Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Fleckvieh

Information und Technik Nordrhein-Westfalen

NRW: Die Zahl der Milchkühe ist binnen eines Jahres um 1,6 Prozent gesunken

Im Mai 2022 gab es in den 4.860 nordrhein-westfälischen Milchkuhhaltungen 381.574 Milchkühe; die Zahl der Haltungen ist somit um 3,9 Prozent gesunken. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Zahl der Milchkühe in NRW rückläufig

Im November 2021 gab es in den 4.985 nordrhein-westfälischen Milchkuhhaltungen 384.215 Milchkühe; das waren 2,3 Prozent weniger als ein Jahr zuvor (damals: 393.221 Milchkühe). mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Fleckvieh weiterhin häufigste Rinderrasse in Bayern - Größter Rinderbestand im Landkreis Ostallgäu

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, wurde zum Stichtag 3. Mai 2020 ein Rinderbestand von knapp unter 3,0 Millionen Tieren in 42.085 Haltungen ermittelt. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Zahl der Milchkühe in NRW erneut geschrumpft

Im Mai 2020 gab es in den 5.244 nordrhein-westfälischen Haltungen mit Milchkühen 397.824 Milchkühe, das waren 1,9 Prozent weniger als ein Jahr zuvor (damals: 405.511 Milchkühe). mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

4,4 Prozent weniger Milchkuhhaltungen in NRW im November 2019

Im November 2019 gab es in den 5 381 nordrhein-westfälischen Haltungen mit Milchkühen 401 403 Milchkühe, das waren 2,0 Prozent weniger als ein Jahr zuvor (damals: 409 449 Milchkühe). mehr...

Die Kuh bestimmt mit, welches Kraut wächst

Forschende aus Göttingen, Heidelberg und Zürich untersuchen, wie die Rinderrasse die Pflanzenzusammensetzung beeinflusst mehr...
LandTageNord 2019 - MASTERRIND Jungzüchterwettbewerb

2. Nordwest-Schau in Wüsting - MASTERRIND Jungzüchterwettbewerb - Norddeutsche Fleckviehschau - LandTageNord 2019

07.08.2019 | 10:00:00 |

Landwirtschaft

| Land-Tage GmbH
LandTageNord 2019 mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Milchkuhhaltungen in NRW um 4,1 Prozent gesunken

Im Mai 2019 gab es in den 5.463 nordrhein-westfälischen Haltungen mit Milchkühen 405.511 Milchkühe, das waren 2,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor (damals: 415.439 Milchkühe). mehr...
Nach der Unterzeichnung des Forschungsvertrags: Maximilian Putz (Landwirtschaftsministerium), Prof. Kay-Uwe Götz (Leiter des Instituts für Tierzucht der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft), Friedrich Mayer (Landwirtschaftsministerium) , Georg Hollfelder (Präsident Landesverband bayerischer Rinderzüchter) und Helmut Schürer (Vorsitzender der 
Arbeitsgemeinschaft der Besamungsstationen in Bayern). (c) Gleixner/LfL

Mit genomischen Daten zu gesünderem Fleckvieh

Landwirtschaftsministerium startet innovatives Rinderzucht-Projekt mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

1,9 Prozent weniger Milchkühe in NRW im November 2018

Im November 2018 gab es in den 5.631 nordrhein-westfälischen Haltungen mit Milchkühen 409.449 Milchkühe, das waren 1,9 Prozent weniger als ein Jahr zuvor (damals: 417.588 Milchkühe). mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Fleckvieh dominierende Rinderrasse in Bayern

Zum Stichtag 3. Mai 2018 hat das Bayerische Landesamt für Statistik nach Auswertung des Verwaltungsverfahrens „Herkunftssicherungs- und Informationssystem Tier (HIT)“ einen Bestand von 3.094.706 Rindern in 44.962 Haltungen (ein Betrieb kann mehrere Haltungen/Stallungen aufweisen) ermittelt. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

4,3 Prozent weniger Milchkuhhaltungen in NRW im Mai 2018

Im Mai 2018 gab es in den 5.694 nordrhein-westfälischen Betrieben mit Rinderhaltung 415.439 Milchkühe, das waren nahezu so viele wie ein Jahr zuvor (damals: 416.374 Milchkühe). mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

5,4 Prozent weniger Milchkuhhaltungen in NRW im November 2017

Im November 2017 gab es in den 5.848 nordrhein-westfälischen Haltungen mit Milchkühen 417.588 Milchkühe, das waren 374 mehr als ein Jahr zuvor (damals: 417.214 Milchkühe). mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

3,1 Millionen Rinder in Bayern

Zum Stichtag 3. November 2017 weist das Bayerische Landesamt für Statistik durch eine Auswertung des Verwaltungsverfahrens „Herkunftssicherungs- und Informationssystem Tier (HIT)" 3.134.262 Rinder in 45.827 Haltungen nach. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Im Mai 2017 gab es in NRW 1,8 Prozent weniger Milchkühe als ein Jahr zuvor

Im Mai 2017 gab es in den 5.949 nordrhein-westfälischen Betrieben mit Milchkuhhaltung 416.374 Milchkühe. mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Zum Weltmilchtag und Weltbauerntag am 1. Juni 2017

Häufigste Rinderrasse in Bayern ist mit 2,4 Millionen das Fleckvieh mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Erneut weniger Rinder in Sachsen

Rund 492.100 Rinder standen Anfang November 2016 in den 7.045 sächsischen Rinderhaltungen. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

NRW: 9,3 Prozent weniger Betriebe mit Milchkühen im November 2016

Im November 2016 gab es in den 6.179 nordrhein- westfälischen Betrieben mit Milchviehhaltung 417.214 Milchkühe, das waren 1,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Bayerns Jungzüchter mit scharfem Urteilsvermögen

mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Zum Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest in München - In Bayern gibt es die meisten Rinder

Im gesamtdeutschen Vergleich weist Bayern die meisten Rinder sowie Milchkühe auf und bewirtschaftet den größten Anteil landwirtschaftlich genutzter Fläche. mehr...
Treffer: 59 | Seite 1 von 3 
12  ...3


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.