Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Fleischerzeugung-2016

Statistisches Bundesamt (Destatis)

Fleischproduktion 2021 um 2,4 % gesunken

Die gewerblichen Schlachtunternehmen in Deutschland haben 2021 nach vorläufigen Ergebnissen 7,6 Millionen Tonnen Fleisch produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 2,4 % weniger als im Vorjahr. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Weltbauerntag am 1. Juni 2020: Brandenburgs vielfältige Landwirtschaft

Die Brandenburger Landwirte bewirtschafteten 2019 mit gut 1,3 Millionen Hektar landwirtschaftlich genutzter Fläche (LF) fast 45 Prozent der Landesfläche. Rund 77 Prozent der LF wurden nach Informationen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg als Ackerland und 23 Prozent als Dauergrünland genutzt. 2016 arbeiteten in den 5.400 Agrarbetrieben fast 39.000 Personen, darunter 15.700 als Saisonarbeitskräfte. 670 Agrarbetriebe bewirtschafteten 137.600 Hektar nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Rückgang bei Schlachtungen und Fleischerzeugung 2017 in Thüringen

Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, wurden im Jahr 2017 nach vorläufigen Ergebnissen knapp 1,1 Millionen als tauglich beurteilte Tiere (ohne Geflügel) geschlachtet. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Deutlich mehr Schweine in Brandenburg geschlachtet

2017 wurden in Brandenburg 1,28 Millionen Schweine gewerblich geschlachtet. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Fleischerzeugung im Jahr 2017 deutlich gesunken

Im Jahr 2017 war die Fleischerzeugung durch deutsche gewerbliche Schlachtunternehmen nach zuletzt leicht steigenden Werten rückläufig. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Weniger Rinder- und Schweineschlachtungen von Januar bis September 2017

Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden von Januar bis September 2017 in Thüringen 797.370 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Schlachtungen und Fleischerzeugung im 1. Halbjahr 2017

Rinder- und Schweineschlachtungen in Thüringen rückläufig mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Fleischproduktion im ersten Halbjahr 2017 um 2,1 % gesunken

mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Rückgang bei Schlachtungen und Fleischerzeugung im ersten Quartal 2017

Von Januar bis März 2017 wurden in Thüringen 276.099 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet. Differenziert nach Tierarten waren das 22.564 Rinder, 252.239 Schweine, 1.225 Schafe, 56 Ziegen und 15 Pferde. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Fleischerzeugung 2016 in Sachsen

In Sachsen wurden 2016 in den Schlachtereien und bei Hausschlachtungen 171.200 Tiere (ohne Geflügel) geschlachtet und damit eine Schlachtmenge von knapp 18.300 Tonnen erbracht. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Schlachtungen und Fleischerzeugung 2016

Zahl der Schlachtungen in Thüringen bleibt konstant mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Fleischerzeugung erreicht im Jahr 2016 erneut Höchstwert

Im Jahr 2016 erzielten die deutschen gewerblichen Schlachtunternehmen einen neuen Höchstwert bei der Erzeugung von Fleisch. mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Land fördert Erhalt des Glanrinds

Das Land setzt sich für den Erhalt des Glanrinds ein. Im Jahr 2016 förderte das Land die Haltung und Zucht dieser gefährdeten Rasse mit 108.000 Euro. mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Fleischproduktion in Bayern um 2,5 Prozent gesunken

Ursache ist Rückgang beim Schweinefleisch mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Fleischproduktion im 1. Halb­jahr 2016 weiter auf hohem Niveau

mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Schlachtungen und Fleischerzeugung im 1. Halbjahr 2016

Mehr Rinder- und Schweineschlachtungen in Thüringen mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Fleischerzeugung in Bayern im ersten Halbjahr 2016 um vier Prozent gesunken

Rückgang insbesondere beim Schweinefleisch mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Mehr Eier und weniger Fleisch im 1. Quartal 2016 in Sachsen erzeugt

Im 1. Quartal 2016 wurden in den 55 sächsischen Betrieben mit 3.000 und mehr Legehennenplätzen insgesamt 243 Millionen Konsumeier erzeugt. Das sind 12 Millionen Eier (5 Prozent) mehr als im Vorjahreszeitraum. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL spricht auf Mitgliederversammlung des Landesbauernverbands Baden-Württemberg e. V.

Minister Peter Hauk MdL: „Unsere Landwirtschaft ist bedeutendes Standbein vitaler Ländlicher Räume und steht für hochwertig erzeugte Lebensmittel und den Erhalt von Kulturlandschaften“ mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Förderinitiative zur nachhaltigen Grünlandwirtschaft

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sucht zur „Förderung von Innovationen für eine nachhaltige Grünlandwirtschaft“ über den Projektträger BLE (ptble) Projektskizzen, um die Wertschöpfung, Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz des Grünlands zu verbessern. mehr...
Treffer: 22 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.