Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Futterbau

Agrar-PR

Dramatische Einkommensentwicklung im Wirtschaftsjahr 2020/21

23.11.2021 | 11:18:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Auf der Basis der ersten Buchführungsergebnisse stellen die Landwirtschaftskammern ihre Auswertung der ökonomischen Entwicklung landwirtschaftlicher Haupterwerbsbetriebe für das abgelaufene Wirtschaftsjahr 2020/21 vor. mehr...
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt

Ökologische Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt 2020

Im Rahmen eines gemeinsamen Pressegesprächs stellten der Minister für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten Sachsen-Anhalt, Herr Sven Schulze, und der Präsident des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt, Herr Michael Reichelt, ausgewählte Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2020 mit Schwerpunkt Betriebe mit ökologischem Landbau vor. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Futter- und Ackerbau dominieren Brandenburgs Landwirtschaft

Die Landwirtschaftszählung 2020 ergab, dass 5.413 landwirtschaftliche Betriebe in Brandenburg zusammen mehr als 1,31 Millionen Hektar Fläche landwirtschaftlich nutzen. Nach Informationen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg betrieben gut 38 Prozent Futterbau. mehr...
Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)

Endgültige Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2020: Landwirtschaft als Lebengrundlage in Niedersachsen

mehr...
Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Acker- und Futterbau weiter wichtigste Säulen der landwirtschaftlichen Produktion

Landwirtschaftszählung 2020 mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Futter- und Ackerbau wichtigste Säulen landwirtschaftlicher Erzeugung in Bayern

Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2020 zeigen: 52,2 Prozent der Landwirtschaftsbetriebe nutzen Einkommensquellen außerhalb der landwirtschaftlichen Produktion mehr...
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt

Ackerbau und Futterbau nach wie vor in Sachsen-Anhalt dominierend

mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Ein Drittel der landwirtschaftlichen Betriebe hat Schwerpunkt im Weinbau

mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Futter- und Ackerbaubetriebe dominieren

Baden-Württemberg: Hälfte der Betriebe mit zusätzlichem Standbein neben der Landwirtschaft mehr...
Statistikamt Nord

Gartenbau wichtigste Betriebsausrichtung der Hamburger Landwirtschaft; fast jeder zweite Betrieb nutzt zusätzliche Einkommensquellen

20.09.2021 | 11:53:00 |

Landwirtschaft

| Statistikamt Nord
mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

50% der landwirtschaftlichen Betriebe hatten 2020 zusätzliche Einkommensquellen

mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Landwirtschaftszählung 2020: Zwei Fünftel der landwirtschaftlichen Betriebe in Sachsen sind Futterbaubetriebe

mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Zahl der Betriebe mit ökologischer Tierhaltung um 41% gestiegen

mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Öko-Produktion in Bayern hat sich verdoppelt

Michaela Kaniber: „Erfolge spornen uns an – Bis 2030 wollen wir 30 Prozent Öko-Landbau“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Umstellung auf Ökolandbau in Landwirtschaftsbetrieben – Zuwachs von ca. 5.000 ha im Februar und März 2021

Land will Ökolandbau weiter ausbauen und bereitet Antragstellung für 2022 vor mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

JKI sucht Landwirtschaftsbetriebe für Nitrat-Monitoring

Demonstrationsvorhaben „MoNi“ analysiert Einfluss der novellierten Düngeverordnung auf Nitratfrachten in der Landwirtschaft. mehr...
Agrar-Presseportal

Lokale Hühnerrassen und einheimische Futtermittel - eine nachhaltige Alternative für die Geflügelproduktion?

10.02.2021 | 20:37:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Interdisziplinäres Forschungsteam untersucht Wertschöpfungskette vom Futterbau bis zur Vermarktung mehr...
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Risiko wird Wirklichkeit

Trockenheit mit Langzeitgedächtnis, Erwärmung auf der Überholspur mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Abschließende Bilanz zum Schadensausgleich Dürreschäden 2018: 457 bewilligte Anträge mit einem Volumen von rund 8,7 Millionen Euro

Ministern Heinen-Esser: Wichtiger Beitrag zur Sicherung der Existenz unserer Landwirtinnen und Landwirte mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

637 Anträge mit einem Volumen von rund 15,5 Millionen Euro zum Schadensausgleich von Dürreschäden

Ministerin Heinen-Esser: Wichtiger Beitrag zur Sicherung der Existenz für besonders betroffene Betriebe. Erste Zahlungen können voraussichtlich im ersten Quartal 2019 erfolgen. mehr...
Treffer: 95 | Seite 1 von 5 
1234  ...5


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.