Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Einkommen

Bekanntheit & Informationsstand zum Green Deal (Basis: n=505 Betriebsführer landw. Betriebe in Österreich, © KeyQUEST Marktforschung, telefonische Landwirte-Befragung, Nov. 2021)

Green Deal bei Österreichs Landwirten noch nicht angekommen

20.01.2022 | 16:42:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Agrar-PR

Steuern: Das ändert sich 2022

17.01.2022 | 16:11:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Länger Corona-Bonus, weiterhin Homeoffice-Pauschale, mehr betriebliche Altersvorsorge, höhere Grenze für steuerfreie Sachbezüge: Für das Jahr 2022 stehen etliche steuerliche Änderungen an. mehr...
Agrar-PR

HPV-Impfung: Dem Kind Gesundheit schenken

12.01.2022 | 11:53:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Eine Impfung gegen Krebs? Klingt wie Science-Fiction in der Medizin, ist aber Wirklichkeit: die HPV-Impfung. Nachweislich schützt sie vor Infektionen mit Hochrisiko-Typen des Humanen Papillomvirus (HPV) und somit vor mindestens sechs assoziierten Krebsarten. Darunter Gebärmutterhals-, Mund- und Rachen- oder Analkrebs. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Özdemir: Klima- und Umweltschutz ist Landwirtschaftsschutz

Bundesminister Özdemir tauscht sich mit Umwelt- und Landwirtschaftsverbänden aus mehr...
Agrar-PR

Bescheinigung für Zuzahlungsbefreiung 2022: Schon jetzt bei der Krankenkasse beantragen!

07.01.2022 | 11:47:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die 5,4 Millionen gesetzlich Krankenversicherten, die bislang von der Zuzahlung für rezeptpflichtige Medikamente befreit sind, können ebenso wie andere Anspruchsberechtigte ab sofort einen Antrag auf Zuzahlungsbefreiung für das Kalenderjahr 2022 bei ihrer jeweiligen Krankenkasse stellen. Darauf macht der Deutsche Apothekerverband (DAV) alle Patientinnen und Patienten aufmerksam, die ein planbares Einkommen (z.B. eine monatliche Rente) haben und regelmäßige Zuzahlungen (z.B. auf Medikamente gegen chronische Krankheiten) erwarten. mehr...
Wirtschaftsaussichten 2022 (c) Ipsos Global

Deutsche gehen optimistisch ins neue Jahr – trotz negativer Corona-, Wirtschafts- und Klimaprognosen

21.12.2021 | 09:35:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Eine Mehrheit der Deutschen schaut trotz neuer Rekordwerte bei den Corona-Neuansteckungen und der höchsten Inflationsrate seit Jahrzehnten optimistisch ins neue Jahr. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos, die weltweit in 33 Ländern durchgeführt wurde. Zwei Drittel der Bundesbürger (65%) zeigen sich zuversichtlich, dass 2022 für sie ein besseres Jahr wird als die vergangenen zwölf Monate. mehr...
Agrar-PR

Schokoladen-Weihnachtsmänner auch dieses Jahr nur selten nachhaltig

08.12.2021 | 11:59:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Der größte Teil der kakaoanbauenden Familien lebt weiterhin in Armut mehr...
Agrar-PR

Dramatische Einkommensentwicklung im Wirtschaftsjahr 2020/21

23.11.2021 | 11:18:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Auf der Basis der ersten Buchführungsergebnisse stellen die Landwirtschaftskammern ihre Auswertung der ökonomischen Entwicklung landwirtschaftlicher Haupterwerbsbetriebe für das abgelaufene Wirtschaftsjahr 2020/21 vor. mehr...
Agrar-PR

Aktuelle Erzeugerpreise sichern Attraktivität des Rapsanbaus

17.11.2021 | 12:25:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Anlässlich der Vorstellung der Prognose für die Winterrapsaussaat zur Ernte 2022 betonte der Vorsitzende der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP), Detlef Kurreck, dass auskömmliche Rapspreise die Grundlage sind, damit der Rapsanbau auch in Zukunft in der Fruchtfolge wettbewerbsfähig und damit attraktiv bleibt. mehr...
Agrar-PR

Was ist das "Ehegatten-Splitting"?

