Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Entsch??digungszahlungen

Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Entschädigung nur noch in ASP-Restriktionsgebieten und für Fallwild

Die Zahlung der Entschädigung für Maßnahmen zur Vorbeugung vor der Afrikanischen Schweinepest, die sogenannte „Pürzelprämie“, entfällt ab dem 30.04.2022. Mit diesem Datum tritt die entsprechende Verwaltungsvorschrift außer Kraft und wird nicht verlängert. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: ASP 160 Kilometer vor M-V - Ausbreitung schwer abzuschätzen

mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

3,8 Millionen Euro Förderung für den Wald

Forstministerin Otte-Kinast verdreifacht Mittel für Waldschutzmaßnahmen mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Gerissenes Schaf in Bad Wildbad am 7. Mai

Genetische Untersuchung des Senckenberg-Instituts weist residenten Wolf GW852m als Verursacher nach mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Gerissenes Schaf in Bad Wildbad (Landkreis Calw) - Genetische Analyse der Spuren im Senckenberg-Institut

mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

ASP: Land, Landkreise und Rostock unterzeichnen Rahmenvereinbarung

mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Nutztierrisse in der Gemeinde Oppenau im Ortenaukreis

In Oppenau im Ortenaukreis sind gestern zwei tote Schafe gefunden worden, die offensichtlich gerissen wurden. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Nutztierriss bei Wolfach am 22. Januar

Genanalyse weist Wolf nach mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Staatssekretär Beckedorf begrüßt Finnlands Agrarminister Leppä in Hannover

mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Agrarministerkonferenz Bad Sassendorf

Agenda für Anpassung an den Klimawandel, Gemeinsame Agrarpolitik an gesellschaftlichen Anforderungen ausrichten, Tierwohl wirksam verbessern mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Herdenschutzmaßnahmen gegen Wolfsangriffe sollen stärker gefördert werden

Umweltministerium setzt sich für Änderung des europäischen Beihilferechts ein. mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Dürre 2018: Wirksam helfen bei akuter Notlage - Vorsorge für die Zukunft treffen

Landwirtschaftsministerin Priska Hinz stellt Dürre-Maßnahmen der Hessischen Landesregierung vor mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Statement der Hessischen Landwirtschaftsministerin Priska Hinz zu Entschädigungszahlungen aufgrund der anhaltenden Dürre:

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Umweltminister Habeck will EU-Deckelung für Entschädigung bei Wolfsrissen überprüfen lassen

Schleswig-Holsteins Umwelt- und Landwirtschaftsminister Robert Habeck will die Deckelung der Entschädigungszahlungen bei Wolfsrissen überprüfen lassen. mehr...
Agrar-Presseportal

Beratung über Folgen von EHEC - Nordländer verabschieden Positionspapier

28.06.2011 | 08:30:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Auf Einladung des Landwirtschafts- und Umweltministers Mecklenburg-Vorpommern Dr. Till Backhaus trafen sich gestern Minister bzw. Vertreter der für die für Agrarpolitik zuständigen Ministerien der Länder Nordrhein-Westfahlen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Brandenburg sowie der Freien und Hansestadt Hamburg und der Freien Hansestadt Bremen zu einer Beratung in Schwartow/Landkreis Ludwigslust. mehr...
Agrar-PR

Landwirte in Mecklenburg-Vorpommern melden Schäden durch EHEC-Krise in Höhe von 2,34 Mio. Euro

22.06.2011 | 07:30:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Aufgelaufene Schäden durch die EHEC-Krise waren bis Montag beim Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei (LALLF) zu melden. mehr...
Treffer: 16 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.