Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Finsterwalde

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Praxisnahe Forschung für die Lausitz und ganz Brandenburg – Minister Vogel besucht das FIB Finsterwalde

Brandenburgs Agrarminister Axel Vogel besuchte heute das Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften (FIB) in dem neu errichteten Büro- und Laborgebäude in Finsterwalde, das mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Agrar-Umweltministeriums gefördert wurde. Dabei informierte sich Minister Vogel über die neuen Arbeitsbedingungen, die aktuellen Arbeitsschwerpunkte sowie die Forschungsperspektiven des Institutes. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Handwerk besser vernetzen – ländliche Regionen stärken

Parlamentarischer Staatssekretär Uwe Feiler überreicht Förderurkunden über rund eine halbe Million Euro mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

25 Jahre Agrarforschung in Mehrländereinrichtungen im Land Brandenburg

mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Gemeinsame Forschung für Landwirtschaft und Umwelt

Sachsen und Brandenburg vereinbaren weitere Zusammenarbeit mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Landessieger und Auszeichnungen anlässlich der 24. Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Nur Sieger: Landeswettbewerb „Wir machen’s grüner 2012/ 2013“

Die zehn besten Teilnehmer des Wettbewerbs „Wir machen’s grüner 2012/2013“ sind heute auf der Landesgartenschau in Prenzlau ausgezeichnet worden. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Kommunen und Unternehmen für mehr Klimaschutz

Vogelsänger: „Fördergelder bei der KfW abrufen“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Forst Brandenburg stellt Flächen für künftigen Solarpark

mehr...
Treffer: 8 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.