Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Finanzen

Statistisches Bundesamt (Destatis)

Deutsche Exporte im 1. Halbjahr 2022: +13,4 % zum Vorjahreszeitraum

Die deutschen Exporte (Warenausfuhren) sind im 1. Halbjahr 2022 insgesamt gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13,4 % auf 763,9 Milliarden Euro gestiegen. Die Exporte nach Russland sanken im gleichen Zeitraum infolge des Kriegs in der Ukraine und der gegen Russland getroffenen Sanktionen gegenüber dem 1. Halbjahr 2021 um 34,5 % auf 8,3 Milliarden Euro. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte nach Russland im März 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat um 58,7 % gesunken

Die deutschen Exporte in die Russische Föderation sind im März 2022 im Zuge des Kriegs in der Ukraine und der gegen Russland verhängten Sanktionen eingebrochen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden Waren im Wert von 1,0 Milliarden Euro nach Russland exportiert, das waren 58,7 % weniger als im März 2021. Im Februar 2022 waren die Exporte nach Russland noch um 16,7 % gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Große Rückgänge verzeichneten im März 2022 die Exporte von Maschinen, die gegenüber März 2021 um 73,6 % auf 165,8 Millionen Euro sanken, und die Exporte chemischer Erzeugnisse, die um 40,9 % auf 158,7 Millionen Euro zurückgingen. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Umweltstaatssekretär Tobias Goldschmidt eröffnet Nachhaltigkeitsmesse GO.GRØØN in Lübeck

„Die Messe GO.GRØØN macht das Thema Nachhaltigkeit für Besucherinnen und Besucher zum Erlebnis und motiviert uns dazu Entscheidungen für eine ökologische, verantwortungsvolle und ressourcenschonende Lebensweise zu treffen.“ mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Aktuelle Preissteigerungen für Kraftstoffe höher als in den Krisen der vergangenen Jahrzehnte

Die ohnehin dynamische Entwicklung der Energiepreise im Zusammenhang mit der Corona-Krise hat sich infolge des russischen Angriffskriegs in der Ukraine verstärkt. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Inflationsrate im März 2022 bei +7,3 %

mehr...
Agrar-PR

Steuerberater für Landwirtschaft finden: Darauf sollte man achten

04.04.2022 | 09:35:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Agrar-PR

Van-Life und Camping - so klappt's mit der Ferienplanung

10.03.2022 | 11:44:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Spätestens seit der Corona-Pandemie ist der Urlaub auf vier Rädern wieder voll im Trend. 2020 wurden in Deutschland fast 80.000 Wohnmobile zugelassen - so viele wie noch nie. Die Folge: Wer sich ein Wohnmobil kaufen möchte, muss teilweise mit sehr langen Wartezeiten rechnen. Immer mehr junge Menschen kaufen sich deshalb lieber gebrauchte Kastenwagen, wandeln diese kreativ zu Vans um und bauen sich so ein zweites Zuhause. mehr...
Agrar-PR

Orphan Drugs: Fakten und Vorurteile

28.02.2022 | 11:34:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Arzneimittel gegen Seltene Leiden (Orphan Drugs) sind immer wieder mit Vorurteilen konfrontiert. Am heutigen "Rare Disease Day" stellen wir die zwei verbreitetsten Vorurteile vor - und stellen Fakten dagegen. Denn nur Fakten schaffen Verständnis für die betroffenen Menschen und ermöglichen eine faire Diskussion über Nutzen und Kosten der wichtigen Präparate. mehr...
Agrar-PR

Jeder Zweite hat sich in der Corona-Pandemie verändert

22.02.2022 | 11:40:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Gerade die Jüngeren möchten auch künftig mehr Zeit für sich haben mehr...
Agrar-PR

Workout daheim - sicher zu Hause trainieren

09.02.2022 | 11:43:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Training in den eigenen vier Wänden boomt. Egal ob Entspannung auf der Yoga-Matte, Muskelaufbau mit Hanteln oder Ausdauertraining auf dem Fahrrad - es gibt viele Möglichkeiten. Allerdings ersetzt das heimische Wohnzimmer weder den Geräteraum im Fitnessstudio noch die Laufstrecke im Grünen. Die Experten der DVAG erklären deshalb, wie Sie ein sicheres Trainingsumfeld daheim schaffen und was zu tun ist, falls doch etwas kaputt geht oder Sie sich verletzen. mehr...
Agrar-PR

Reine Männersache? Für wen der Risikoschutz wichtig ist

02.02.2022 | 11:48:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Der Tod eines Elternteils hat meist auch finanzielle Folgen: Kredite können nicht mehr bedient werden oder die Ausbildung der Kinder gerät in Gefahr. Umso wichtiger ist die Absicherung der Liebsten für den Fall der Fälle. Für wen der Risikoschutz wichtig ist und was es zu beachten gibt, erklärt CosmosDirekt, der Direktversicherer der Generali in Deutschland. mehr...
Agrar-PR

Corona-Folgen: Überrollt eine Insolvenzwelle die deutsche Wirtschaft?

