Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Fleischkonsum

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Fleischarme Kost hat viele Vorteile

Studie der Uni Bonn vergleicht Auswirkung verschiedener Ernährungsformen auf Gesundheit, Tierwohl und Umwelt mehr...
Agrar-PR

Deutsche nehmen 219 Dosen verstecktes Antibiotika durch Fleisch zu sich

15.11.2021 | 21:00:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Am 18.11.2021 ist der Europäische Antibiotika-Tag. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit auf den effektiven Einsatz von Antibiotika zu lenken. Während die verschriebenen Mengen in der Humanmedizin zurückgehen, werden weiterhin enorme Mengen Antibiotika in der Massentierhaltung eingesetzt. mehr...
Agrar-PR

Pflanzliche Lebensmittel: Was wollen Europas Verbraucher?

12.11.2021 | 12:13:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Eine gemeinsame Umfrage von ProVeg, Innova Market Insights, der Universität Kopenhagen und der Universität Gent hat europaweit eine klare Verschiebung hin zu einer pflanzlichen Ernährung festgestellt. Die Umfrage im Rahmen des Smart-Protein-Projekts ergab, dass 46 % der europäischen Verbraucher ihren Fleischkonsum im letzten Jahr deutlich reduziert haben. Unter den deutschen Verbrauchern waren es mit 51 % sogar mehr als die Hälfte. Deutschland steht im europäischen Vergleich damit hinter Rumänien auf Platz 2. mehr...
Agrar-PR

Gesunder Verzicht: Lecker kochen mit weniger Fleisch

09.11.2021 | 11:28:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Zu viel Fleisch ist weder für den Menschen noch die Umwelt gesund. Die "Apotheken Umschau" gibt Tipps für wohlschmeckende Alternativen mehr...
Agrar-PR

Fleisch zum Mittagessen? Am liebsten manchmal!

08.11.2021 | 20:58:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Das Mittagessen ist die wichtigste Mahlzeit des Tages für die Deutschen. Das berichten auch Reiseführer oder Info-Blogs für Menschen aus dem Ausland, die beruflich nach Deutschland kommen: Sie alle betonen die Fleischlastigkeit der deutschen Küche. Und wer das Thema "Mittagessen in Deutschland" googelt, findet jede Menge Bilder von Wiener Schnitzeln, Würstchen, Rouladen oder Sauerbraten. mehr...
Agrar-PR

Konsumenten wenden sich von Fleisch ab

08.11.2021 | 11:46:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Der Fleischverbrauch in Nordamerika, Europa und den deutschsprachigen Ländern ist auf einem Rekordhoch. Doch veranlasst durch ein erhöhtes Gesundheits- und Umweltbewusstsein, wenden sich Konsumenten zunehmend Fleischalternativen zu. Schon 25% der Bevölkerung greifen Woche für Woche zu unterschiedlichen Fleischersatzprodukten. mehr...
Universität Hohenheim

Sollte Fleisch weg von der globalen Speisekarte?

07.10.2021 | 12:12:00 |

Verbraucher

| Universität Hohenheim
Donnerstag, 14. Oktober 2021, 18 Uhr: die Universität Hohenheim lädt zur Online-Veranstaltung ein / Diskussionsreihe zum Wissenschaftsjahr 2021 – Bioökonomie mehr...
Agrar-PR

Wie hoch ist der Bedarf an künstlicher Bewässerung für bundesdeutsche Ernährung?

03.09.2021 | 11:32:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Die deutsche Bevölkerung verbraucht mit ihren derzeitigen Ernährungsgewohnheiten jedes Jahr weltweit 2,4 Milliarden Kubikmeter Wasser für künstliche Bewässerung - so viel wie der Chiemsee. Der Großteil davon wird außerhalb Deutschlands eingesetzt. Insbesondere Obst, Gemüse oder Nüsse aus trockenen Regionen wie Spanien, der Mittelmeerküste oder Kalifornien benötigen im Anbau viel Bewässerung. mehr...
Agrar-PR

Begünstigt Vegetarismus Depressionen?

11.08.2021 | 12:29:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Eine Studie in einer renommierten Fachzeitschrift zu veröffentlichen – das ist Jette Borawski gelungen. Das Besondere daran? Die 20-Jährige hat gerade erst ihr Bachelorstudium an der Universität Duisburg-Essen (UDE) abgeschlossen. In ihrem Beitrag im Journal of Affective Disorders* beleuchtet die angehende Masterstudentin der Psychologin den Zusammenhang zwischen vegetarischer Ernährung und psychischer Gesundheit. mehr...
Agrar-PR

Bürger fordern von der EU ein Ende der Fleisch- und Milchwerbung

16.07.2021 | 11:37:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
In einer öffentlichen Konsultation hat die EU ihre Bürger befragt, welche Lebensmittel künftig stärker beworben werden sollen. Klares Ergebnis: Die Bevölkerung möchte die Förderung pflanzlicher Lebensmittel sehen. Die Europäische Kommission zeigt sich zurückhaltend. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Vegetarische und vegane Lebensmittel: Produktion stieg 2020 um mehr als ein Drittel gegenüber dem Vorjahr

Brat- oder Tofuwurst, Nackensteak oder Seitanschnitzel? Diese Frage beantworten offenbar zunehmend mehr Verbraucherinnen und Verbraucher zugunsten der vegetarischen oder veganen Alternative. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Vegetarische und vegane Lebensmittel: Produktion stieg 2020 um mehr als ein Drittel gegenüber dem Vorjahr

Brat- oder Tofuwurst, Nackensteak oder Seitanschnitzel? Diese Frage beantworten offenbar zunehmend mehr Verbraucherinnen und Verbraucher zugunsten der vegetarischen oder veganen Alternative. mehr...
Agrar-PR

Mehr Gemüse, weniger Milch

03.05.2021 | 08:14:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Quelle: pixabay.com / © DesignlandPfalz

Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft - So geht es

05.03.2021 | 13:57:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Universität Hohenheim

Schaufenster Bioökonomie: Fleischersatzprodukte: Flexitarier fühlen sich von Werbung nicht angesprochen

22.09.2020 | 11:38:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Immer mehr Menschen reduzieren Fleischkonsum zugunsten pflanzlicher Alternativen. Aktuelle Vermarktung erreicht jedoch große Zielgruppe der Flexitarier nicht ausreichend. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Forsa-Befragung des Bundeslandwirtschaftsministeriums zu Fleischkonsum/Ernährungsverhalten

mehr...
Grüne Woche - Messe Berlin GmbH

Grüne Woche 2020: Pressetermine & Eröffnungsfeier

mehr...
Agrar-Presseportal

Darf man Tiere essen?

10.08.2019 | 21:50:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Studie der Universität Göttingen zeigt tierethische Positionen in der Bevölkerung auf mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Für mehr Tierwohl muss erhöhte Steuer auch beim Landwirt ankommen

mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Einheitliches Tierwohlkennzeichen wäre ein großer Schritt hin zu einer nachhaltigen Nutztierhaltung

Ministerin Heinen-Esser: Wenn ein Mehr an Tierwohl auf einen Blick sichtbar wird, können Verbraucher ihrer Verantwortung nachkommen. mehr...
Treffer: 56 | Seite 1 von 3 
12  ...3


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.