Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Ertragspotenzial

Agrar-PR

IPK-Forscher: Der Weg zur Erhöhung des Ertragspotenzials hängt vom Ähren-Typ der Gerste ab

06.12.2021 | 11:23:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Um die Erträge von Getreide zu sichern und zu erhöhen, ist es wichtig, das Ertragspotenzial der jeweiligen Pflanzen zu kennen. Wissenschaftler des IPK Leibniz-Institutes haben herausgefunden, dass das maximale Ertragspotenzial von Gerstenlinien abhängig vom Genotyp und von den Wachsstumsbedingungen in unterschiedlichen Entwicklungsstadien angelegt wird. Darüber hinaus zeigen ihre Ergebnisse, die jetzt im Magazin „Journal of Experimental Botany“ veröffentlich worden sind, dass bei zwei- und sechszeiliger Gerste jeweils unterschiedliche Ährenmerkmale wichtig sind, um das Ertragspotenzial ausschöpfen zu können. mehr...
Agrar-PR

Hitze in Kanada verringert Rapsangebot

20.07.2021 | 11:31:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Aussicht auf ein knappes Rapsangebot beim größten Rapsexporteur der Welt treibt auch die Preise in der EU nach oben, einem wichtigen Abnehmer kanadischer Ware. mehr...
Universität Hohenheim

Brot und Blinis aus Buchweizen: Trendlebensmittel punktet bei Geschmack und Verarbeitung

16.03.2021 | 11:33:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Geschmackstest: Buchweizen ist aromatisch und hat viel Potenzial als Alternative zu etablierten Getreidearten, sagen Wissenschaftler, Bäcker und Gastwirt / Heimischer Buchweizenanbau fördert biologische Vielfalt in der Landwirtschaft mehr...
Agrar-PR

IPK-Wissenschaftler spüren Gen auf, das für schlanke Gersten-Ähren sorgt

12.10.2020 | 11:22:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Blütenstände von Gräsern haben häufig sehr unterschiedliche Formen. Einem internationalen Forscherteam unter Führung des IPK ist es nun gelungen, ein Gen zu identifizieren, das dabei eine entscheidende Rolle spielt und dafür sorgt, dass Gerste die charakteristischen schlanken Ähren ohne größere Verzweigungen ausbildet. Im Vergleich zu anderen Gräsern hat das Gen COMPOSITUM1 (COM1) im Laufe der Evolution eine neue Funktion erhalten. Die Ergebnisse wurden heute im Magazin Nature Communications veröffentlicht. mehr...
Prof. Kurt-Jürgen Hülsbergen (c) TUM

Algorithmen und Sensoren für eine nachhaltige und zukunftsfähige Landwirtschaft

22.01.2020 | 11:39:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Digital Düngen mehr...
Rapszüchtung (c) EURALIS Saaten GmbH

Neuausrichtung der EURALIS Rapszüchtung

14.05.2019 | 10:34:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Im Jahr 2007 richtete EURALIS die Rapszüchtung neu aus, um zahlreiche leistungsfähige Rapshybriden anbieten zu können. mehr...
Agrar-PR

Fünf neue Getreidesorten für LG zugelassen!

28.03.2019 | 11:44:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Agrar-PR

Saaten-Union: Vier neue Sorten zugelassen

12.03.2019 | 17:25:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Züchtungsfortschritt bei Weizen, Hafer und Ackerbohne mehr...
EURALIS Saaten GmbH

Drei neue Maissorten für das EURALIS Sortiment!

21.02.2019 | 11:00:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Neue Rapssorten (c) LG

LG mit virusresistenten Rapssorten auf dem Vormarsch

07.01.2019 | 14:45:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Agroscope

Lisa und Mia, Agroscope stellt zwei neue Aprikosensorten vor

20.07.2018 | 19:55:00 |

Gartenbau

| Agroscope
mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaftsministerium legt Erntebericht 2015 vor

Schmidt: “Die deutschen Landwirte haben insgesamt durchschnittliche Erträge eingefahren” mehr...
Agroscope

Haben Hitze und Trockenheit Folgen für die Weinreben?

10.08.2015 | 08:15:00 |

Landwirtschaft

| Agroscope
Aufgrund der Klima-Erwärmung und einer Verknappung der Wasserreserven im Boden während des Sommers könnten Weinreben in Zukunft häufiger Trockenperioden ausgesetzt sein. mehr...
Agroscope

Poppins, Nui, Aurora: die Heidelbeeren von morgen?

26.09.2014 | 19:20:00 |

Gartenbau

| Agroscope
Der Konsum von Heidelbeeren nimmt in der Schweiz stetig zu. Das Interesse der Konsumentinnen und Konsumenten an Lebensmitteln mit einer gesundheitsfördernden Wirkung ist offensichtlich. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaftsministerium stellt Erntebericht 2014 vor

Schmidt: „Ich freue mich über hohe Erträge und Erntemengen, die in diesem Jahr zum Teil sogar über dem langjährigen Mittel liegen“ mehr...
Agrar-Presseportal

Wieviel Stickstoff vertragen die neuen Braugerstensorten?

08.07.2014 | 18:10:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Der Eiweißgehalt ist bei Sommergerste eines der wichtigsten Merkmale zur Einschätzung der Verarbeitungsqualität. Für den Verkauf als Braugerste wird nur der schmale Bereich zwischen 9,5 und 11,5% akzeptiert. mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

2014: Endlich wieder ein erfreuliches Kirschenjahr

Süßkirschenernte in Baden-Württemberg um rund 50 Prozent über den Ernten der Jahre 2012 und 2013. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Neue Informationen zu deutschen Agrarflächen via Satellit

Julius Kühn-Institut baut seine Fernerkundungsaktivitäten im Rahmen der europäischen Copernicus-Mission für landwirtschaftliche und ökologische Fragestellungen weiter aus mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

2013: Zweitkleinster Weinherbst der letzten 10 Jahre

2 Millionen Hektoliter knapp verfehlt - aber gewohnt gute Qualität mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaftsministerium stellt Erntebericht 2013 vor

Die Ernte 2013 fällt für viele Ackerfrüchte besser aus als erwartet. Das zeigt die aktuelle Erntebilanz des Bundeslandwirtschaftsministeriums. mehr...
Treffer: 33 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.