Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Feldhasen

Agrar-PR

Frühmahd sicherer für Wildtiere machen

26.04.2022 | 04:52:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Drei Organisationen fordern Bundeslandwirtschaftsministerium auf, Drohnen für Wildtierrettung auch künftig zu fördern. Finanzielle Anreize für späteren Mähtermin gefordert. Ehrenamtliche haben 2021 über 10.000 Wildtiere vor Mähtod gerettet. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Der Osterhase im Liebesrausch: Feldhasen brauchen Blühstreifen und Hecken für Hochzeit und Hege der Jungen

mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Erster Naturschutzbericht Nordrhein-Westfalen vorgelegt

Ministerin Heinen-Esser: Licht und Schatten - Wir müssen als Gesellschaft gemeinsam für den Schutz von Arten und Lebensräumen eintreten und den Artenrückgang stoppen / Welttag des Artenschutzes am 3.3.2022 mehr...
Agrar-PR

Valentinstag bei den Tieren

09.02.2022 | 11:33:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Obwohl noch Winter ist, hört man an der Art des Singens, dass die ersten Vögel wie Amsel und Blaumeise ihr Liebeswerben bereits begonnen haben. Ihre Hormone werden durch die zunehmende Tageslänge angeregt. Die Gesänge locken die Weibchen an und markieren die Reviere. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Niedersachsens Jäger übernehmen Verantwortung in schwierigen Zeiten

Landesjagdbericht 2020/21 informiert über Jagdstrecken und ausgesuchte jagdliche Schwerpunktthemen in Niedersachsen mehr...
Agrar-PR

Erfolgreicher Feldhamsterschutz in Mannheim-Straßenheim

18.08.2021 | 11:21:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Umweltstaatssekretär Andre Baumann: „In wirklich allerletzter Minute wurde der Feldhamster in Mannheim vor dem Aussterben gerettet. Über den Berg ist er aber noch nicht.“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Drohnen helfen Landwirten beim Wildtierschutz – Landestierschutzbeauftragter und Agrarministerium informieren

Geeignete Maßnahmen bei der Frühjahrsmahd sowie eine Zusammenarbeit zwischen Landwirtinnen und Landwirten mit Jagdpächterinnen und Jagdpächtern können helfen, Wildtiere zu schützen. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unterstützt dafür beispielsweise die Anschaffung von Drohnen zur Suche nach Tieren vor der Mahd. Fördermittel können bis 1. September 2021 bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung beantragt werden. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Das Wildtierportal bietet Bürgerinnen und Bürger künftig als zentrale Informationsquelle umfassende Erläuterungen über Wildtiere im Land. Jagd und Wildtierforschung werden digital vernetzt“

Minister Hauk stellt Wildtierportal für Baden-Württemberg vor / Bundesweit einmaliges Projekt / Landesjagdverband intensiv eingebunden mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Höfken: „Erhalt der Artenvielfalt ist zentrale Aufgabe unserer Zeit“

Umweltministerin überreicht Auszeichnung „Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ für Wildschutzprogramm Feld & Wiese / Land fördert Programm des Landesjagdverbandes mit weiteren 190.000 Euro mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Statistik für das Brandenburger Jagdjahr 2018/2919: Gesamtstrecke beim Schalenwild geringer als im Vorjahr

Für das Jagdjahr 2018/2019 hat das Brandenburger Agrarministerium die Streckendaten landesweit ausgewertet. Bei den wichtigen jagdbaren Tierarten weist die aktuelle Statistik Rückgänge auf. mehr...

Jagdstrecke im Vergleich zum Vorjahr etwas gesunken

mehr...
Agrar-PR

Was Hasen Bauchweh macht

25.04.2019 | 10:24:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: Hasenpopulation in M-V stabil und gesund

mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Mit „Aktion Grün“ bereits mehr als 2,8 Millionen Euro in den Schutz der Arten in Rheinland-Pfalz investiert

Umweltministerin Höfken zum „Tag des Artenschutzes“: „Der Erhalt unserer Biodiversität ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Ergebnisse des Jagdjahres 2017/2018 in Brandenburg: Neue Rekordstrecke beim Schwarzwild

Brandenburgs Jägerschaft hat nach den Worten von Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger im vergangenen Jagdjahr wieder für neue Rekorde gesorgt: Niemals zuvor wurde so viel Schalenwild erlegt. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

ASP-Jagdmaßnahmen greifen: 85.949 Schwarzkittel erlegt

Das für das Jagdjahr 2017/2018 angepeilte Streckenergebnis von 80.000 Stück Schwarzwild wurde mit 85.949 erlegten Wildschweinen deutlich erreicht. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Invasive Arten auf dem Vormarsch: Niederwildbestände gehen zurück

„Die Niederwildbestände in Mecklenburg-Vorpommern sind besorgniserregend.“ Das stellte Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus auf der heutigen Landtagssitzung klar. mehr...
Agrar-Presseportal

Jagd-Bilanz 2016/2017: Wildschweinbestand stark zugenommen

11.12.2017 | 19:15:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Der Bestand an Wildschweinen in Nordrhein-Westfalen hat im vergangenen Jahr stark zugenommen. Dies folgt aus der Jagdbilanz 2016/2017. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: Hasenpopulation in MV stabil und gesund

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Minister Habeck stellt Jahresbericht 2015 des Landeslabors vor: Antibiotikaeinsatz in Schleswig-Holstein weiter reduziert

Der Einsatz von Antibiotika in der Masttierhaltung ist in Schleswig-Holstein weiter gesunken. mehr...
Treffer: 55 | Seite 1 von 3 
12  ...3


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.