Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Fischereifonds

Agrar-Presseportal

Landwirtschaftliche Praxis geprägt, ländlichen Raum gestaltet, grüne Berufe befördert: Minister Vogel würdigt 30 Jahre LELF

17.09.2021 | 08:29:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Prämien zur endgültigen Stilllegung von Fischereifahrzeugen erhältlich

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Hilfen für Ostseefischer bei endgültiger Stilllegung werden umgesetzt

Bundesfischereiministerium beteiligt sich mit 2,2 Millionen Euro mehr...

Zur Unterstützung von Fischereibetrieben: Antragsfrist auf Förderung von Investitionen in der Aquakultur bis 31. August 2020 verlängert

Das TMIL kann Investitionen von Fischereibetrieben in Technik zur Verbesserung der Haltungsbedingungen finanziell aus dem Europäischen Meeres- und Fischereifonds sowie mit Landesmitteln unterstützen. Fischereibetriebe haben deshalb in diesem Jahr die Möglichkeit, bis zum 31. August 2020 Anträge auf Förderung zu stellen. „Die Niederschlagsdefizite als Folge des Klimawandels führen dazu, dass den Aquakulturunternehmen in Thüringen trotz des Regens der letzten Wochen immer weniger Wasser zur Aufzucht von Fischen und damit auch für die Erzeugung von Speisefischen zur Verfügung steht. Um die Thüringer Fischereiunternehmen zu unterstützen, haben wir die Antragsfrist zur Investitionsförderung in diesem Jahr bis Ende August verlängert. Bis Ende 2023 stellen wir für die Förderung der Fischereiunternehmen insgesamt 5,3 Millionen Euro bereit“, sagt Staatssekretär Torsten Weil beim Besuch eines Fischereibetriebs in Veilsdorf während der TMIL-Sommertour STADT.LAND.Zukunft. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Fischer erhalten Ausgleichszahlungen wegen Corona-Pandemie

Küstenfischer des Landes können ab sofort Ausgleichszahlungen erhalten, wenn sie aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie zeitweilig ihre Fischereifahrzeuge stilllegen mussten. Darauf verweist Fischereiminister Dr. Till Backhaus. Das Geld stammt aus Mitteln des Europäischen Meeres- und Fischereifonds, des Bundes und des Landes Mecklenburg-Vorpommern. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Julia Klöckner: Europäische Hilfen für Fischereibetriebe während Corona-Pandemie beschlossen

In Brüssel wurde eine Änderung der Verordnung über den Europäischen Meeres- und Fischereifonds beschlossen, die flexible Hilfen für die Fischerei und Aquakulturbetriebe ermöglicht. Mit dieser Änderung können beispielsweise Betriebe unterstützt werden, die angesichts der COVID 19-Pandemie vorübergehend schließen müssen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Landesfischereitag: Trockenheit und Berufsnachwuchs macht Brandenburgs Fischern zu schaffen

mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

LEADER fördert die Region - Gute Erfahrungen mit regionaler Verantwortung

Staatsminister Schmidt besucht das LEADER-Gebiet „Südraum Leipzig“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Leicht veränderte Förderrichtlinie für Fischerei in Kraft

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Land setzt Maßnahmen zur Erholung des Aalbestandes fort

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern fördert Investition in heimische Garnelenzucht

mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Sächsische Karpfensaison 2018 eröffnet

Trend geht zu regionalem Fisch mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein und Niedersachsen starten gemeinsames Forschungsprojekt zu den Umweltauswirkungen der Krabbenfischerei

mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

2,6 Millionen Euro für die sächsischen Teichwirte

94 sächsische Teichwirte erhalten in diesen Tagen die jährlichen Fördermittel für die naturschutzgerechte Bewirtschaftung ihrer Teiche. mehr...

Land unterstützt Thüringer Fischereibetriebe mit fast 500.000 Euro

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Neues Forschungsprojekt zu Garnelen aus Aquakultur

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Niedersachsen und Schleswig-Holstein wollen Krabbenfischerei umweltfreundlicher machen

Niedersachsen und Schleswig-Holstein wollen Krabbenfischerei umweltfreundlicher machen Gemeinsames Forschungsprojekt "DropS" zur Verringerung des Plastikmülls im Meer - Fischerei beteiligt sich aktiv am Projekt mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Begrenzungen der Fischfangmengen erfordern finanzielle Unterstützung

Ich bin sehr zufrieden damit, dass die grundsätzlichen Voraussetzungen zur finanziellen Unterstützung von Betrieben, die sowohl die Dorsch- als auch die Heringsfischerei ausüben, geschaffen wurden. Damit dürfte es auch im Jahr 2018 möglich sein, bei zeitweiliger Einstellung der Fischerei aus Mitteln des Europäischen Fischereifonds, der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Mecklenburg-Vorpommern entsprechende Hilfen zu gewähren“, unterstrich Minister Dr. Backhaus anlässlich der aktuellen Entscheidungen des Rates der EU-Fischereiminister. „Bei der nachhaltigen Bewirtschaftung der Fischbestände dürfen wir nicht außer Acht lassen, dass Einschränkungen den Fischereisektor zu einer sozialen und wirtschaftlichen Gefährdung führen“, sagte Backhaus. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Natürliches Futter für Aquaristik und Aquakultur aus Teterow

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Binnenfischereitag MV: Pachten und Aalbesatz beschäftigen Branche

mehr...
Treffer: 83 | Seite 1 von 5 
1234  ...5


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.