Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Energieholz

Agrar-PR

Pelletpreis zum Jahresbeginn weiter rückläufig

16.01.2023 | 17:37:00 |

Energie

| Agrar-PR
Die Tendenz zur Normalisierung beim Preis für Holzpellets hält auch im Januar an. Wie das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) berichtet, kostet eine Tonne (t) Pellets im Bundesdurchschnitt 499,14 Euro. mehr...
Agrar-PR

Staatliche Zuschüsse für die neue Pelletheizung

05.01.2023 | 11:30:00 |

Energie

| Agrar-PR
Als Ersatz für Öl-, Kohle- und Gasheizungen fördert der Staat auch im Jahr 2023 den Tausch hin zu erneuerbaren Energien. mehr...
Agrar-PR

Bioenergie: Starke gesellschaftliche Zustimmung während Energiekrise

19.12.2022 | 13:46:00 |

Energie

| Agrar-PR
Die Energiebereitstellung durch Biomasse genießt angesichts der Energiekrise hohe Akzeptanz in der Bevölkerung in Deutschland. mehr...
Agrar-PR

Deutschland seit Jahren Selbstversorger bei Holzpellets

06.12.2022 | 13:17:00 |

Energie

| Agrar-PR
„Holzpellets werden in Deutschland aus Resten der Sägewerke hergestellt, die Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern verarbeiten. mehr...
Agrar-PR

Heizöl- und Holzpelletkunden bei Preisbremse nicht vergessen!

24.11.2022 | 16:10:00 |

Energie

| Agrar-PR
Die geplante Beschränkung der Gas- und Strompreisbremse auf leitungsgebundene Energieträger lässt rd. 30 Prozent der Gebäude außen vor, die z.B. mit Heizöl oder Holzpellets beheizt werden. mehr...
Agrar-PR

Preis für Holzpellets sinkt im November deutlich

16.11.2022 | 17:11:00 |

Energie

| Agrar-PR
Deutsche Pelletkunden gehen gut bevorratet in die kalte Jahreszeit. Der damit einhergehende Einbruch der Nachfrage führt zu sinkenden Preisen. mehr...
Agrar-PR

Neue Förderbedingungen für Heizungstausch bremsen Energiewende aus

09.11.2022 | 16:44:00 |

Energie

| Agrar-PR
Mit dem nahenden Winter sorgt die Bundesregierung durch neue Förderbedingungen beim Heizungstausch für eine breite Verbraucherverunsicherung. Die aktuelle Förderpolitik bei der Gebäudewärme ist kontraproduktiv und wird die dringend notwendige Energiewende beim Heizungstausch im Gebäude ausbremsen, statt sie voranzutreiben. mehr...
Agrar-PR

Energiewende in Gebäuden nicht ausbremsen!

28.10.2022 | 11:35:00 |

Energie

| Agrar-PR
Verbändebündnis fordert Technologievielfalt für eine sozial ausgewogene Wärmewende mehr...
Agrar-PR

DFWR bemängelt fehlende Berücksichtigung von nachhaltiger Holzenergie zur Energiesicherheit Deutschlands

19.10.2022 | 11:44:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Nach Wirtschaft und Gesellschaft werden Klima und Wälder zu den Verlierern gehören mehr...
Agrar-PR

Entspannung am Pelletmarkt in Sicht

17.10.2022 | 16:37:00 |

Energie

| Agrar-PR
Am Pelletmarkt in Deutschland zeichnet sich eine sinkende Nachfrage einhergehend mit einer Normalisierung von Preis und Lieferzeiten ab. mehr...
Agrar-PR

Kostenentlastung auch für Heizöl und Holzpellets nötig

13.10.2022 | 14:38:00 |

Energie

| Agrar-PR
Verbraucher, die nicht leitungsgebundene Energieträger wie Heizöl oder Holzpellets zur Wärmegewinnung nutzen, dürfen in Deutschland gegenüber den von der staatlichen Preissenkung profitierenden Erdgas- und Fernwärmekunden nicht benachteiligt werden. mehr...
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

EnergyDecentral 2022: Nachhaltige Energie aus Biomasse

Leitmesse rückt Strom und Wärme aus Holz in den Mittelpunkt – 15. bis 18. November in Hannover mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Brandenburg schlägt 3,7 Millionen Kubikmeter Holz

In Brandenburgs Wäldern wurden 3,7 Millionen Kubikmeter Holz (ohne Rinde) eingeschlagen. Das waren 137.700 Kubikmeter bzw. 4 Prozent mehr als 2020, teilt das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mit. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Erzeugerpreise für Rohholz im Jahr 2021 um 14,8 % höher als im Jahr 2020

Erster Preisanstieg gegenüber einem Vorjahr seit 2014 mehr...
Agrar-PR

Pelletmarkt in Deutschland wächst weiter

18.02.2022 | 14:55:00 |

Energie

| Agrar-PR
2021 war der deutsche Pelletmarkt von einem sehr starken Wachstum geprägt. So wurde mit 3,355 Mio. Tonnen (t) erneut eine Produktionssteigerung erreicht und auch am Heizungsmarkt hat der Absatz noch einmal deutlich zugelegt, berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV). mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

15 Prozent weniger Holzeinschlag in Brandenburgs Wäldern

Im Jahr 2020 wurden in Brandenburgs Wäldern 3,6 Millionen Kubikmeter Holz (ohne Rinde) eingeschlagen. Gegenüber 2019 verringerte sich der Einschlag um15 Prozent bzw. 626.800 Kubikmeter. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Weniger Holzeinschlag in Brandenburgs Wäldern

In Brandenburgs Wäldern wurden 2019 mehr als 4,2 Millionen Kubikmeter Holz (ohne Rinde) eingeschlagen. Das sind 643.600 Kubikmeter bzw. 13 Prozent weniger als im Jahr zuvor. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Viel Sturmholz in Brandenburg

mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Brandenburger Holzeinschlag betrifft vorwiegend Nadelbäume

In Brandenburgs Wäldern wurden im Jahr 2017 fast 4,3 Millionen Kubikmeter Holz (ohne Rinde) eingeschlagen. mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Holzeinschlag auf Vorjahresniveau - Fast zwei Drittel Nadelholz

Im Jahr 2016 wurden in Rheinland-Pfalz 3,2 Millionen Kubikmeter Holz eingeschlagen (gerechnet ohne Rinde). Das war nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems knapp ein Prozent weniger als im Vorjahr. mehr...
Treffer: 55 | Seite 1 von 3 
12  ...3


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.