27.01.2022 | 19:52:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Mit hoher Expertise und Empathie bringt die Wirtschaftsexpertin Bewegung in den deutschen Mittelstand - und zwar nach vorne. Trotz Krise. mehr...
Agrar-PR

Zum Start ins neue Jahr - endlich Ordnung in die Finanzen bringen

20.01.2022 | 11:52:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Haben Sie schon mal von Marie Kondo gehört? Ihr Ansatz, in den eigenen vier Wänden für Ordnung zu sorgen, erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Jetzt zum Jahresbeginn nehmen sich genau das viele Menschen vor: Wieder mal in jede Schublade und jeden Schrank schauen und so für mehr Struktur und Übersicht sorgen. mehr...
BUND

Bündnis-Appell zur EU Taxonomie: Nein zu Atom und Gas

07.01.2022 | 16:31:00 |

Energie

| BUND
Bündnis fordert Ampel-Regierung unter Olaf Scholz dazu auf, im EU-Ministerrat gegen den Vorschlag der EU-Kommission zu stimmen mehr...
Agrar-PR

Familie bedeutet für drei Viertel der Deutschen Glück - Doch warum nicht an Weihnachten?

24.11.2021 | 11:58:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Geld, Gesundheit und die eigene Familie sind wichtige Glücksfaktoren der Deutschen: 76 Prozent der Bevölkerung sind mit Partner und Kindern glücklich. Für sechs von zehn Frauen ist das Zusammensein mit der Familie sogar der häufigste Anlass von Glücksgefühlen. Das zeigt eine bevölkerungsrepräsentative Studie der mhplus Krankenkasse unter 1.000 Bundesbürgern. Doch warum hängt dann ausgerechnet an Weihnachten der Familiensegen häufig schief? Und was können die Bundesbürger tun, damit das große Familienevent in diesem Jahr ohne Stress gefeiert werden kann? mehr...
Agrar-PR

Tipps für die Finanzplanung in der Familie

03.11.2021 | 13:06:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Wenn es ums Geld geht, gibt es in der Familie oder Partnerschaft oft Beratungsbedarf. Was jetzt wichtig ist - und wo es Unterstützung gibt mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Klöckner: Keine Willkür, sondern belastbare Berechnungsmethode

Bundesministerin verhindert noch weitere Absenkung des Durchschnittssatzes – Parlament muss bei Anpassungen eingebunden werden mehr...
Agrar-PR

Fünf häufige Irrtümer zur Vorsorgevollmacht

04.10.2021 | 19:55:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Es gibt leider viele falsche Einschätzungen rund um das Thema Vorsorgevollmacht. Wir erklären fünf weit verbreitete Irrtümer und geben Antworten auf die wichtigsten Fragen. Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen. Daher ist es ratsam, vorsorglich zu handeln und einer Person (oder mehreren Personen) des Vertrauens in gesunden Tagen eine Vorsorgevollmacht zu erteilen. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Verbraucherschutzminister Peter Hauk MdL: „Verbraucherbildung ist ein wichtiger Bestandteil der Allgemeinbildung, die den jungen Menschen vielfältige und wichtige Alltagskompetenzen vermittelt.“

Kultusministerin Theresa Schopper: „Mit dem Verbraucherschutzpreis wollen wir die Schülerinnen und Schüler fit für Finanzentscheidungen machen.“ mehr...
Agrar-PR

Wie funktioniert Fairtrade?

30.08.2021 | 11:55:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
In einkommensschwachen Regionen ist die kleinbäuerliche Landwirtschaft für rund 70% der Familien die größte Quelle an Einkommens-, Job- und Lebensmittelsicherheit. Obwohl die meiste Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion in unserer Welt von kleinbäuerlichen Betrieben kommen, sind die dort arbeitenden Landwirte oft leider höheren Risiken, unausgewogener Verhandlungsmacht und oft unfairen Handelspraktiken ausgesetzt. mehr...
Treffer: 95 | Seite 1 von 5 
1234  ...5


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.