Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Fleischersatzprodukte

Bayerischer Bauernverband

Jetzt ist die Zeit – und zwar für Regionalität und Ausgewogenheit

02.06.2023 | 11:59:00 |

Landwirtschaft

| Bayerischer Bauernverband
Evangelischer Kirchentag in Nürnberg: Bauernverband kritisiert einseitige Ausrichtung beim Essensangebot mehr...
Universität Hohenheim

Ham without Oink: Studierende entwickeln neuartigen veganen Schinken mit Biss

10.05.2023 | 16:43:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Es geht immer noch um die Wurst: Alternativprodukte auf Basis pflanzlicher Proteine spielen jedoch zunehmend die Hauptrolle am einstigen Fachgebiet „Fleischtechnologie“, das inzwischen „Lebensmittelmaterialwissenschaften“ heißt. Doch woran liegt es eigentlich, dass bestimmte vegane Wurstsorten näher ans tierische Original herankommen als andere? mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Fleischersatz weiter im Trend: Produktion steigt um 6,5 % gegenüber 2021

Ob Tofuwurst, Sojabratling oder Veggie-Burger – der Markt mit den vegetarischen oder veganen Alternativen zum Fleisch legt nach wie vor zu. mehr...
Agrar-PR

„Ohne Gentechnik“ laut Umfrage wichtig bei Fleischersatzprodukten

25.01.2023 | 11:55:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Fleischersatzprodukte boomen, auch bei der Grünen Woche stehen sie dieses Jahr im Fokus. Laut einer neuen Studie steht Gentechnikfreiheit dabei ganz weit oben auf der Wunschliste. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Fleischersatz weiter im Trend: Produktion stieg 2021 um 17 % gegenüber dem Vorjahr

Ob Tofuwurst, Seitanschnitzel oder Veggie-Burger – der Markt mit den vegetarischen oder veganen Alternativen zum Fleisch boomt. mehr...
Agrar-PR

Fleischalternativen aus Pilzkulturen könnten helfen, die Wälder der Erde zu retten

05.05.2022 | 11:32:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Wenn bis 2050 nur ein Fünftel des pro-Kopf Rindfleischkonsums durch Fleischalternativen aus mikrobiellem Protein ersetzt wird, könnte das die weltweite Entwaldung halbieren: Das ist das Ergebnis einer neuen Analyse des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), die in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht wurde und zum ersten Mal mögliche Auswirkungen dieser bereits marktreifen Lebensmittel auf die Umwelt umfassend untersucht. Der aus Pilzkulturen durch Fermentierung produzierte Fleischersatz ähnelt echtem Fleisch in Geschmack und Konsistenz, ist aber ein biotechnologisches Produkt. Gegenüber Rindfleisch erfordern diese Fleischalternativen deutlich weniger Landressourcen und können somit die Treibhausgasemissionen durch Viehhaltung und die Ausweitung von Acker- und Weideland stark senken. Die Analyse geht von der Annahme aus, dass die wachsende Weltbevölkerung immer mehr Appetit auf Rindfleisch hat. mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Fleischersatz: Umwelt motiviert nicht zum Konsum

Tierwohl- und Gesundheits-Aspekte fördern dagegen den Griff zu Fleischalternativen, zeigt Studie der Uni Bonn mehr...
Agrar-PR

Pflanzendrinks und fleischlose Burger: Das steckt in Ersatzprodukten

15.03.2022 | 16:57:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Das Konzept der nachhaltigeren Ernährung beinhaltet, weniger tierische Lebensmittel und mehr Pflanzliches zu essen. Ressourcenschonender Konsum sowie die Förderung der eigenen Gesundheit sind dabei wichtige Ziele. Der Einzelhandel erweitert sein Angebot entsprechend. TÜV SÜD gibt einen Überblick zu diesen Innovationen. mehr...
Agrar-PR

Fleisch aus dem Bioreaktor: Nur spannend mit Blick auf die Börsenkurse?

04.02.2022 | 12:32:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Wurst und Schinken werden auch 2040 noch ihren Platz in der „Mitte der Gesellschaft“ haben, denn es biete „positive ernährungsphysiologische Eigenschaften und einen unnachahmlichen Genuss, der bislang trotz aller Versuche noch nicht ersetzt werden konnte“. Das sagte jetzt Sarah Dhem, Fleischermeisterin und Geschäftsführerin der Kalieber GmbH aus Lastrup in Niedersachsen und zugleich Präsidenten des Bundesverbandes Deutscher Fleisch- und Wurstwarenproduzenten, in der Februarausgabe des Newsletters Bits&Beete der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e. V. mehr...
Agrar-PR

Trendsetter leben Fleischverzicht vor

14.01.2022 | 16:16:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Forschungsteam aus Göttingen beobachtet Einstellung zu einer nachhaltigen Ernährung mehr...
Agrar-PR

Kommt unser Weihnachtsbraten bald aus der Retorte?