09.11.2021 | 11:23:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
"Schatz, lass uns heiraten - und Steuern sparen!" Wie das Ehegattensplitting funktioniert und welchen Paaren es am meisten nutzt, erklärt der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH). Wer verheiratet oder verpartnert ist, wird in der Regel automatisch "zusammen veranlagt". Das heißt, dass die beiden Partner eine gemeinsame Steuererklärung abgeben und nur ein zu versteuerndes Einkommen ermittelt wird, das sich aus beiden Einkommen zusammensetzt. Das spart Zeit und meistens auch Steuern, nämlich durch die Art, wie die Einkommensteuer nun berechnet wird. Das Rechenverfahren dafür nennt sich Splittingbesteuerung oder umgangssprachlich "Ehegattensplitting". mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Wie viel Prozent der Haushaltsausgaben werden für Nahrungsmittel aufgewendet?

Trotz steigender Preise geben die Menschen in Deutschland nur einen relativ geringen Teil ihres Geldes für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke aus – weniger als ein Achtel der Haushaltsausgaben wird dafür aufgewendet. mehr...
Agrar-PR

Erwerbstätig bleiben trotz Krankheit

25.10.2021 | 12:07:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Mit einer chronischen Krankheit den Beruf ausüben ist für viele Menschen eine Herausforderung. Neben körperlichen Beschwerden wie Schmerzen, begrenzte Mobilität oder Nebenwirkungen von Medikamenten können seelische Probleme die Berufstätigen belasten. mehr...
Lohnkosten Spargelanbau (c) VSSE

Spargelanbau: Lohnkostensprung von 25 % ist nicht zu erwirtschaften

22.10.2021 | 21:57:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Regionale Spargel- und Beerenproduktion bedroht mehr...
Agrar-PR

Erste Fischerei auf den Philippinen MSC-zertifiziert

22.10.2021 | 16:56:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Handleinen Fischerei auf Gelbflossenthunfisch besteht das Bewertungsverfahren nach dem MSC-Umweltstandard für nachhaltige Fischerei mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Mit biobasierten Verpackungslösungen Lebensmittelverluste und Mangelernährung reduzieren

Zum Welternährungstag am 16. Oktober 2021 lohnt sich der Blick auf ein Forschungsprojekt in Westafrika, das durch biobasierte Verpackungslösungen lokale Lebensmittel länger haltbar macht, Müll reduziert und eine Einkommensquelle für die Bevölkerung schaffen kann. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) betreut das Verbundvorhaben „WALF-Pack“ als Projektträger. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Erntedankfest der Landesregierung in Düsseldorf

Ministerin Ursula Heinen-Esser: Eine nachhaltige Landwirtschaft sichert unsere Ernährung, schützt unsere Lebensgrundlagen und erwirtschaftet Einkommen mehr...
Agrar-PR

Psychische Belastungen durch Covid-19 nur „Spitze des Eisbergs”

05.10.2021 | 11:44:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Kinder und Jugendliche könnten die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf ihre psychische Gesundheit und ihr Wohlbefinden noch viele Jahre lang spüren, warnt das UN-Kinderhilfswerk UNICEF in seinem heute veröffentlichten „Bericht zur Situation der Kinder in der Welt 2021“. mehr...
Agrar-PR

Familien im Pandemiestress: eine Woche im Zeichen der seelischen Gesundheit

24.09.2021 | 11:37:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Pandemie hat vor allem Familien hart getroffen und deren Alltag auf den Kopf gestellt. Unter dem Motto "Gemeinsam über den Berg - Seelische Gesundheit in der Familie" widmet sich die diesjährige Woche der Seelischen Gesundheit vom 08.-18. Oktober 2021 den psychischen Belastungen in der Krisenzeit und stellt regionale Hilfsangebote für Jung und Alt vor. Mit über 600 Veranstaltungen in ganz Deutschland sollen betroffene Familien motiviert werden, offen über ihre Sorgen zu reden und sich Hilfe und Unterstützung in der Nähe zu holen. Schirmherr der bundesweiten Aktionswoche ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. mehr...
Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)

Endgültige Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2020: Landwirtschaft als Lebengrundlage in Niedersachsen

mehr...
Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Acker- und Futterbau weiter wichtigste Säulen der landwirtschaftlichen Produktion

Landwirtschaftszählung 2020 mehr...
Treffer: 364 | Seite 1 von 19 
123456  ...19


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.