Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Fipronil-Eier

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Auch in Baden-Württemberg sind mit Fipronil belastete Eier aus den Niederlanden in den Handel gelangt

Printnummern „0-NL-4031002“ (Bio-Ware) und „1-NL-4050502“ (Freilandhaltung) betroffen / Eier sind bereits aus dem Handel genommen mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Mit Fipronil belastete Eier sind auch nach Nordrhein-Westfalen gelangt

Zu keiner Zeit bestanden Gesundheitsrisiken - Eier bereits aus dem Handel gezogen - Eier aus konventionellen und ökologischen Betrieben mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Fipronil-Eier: Code 0 NL 4031002 betroffen

Das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium gibt den Nummerncode für die mit Fipronil verunreinigten Eier aus den Niederlanden bekannt. Der Printcode lautet: 0 NL 4031002. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Fipronil in Eiern aus den Niederlanden

Bei amtlichen Untersuchungen von Eiern im Niedersächsischen Landesamt für Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz (LAVES) wurde die Substanz Fipronil über dem zulässigen Rückstandshöchstgehalt nachgewiesen. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Produktionswert der Landwirtschaft 2017 um 6,7 Prozent gestiegen

Nach ersten Schätzungen aus der vom Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) veröffentlichten Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung lag der Produktionswert der deutschen Landwirtschaft 2017 bei 56,8 Milliarden Euro. mehr...
Agrar-Presseportal

Fipronil in Hessen: Belastung bei Eiern und Eierlikör

04.09.2017 | 14:23:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Auch zweite belastete Ei-Charge stammt aus den Niederlanden / Hessisches Landeslabor untersucht kontinuierlich weiter mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Fipronil-Skandal: Weitere Untersuchungsergebnisse aus Rheinland-Pfalz liegen vor

Lebensmittelüberwachung mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Wir brauchen schnellstens Klarheit über die Ursache des aktuellen Fipronil-Falls“

Erstmals Nachweis von Fipronil in baden-württembergischem Eierbetrieb / Ursachen werden ermittelt / Rückruf ist erfolgt mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Weitere Ergebnisse bei der Aufklärung im Fipronil-Fall

Die Untersuchungen im Fipronil-Fall gehen voran. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Minister Meyer weist Vorwürfe des Bundesministers im Fipronil-Skandal entschieden zurück

Minister Meyer: Infame Vorwürfe des Bundesministers wider besseren Wissens - Bewusstes Ablenkungsmanöver von eigenen Versäumnissen mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Fipronil in Geflügelzuchtbetrieb festgestellt

mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Verbraucherschutzminister Peter Hauk MdL: „Nach wie vor keine Fipronil-Rückstände in Eiern aus Baden-Württemberg“

Neue Einschätzung des Bundesinstituts für Risikobewertung: Gesundheitsgefahr bei Kindern unwahrscheinlich mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Höfken: Bund muss schleppenden Informationsfluss beim Fipronil-Skandal aufklären

Lebensmittelüberwachung mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Verbraucherwarnung vor mit Fipronil belasteten Eiern

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Fipronil - Neue Ergebnisse

mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Verbraucherschutzminister Peter Hauk MdL: „Bisher keine Rückstände in Eiern aus Baden-Württemberg“

Sonderkontrollprogramm läuft / Baden-Württemberg prüft größere Flüssigei-Verarbeiter mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Schmidt: Informationsweitergabe in der EU verbessern

mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Fipronil in Eiern: Regionale Produkte unterstützen

Rheinland-Pfälzische Lebensmittelüberwachung handelt-Risikobasierte Beprobung von Flüssigvollei mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Keine neuen Erkenntnisse zu Fipronil-Eiern in MV

mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Verbraucherwarnung vor mit Fipronil belasteten Eiern

mehr...
Treffer: 30 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.