17.12.2021 | 17:04:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Fast 50 Prozent der Veganer und Vegetarier wollen Laborfleisch probieren mehr...
Agrar-PR

Konsumenten wenden sich von Fleisch ab

08.11.2021 | 11:46:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Der Fleischverbrauch in Nordamerika, Europa und den deutschsprachigen Ländern ist auf einem Rekordhoch. Doch veranlasst durch ein erhöhtes Gesundheits- und Umweltbewusstsein, wenden sich Konsumenten zunehmend Fleischalternativen zu. Schon 25% der Bevölkerung greifen Woche für Woche zu unterschiedlichen Fleischersatzprodukten. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Klöckner eröffnet internationale Ernährungsleitmesse in Köln - „Unser Essen ist politisch geworden“

Heute hat die Weltleitmesse für Lebensmittel und Getränke, die ANUGA 2021 in Köln ihre Tore geöffnet. Unter dem Leitthema „Transform“ greift sie in diesem Jahr wegweisende Zukunftsthemen auf und präsentiert u. a. Innovationen aus dem Bereich zellbasierter Proteine, Fleischersatzprodukte, Clean Label, Free From, Health sowie Functional Foods. Auch die Kongresse, die im Rahmen der Messe stattfinden, knüpfen an das Leitthema an. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Weltvegetariertag: NRW-Produktion von vegetarischen und veganen Lebensmitteln im Jahr 2020 um 71 Prozent höher als ein Jahr zuvor

Im Jahr 2020 stellten neun nordrhein-westfälische Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes 10.982 Tonnen vegetarische und vegane Lebensmittelzubereitungen (z. B. vegetarische Brotaufstriche, Tofuprodukte und vegetarische Wurstalternativen) im Wert von 38,5 Millionen Euro her. mehr...
Universität Hohenheim

Schaufenster Bioökonomie: Superfood Hanf - innovative Quelle für pflanzliches Eiweiß

17.09.2021 | 08:26:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Uni Hohenheim stellt neues Kooperationsprojekt auf Feldtag vor: Ziel ist die Etablierung von nachhaltigen, regionalen Wertschöpfungsketten für Hanfprotein mehr...
Universität Hohenheim

Superfood Hanf: neue Quelle für pflanzliches Eiweiß

16.09.2021 | 17:15:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Superfood Hanf – innovative Quelle für pflanzliches Eiweiß mehr...
Agrar-PR

"Nutztiere sind nicht nur nützlich, sie sind absolut essentiell"

08.09.2021 | 11:45:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Nutztierhaltung steht in der Kritik von Tierschutzorganisationen und NGOs. Kritisiert werden in erster Linie die angeblichen Auswirkungen auf Klima und Umwelt. In einem Interview mit Fokus Fleisch erläutert Prof. Dr. Dr. habil. Wilhelm Windisch, Ordinarius für Tierernährung an der TU München, Lehrstuhl für Tierernährung, dass Nutztiere nicht nur für Fleischesser sondern auch für Veganer und Vegetarier eine wichtige Rolle bei der Ernährung spielen. mehr...
Agrar-PR

Sommer 2021: Ist Veggie Trend auf dem Grill?

13.08.2021 | 20:24:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
63 Prozent der Deutschen wollen Vielfalt und sagen: Bye bye "Meat Only" // Deutliche Unterschiede zwischen Jung und Alt // 34 Prozent sehen in der Ernährung einen Beitrag zum Klimaschutz. Die Grillsaison läuft auf Hochtouren. Noch heißer als die Frage nach Kohle oder Gas ist nur eines: Was wird Trend auf dem Grill? Eine aktuelle Studie liefert das überraschende Ergebnis: 2021 liegt Veggie-Grillen absolut im Trend. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Sojaanbauflächen in Deutschland binnen fünf Jahren mehr als verdoppelt

Ob Sojamilch, Sojaöl oder Fleischersatzprodukte wie Tofu oder vegetarische Grillwürstchen – Soja begegnet uns im Supermarktregal immer häufiger. Auch in der Futtermittelproduktion ist Soja als bedeutender Eiweißlieferant begehrt. Diese Entwicklung spiegelt sich auch im heimischen Anbau wider. mehr...
Agrar-PR

Drei Viertel der Verbraucherinnen wollen Klimalabel bei Lebensmitteln

02.06.2021 | 11:56:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Klimaschutz ist für Menschen in Deutschland Megathema - trotz Corona-Pandemie - 4 von 5 Verbraucher:innen fordern schnelle und umfassende Maßnahmen - Mehrheit will Klima schützen, sucht aber Orientierung und mehr Transparenz - Grundsätzlich große Bereitschaft, für Klimaschutz Ernährung umzustellen - Fleisch und Milchprodukte sind der Knackpunkt - Offenheit für Fleischersatzprodukte ist groß - Sechs Klima-Ernährungstypen zeigen unterschiedliche Einstellungen und Verhaltensweisen mehr...
Treffer: 28 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.