Erzeugung hat in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr erneut deutlich zugenommen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems stieg sie gegenüber 2020 um 58 Prozent. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Ostern 2022: Eiererzeugung in Thüringen erneut rückläufig

Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, verfügten im Jahr 2021 die Betriebe mit einer Haltungskapazität von mindestens 3.000 Hennenhaltungsplätzen über insgesamt rund 1,8 Millionen Plätze. Gegenüber dem Vorjahr waren das rund 28.300 Haltungsplätze bzw. 2 Prozent weniger. Die Auslastung der Haltungskapazitäten betrug 85 Prozent und lag um 2 Prozentpunkte über dem Vorjahresniveau. mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

58 Prozent mehr Öko-Eier als im Vorjahr

Die Produktion von Eiern aus ökologischer Erzeugung hat in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr erneut deutlich zugenommen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems stieg sie gegenüber 2020 um 58 Prozent. Die Gesamtproduktion von Eiern im Land nahm um zwölf Prozent zu. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Ostern 2022: Eierversorgung in Sachsen gesichert!

mehr...
Treffer: 731 | Seite 1 von 37 
123456  ...37


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.