Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Feldfr??chte

Statistisches Bundesamt (Destatis)

Anbaufläche für Winterweizen im Jahr 2022 auf Vorjahresniveau

Die Landwirtinnen und Landwirte in Deutschland bauen für das Erntejahr 2022 auf 2,89 Millionen Hektar Winterweizen an. Diese Fläche entspricht etwa dem Vorjahresniveau (+0,6 % gegenüber 2021). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten Schätzungen weiter mitteilt, bestellten die Landwirtschaftsbetriebe für Wintergerste eine Anbaufläche von 1,22 Millionen Hektar (-1,4 %), für Roggen und Wintermenggetreide (Getreidemischungen) 596.800 Hektar (-5,3 %) und für die Weizen-Roggen-Kreuzung Triticale 327.500 Hektar (-0,2 %). Da es sich bei diesen Sorten um Wintergetreide handelt, das bereits im Herbst 2021 ausgesät wurde, wirkten sich die Folgen des Kriegs in der Ukraine noch nicht auf die Anbauplanung aus. Die Flächen für im Frühjahr 2022 ausgesätes Sommergetreide sind teils stark gestiegen. mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Wovon die Ernährung in Afrika am meisten profitiert

Mehr Vielfalt auf dem Acker ist nicht unbedingt die beste Strategie, zeigt eine aktuelle Studie mehr...
Agrar-PR

Pressemitteilung Marlene Mortler MdEP: Aus für Freigabe ökologischer Vorrangflächen: „Die Ampel in Deutschland isoliert sich zunehmend!“

21.04.2022 | 16:53:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat eingeräumt, dass die Frist der EU-Kommission zur vorübergehenden Nutzung von ökologischen Vorrangflächen für den Anbau aller Feldfrüchte zur Sicherung der Nahrungsmittelversorgung vor dem Hintergrund des Ukrainekriegs verstrichen sei und der Beschluss der EU-Kommission vom 23. März 2022 nicht genutzt werde. Dazu erklärt Marlene Mortler, CSU-Agrarpolitikerin im Europaparlament: mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Der Osterhase im Liebesrausch: Feldhasen brauchen Blühstreifen und Hecken für Hochzeit und Hege der Jungen

mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Schmitt für Freigabe von Brachflächen zum Anbau von Nahrungs- und Futtermittelpflanzen

mehr...
Agrar-PR

Projekt „Genbänkle“ steht auf eigenen Beinen

12.01.2022 | 16:38:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Das Projekt „Genbänkle“ zum Erhalt der Kulturpflanzenvielfalt wird zukünftig ganz durch den bereits 2018 gegründeten, gleichnamigen Verein weitergeführt. mehr...

Warum sich ein mobiler Geflügelstall lohnt

19.11.2021 | 10:01:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber bittet zur Achtung und Rücksicht auf dem Land: Die Erntezeit beginnt

Angesichts der im ganzen Freistaat jetzt anlaufenden Erntezeit hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber Landwirte und Bevölkerung zur gegenseitigen Rücksichtnahme aufgerufen. „In den kommenden Tagen beginnt für Bayerns Landwirte die arbeitsintensivste Zeit des Jahres. mehr...
Agrar-PR

Erntegut aus Kurzumtriebsplantagen verlustfreier trocknen

22.04.2021 | 11:29:00 |

Energie

| Agrar-PR
Eine kontrollierte Kaltluftventilation trocknet nicht nur die in Haufen lagernden Hackschnitzel in vier Wochen auf Feuchtegehalte von unter 15 Prozent, auch die üblichen Trockenmasseverluste von bis zu 20 Prozent lassen sich damit halbieren. Das Verfahren ist zudem energieeffizient: Der thermische Energiegewinn durch die schnelle Trocknung macht mehr als das sechsfache der für den Gebläsebetrieb benötigten elektrischen Energie aus, so das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlern des Leibniz-Instituts für Agrartechnik und Bioökonomie, die kürzlich im Fachblatt Biomass and Bioenergy veröffentlicht wurde. mehr...
Agrar-PR

Bienen und ihre Bedeutung für uns - kleine Insekten ganz groß

16.12.2020 | 21:10:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
mehr...
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ

Zeitliche Anbauvielfalt stabilisiert landwirtschaftliche Produktion

Für die Ernährungssicherung nur auf die Vielfalt der Anbaukulturen zu setzen, reicht nicht aus mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen legt Erntebilanz 2020 vor

Getreideernte auf durchschnittlichem Niveau / Trockenheit sorgt für große regionale Unterschiede / Futtersituation bleibt angespannt mehr...
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt

Steigerung der Winterrapsfläche 2020 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 1/3

Die Anbaufläche von Winterraps ist 2020 in Sachsen-Anhalt um 36 % gegenüber 2019 gestiegen. mehr...
Universität Hohenheim

Landwirtschaft 4.0: Digitalisierung soll auch Kleinbetriebe fit für die Zukunft machen

12.05.2020 | 11:24:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Im Schwarzwald & der Region Stuttgart: Universität Hohenheim und Partner entwickeln und prüfen digitale Lösungen für kleine Agrargetriebe mehr...
Universität Hohenheim

#WirVsVirus: Neue Studierenden-App will Freiwillige als Erntehelfer vermitteln

27.03.2020 | 10:09:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Studierende der Uni Hohenheim stemmen sich gegen drohende Ernteausfälle aufgrund der Corona-Pandemie / #WirVsVirus-Jury entscheidet über weitere Unterstützung mehr...
Gabriele Berg (re.), Birgit Wassermann (Mitte) und Peter Kusstatscher (li.) konnten mit einer kombinierten Methode aus HWT und Biokontrollorganismen die Lagerfähigkeit von Äpfeln deutlich steigern (c) Lunghammer – TU Graz

Lebensmittelverluste nach der Ernte minimieren

07.11.2019 | 09:47:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Grazer Forschendenteam entwickelt biologische Methoden zur Verbesserung der Lagerfähigkeit von Obst und Gemüse. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Erntedank 2019

mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Klimawandel: Wann lohnt sich Bewässerung?

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Bearbeitung abgeschlossen: 595 Landwirte im Land erhalten Dürrehilfe für 2018

Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht: „Wir haben Hilfe in höchster Not geleistet. Ich setze mich dafür ein, dass künftig ein Teil der EU-Direktzahlungen für Risikovorsorge reserviert wird“ mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen legt Ergebnisse zur Erntebilanz 2019 vor

Getreideernte durchschnittlich / Große regionale und einzelbetriebliche Unterschiede auch bei anderen Kulturen / Winterfutter könnte knapp werden mehr...
Treffer: 33 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.