Alle Pressemeldungen zum Thema: 

EU-Wasserrahmenrichtlinie

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Erfassung von Wirtschaftsdüngertransporten – große Nachfrage nach Schulungen von Landwirten zu neuem Meldeprogramm

Seit dem Jahr 2021 müssen Abgeber und Empfänger von Wirtschaftsdünger sowie Stoffen, die Wirtschaftsdünger enthalten, ihre Aufzeichnungen in elektronischer Form im Meldeprogramm Wirtschaftsdünger des Landes Brandenburg eintragen. Das Land reagiert mit der verbesserten Erfassung auf die seit 2017 zu beobachtende Zunahme von Wirtschaftsdüngertransporten. Aufgrund der großen Nachfrage werden nun zusätzliche Schulungen zu Anwendung des Meldeprogramms für Landwirtinnen und Landwirte am 10. März angeboten. mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Höfken/Wissing: „Mehr Transparenz durch öffentliches Meldeportal zu Nitratmessungen“

Bäuerinnen und Bauern können ab sofort Hinweise zu konkreten Nitratmessstellen auf Plattform geben / Messdaten öffentlich einsehbar mehr...

Umweltminister Wenzel: K + S und Land Hessen müssen sich rückhaltlos für Salzreduzierung in Werra und Weser einsetzen

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Brief an Schäuble: Agrarstrukturpolitik funktioniert nur über den Bodenmarkt

mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Ministerin Höfken: Lagern von Gülle bundeseinheitlich regeln

mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Höfken: Mehr Freihandel darf nicht zu weniger Umweltschutz führen

Europatag / Umweltministerkonferenz mehr...
Agrar-Presseportal

Minister Remmel setzt sich für umfassende Verbesserung der Gewässerqualität ein

06.02.2012 | 14:45:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Die Landesregierung will noch in diesem Jahr einen Masterplan Wasser vorlegen und damit intensiver gegen Belastungen von Wasser mit Mikroschadstoffen vorgehen. mehr...
Treffer: 7 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.