Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Farm to Fork-Strategie

Industrieverband Agrar e.V. (IVA)

IVA-Jahrespressekonferenz: Pflanzenschutzmarkt leicht erholt, Düngehersteller weiter unter Druck

Wagner: „Produktivität und Ökologie – müssen beides intensiv betreiben" mehr...
Industrieverband Agrar e.V. (IVA)

Innovationen entscheidend für Erfolg des europäischen Green Deal

Universität Wageningen veröffentlicht komplette Studie zu Folgen der Farm to Fork-Strategie der EU mehr...
Agrar-PR

Aktuelle Erzeugerpreise sichern Attraktivität des Rapsanbaus

17.11.2021 | 12:25:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Anlässlich der Vorstellung der Prognose für die Winterrapsaussaat zur Ernte 2022 betonte der Vorsitzende der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP), Detlef Kurreck, dass auskömmliche Rapspreise die Grundlage sind, damit der Rapsanbau auch in Zukunft in der Fruchtfolge wettbewerbsfähig und damit attraktiv bleibt. mehr...
Agrar-PR

Pressemitteilung Christine Schneider MdEP: "Parlament positioniert sich zur „Farm to Fork-Strategie“

21.10.2021 | 11:24:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Das Europaparlament hat heute seine Entschließung zur "Vom Hof auf den Tisch-Strategie" ("Farm to Fork-Strategie") angenommen. Dazu erklärt Christine Schneider (CDU), Berichterstatterin der EVP-Fraktion und Mitglied im Umweltausschuss: mehr...
Industrieverband Agrar e.V. (IVA)

„Farm to Fork“: Höchste Zeit für umfassende Folgenabschätzung

Studie der Universität Wageningen sieht erhebliche Einbußen bei der landwirtschaftlichen Produktion in Europa mehr...
Industrieverband Agrar e.V. (IVA)

Wirksamer Pflanzenschutz sichert europäische Agrarproduktion

Zur Unterschriftenaktion der Europäischen Bürgerinitiative „Bienen und Bauern retten“, die einen EU-weiten Ausstieg aus der Anwendung chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel fordert, kommentiert der Hauptgeschäftsführer des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA), Frank Gemmer: mehr...
Agrar-PR

UFOP formuliert Forderungen zur Bundestagswahl 2021

09.09.2021 | 16:03:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Mit der zentralen Forderung nach einem klaren Bekenntnis zur Bedeutung und zu den Chancen des Ackerbaus für den Klimaschutz und die Vielfalt in mit Ölsaaten und Körnerleguminosen erweiterten Fruchtfolgen hat die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) ihren Forderungskatalog zur Bundestagswahl 2021 vorgestellt. Die UFOP betont die erforderliche nachhaltige Intensivierung der Erzeugung durch Nutzung bereits verfügbarer Innovationen in der Züchtung, in der Produktionstechnik und durch die Verwertung der Endprodukte als Nahrungs- und Futtermittel, aber auch in nachhaltigen Biokraftstoffen. mehr...
Agrar-PR

Pressemitteilung Marlene Mortler MdEP | Mortler fordert gleiche Bedingungen bei Antibiotika-Kontrollen und Schutz heimischer Schlachtbetriebe

25.06.2021 | 11:29:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Gestern hat das Europäische Parlament den Bericht des Umweltausschusses mit großer Mehrheit im Plenum angenommen, der sich mit amtlichen Kontrollen von Tieren und Erzeugnissen tierischen Ursprungs aus Drittländern zur rechtlich korrekten Anwendung von Antibiotika beschäftigt. Der Bericht bezieht sich auf den Vorschlag der Europäischen Kommission und stieß auch vorab bei den Mitgliedern des Umweltausschusses auf Zustimmung. mehr...
Industrieverband Agrar e.V. (IVA)

„Jetzt Weichen stellen für die Zukunft der Landwirtschaft“

IVA-Jahrespressekonferenz: Agrochemische Industrie will mit neuen Produkten und digitalen Lösungen zu Nachhaltigkeitszielen beitragen mehr...
Agrar-PR

Eco-Schemes müssen Vielfalt in der Fruchtfolge voranbringen

25.02.2021 | 11:31:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
UFOP-Experten sehen Notwendigkeit eines Eco-Schemes “Vielfältige Fruchtfolge” als Beitrag zur Steigerung der wirtschaftlichen und ökologischen Leistungen der GAP mehr...
Agrar-PR

Pflanzenölindex auf Mehrjahreshoch

09.12.2020 | 16:14:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Der Pflanzenölindex der FAO hat im November den höchsten Stand seit April 2014 erreicht. Getrieben wurde er von den festen Preisen für alle wichtigen Pflanzenöle, vor allem Palmöl. mehr...

Bremsversuch der Agrarlobby darf sich nicht durchsetzen!

16.04.2020 | 17:09:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Geleakte Texte für das neue Arbeitsprogramm der EU-Kommission weisen darauf hin, dass die Veröffentlichung der Farm to Fork-Strategie (F2F) jetzt doch noch weiter verschoben werden soll. Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion und Mitglied im Umweltausschuss findet die Argumentation durchsichtig: mehr...
Treffer: 12 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.