Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Einkorn

Bayerisches Landesamt für Statistik

Getreide auf über der Hälfte des Ackerlandes in Bayern

Bayern ist mit einer Fläche von sieben Millionen Hektar das größte Bundesland. Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik werden davon in Bayern nach den endgültigen Ergebnissen der Bodennutzungshaupterhebung 2021 rund drei Millionen Hektar (3.094.700 Hektar) landwirtschaftlich genutzt. mehr...
BUND

Emmer – ein fast vergessenes Getreide

27.08.2021 | 11:27:00 |

Landwirtschaft

| BUND
Die biologische Vielfalt befindet sich in einer tiefen Krise. Viele Arten weltweit sind vom Aussterben bedroht. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) stellt in seiner Serie „Art des Monats“ im August den Emmer vor: Diese Pflanze ist eine der ältesten kultivierten Getreidearten und doch in Vergessenheit geraten. mehr...
Universität Hohenheim

Brot und Blinis aus Buchweizen: Trendlebensmittel punktet bei Geschmack und Verarbeitung

16.03.2021 | 11:33:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Geschmackstest: Buchweizen ist aromatisch und hat viel Potenzial als Alternative zu etablierten Getreidearten, sagen Wissenschaftler, Bäcker und Gastwirt / Heimischer Buchweizenanbau fördert biologische Vielfalt in der Landwirtschaft mehr...
Universität Hohenheim

Bioökonomie 360° - Das Brot der Zukunft

28.01.2021 | 11:30:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Stabile Qualität trotz Klimawandel, weniger Dünger, effiziente Bäckereien, gesunde Ernährung, Abfallverwertung: Bioökonomie interdisziplinär an der Universität Hohenheim am Beispiel Brot mehr...
Universität Hohenheim

Urgetreide: Wahrscheinlich weltgrößter Feldversuch offenbart Potential

25.06.2020 | 11:31:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Anbau und Verarbeitung von Urgetreide erfordern spezielles Know-how. Wahrscheinlich weltgrößter Feldversuch an der Uni Hohenheim testet über 500 Sorten von Einkorn, Emmer und Dinkel. mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Auf über der Hälfte der bayerischen Ackerflächen wird Getreide angebaut

Anbaufläche von Sojabohnen steigt im dritten Jahr in Folge mehr...
Vom Nahen Osten bis nach Nordeuropa – die Verbreitung alter Getreidearten begann vor rund 12.000 Jahren. (c) INITIATIVE URGETREIDE

Urgetreide – Alte Sorten voll im Trend

17.10.2019 | 05:55:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Produkte aus Urgetreide werden immer beliebter. „Gerade Handwerksbäcker verwenden immer öfter traditionelle Getreidearten wie Einkorn und Emmer. Das sorgt für mehr Vielfalt im Brotregal und wird von den Kunden nachgefragt“, sagt Manfred Laukamp, Vorstandsvorsitzender der Initiative Urgetreide. Jahrtausendealte Arten wie Einkorn, Emmer oder Khorasan sind die bis heute unveränderten Vorfahren moderner Sorten. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Aussaat zur Ernte 2019: Mehr Wintergetreide

mehr...
Agrar-Presseportal

Agrarstrukturerhebung 2016

11.09.2017 | 00:00:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Im Jahr 2016 gab es in Sachsen-Anhalt 4.349 landwirtschaftliche Betriebe einschließlich Betriebe ohne landwirtschaftlich genutzte Fläche. mehr...
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt

Ökologischer Landbau auf 58.430 Hektar

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes bewirtschafteten in Sachsen- Anhalt 385 Betriebe mit ökologischem Landbau insgesamt 58.430 Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche 1. mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Moderate Einschränkung des Getreideanbaus

Baden‑Württemberg: Anbau von Zuckerrüben und Leguminosen als Folge geänderter EU-Regelungen ausgedehnt mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL besucht zwei Müllerfamilien in Baden- Württemberg und ist beeindruckt von den modernen Konzepten

mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Weniger Getreideanbau 2016 - Dafür mehr Mais, Raps und Zuckerrüben

Deutliches Plus bei Sojabohnen und Futtererbsen mehr...
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt

Das Erntejahr 2015 in Sachsen-Anhalt

Auf einer Anbaufläche von 563.200 Hektar wurden 3,9 Millionen Tonnen Getreide geerntet und damit 15 Prozent weniger als im Rekorderntejahr 2014. Der Ertrag von 68 dt/ha lag um 12,2 dt/ha unter dem Vorjahresniveau. mehr...
Universität Hohenheim

Einkorn – goldenes Korn: Urweizenart für die Gesundheit der Augen

10.06.2015 | 13:30:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Wissenschaftliche Studie der Universität Hohenheim: Urweizensorten produzieren mehr „Augenschutzstoff“ Lutein mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Moderate Ausdehnung des Getreideanbaus

Baden‑Württemberg: Leguminosen profitieren von neuen EU-Regelungen mehr...
Universität Hohenheim

Einkorn, Emmer, Dinkel: Gesund und schmackhaft für Brot und Bier

08.07.2014 | 19:15:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Wissenschaftler der Universität Hohenheim forschen nach besseren Anbaumethoden, um alte Getreidearten robuster zu machen. mehr...
Universität Hohenheim

Hohes Marktpotential: Forscher glauben an glanzvolles Comeback des Urkorns Emmer

14.03.2014 | 20:25:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Vergangenen Winter war das Saatgut bereits vergriffen und für die aktuelle Sommeraussaat gibt es keine passende Sorte: Urgetreide wie Emmer erfreuen sich bei Verbrauchern wachsender Beliebtheit. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Förderpreis Ökologischer Landbau 2014: Staatssekretär Kloos ehrt besonders innovative Bio-Landwirte

Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin sind am Donnerstag drei besonders innovative, biologisch wirtschaftende Betriebe von Dr. Robert Kloos, Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, mit dem Förderpreis Öko­logischer Landbau 2014 ausgezeichnet worden. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Über 45 Millionen Tonnen Getreide in 2012 geerntet

Die endgültige Erntemenge an Getreide in Deutschland lag rund acht Prozent über der des Vorjahres. mehr...
Treffer: 29 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.