Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Gefl??gelschlachtungen

Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Fleischerzeugung in Rheinland-Pfalz rückläufig: 1,2 Millionen Schweine und 52.000 Rinder geschlachtet

An den Schlachtstätten in Rheinland-Pfalz wurden im Jahr 2021 rund 1,2 Millionen Schweine (minus 0,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr) und etwa 52.000 Rinder (minus 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr) geschlachtet. mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Schlachtungen 2020: 1,2 Millionen Schweine und 62.000 Rinder

An den Schlachtstätten in Rheinland-Pfalz wurden im Jahr 2020 rund 1,2 Millionen Schweine (gut zwei Prozent weniger als im Vorjahr) und etwa 62.000 Rinder (minus neun Prozent) geschlachtet. mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Schlachtschweineimport steigt um 86 Prozent

An den Schlachtstätten in Rheinland-Pfalz wurden im Jahr 2019 erneut relativ mehr Schweine ausländischer Herkunft gewerblich geschlachtet. Der Anteil stieg von 16 Prozent 2018 auf 30 Prozent 2019. mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Erneut mehr Schlachtschweine importiert

An den Schlachtstätten in Rheinland-Pfalz wurden im Jahr 2018 wieder relativ mehr Schweine ausländischer Herkunft gewerblich geschlachtet. mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Mehr Schlachtungen von Importschweinen und Kühen

An den Schlachtstätten in Rheinland-Pfalz wurde die Schweinefleischproduktion 2016 ausschließlich durch vermehrte Schlachtungen von Schweinen, die aus dem Ausland importiert wurden (plus 80 Prozent), auf dem Niveau des Vorjahres gehalten. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Leichter Rückgang bei der Schweinefleischproduktion in Niedersachsen

Im Jahr 2015 wurden in Niedersachsen 18,96 Millionen Schweine geschlachtet. Wie das Landesamt für Statistik weiter mitteilt, waren das 0,2 % weniger als im Jahr 2014, aber 38 % mehr als im Jahr 2005. mehr...
Agrar-Presseportal

Hühnerproduktion 2013: weniger geschlüpfte Küken, gesteigertes Schlachtaufkommen

12.02.2014 | 18:50:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Für das Berichtsjahr 2013 wiesen die meldepflichtigen Geflügelbrütereien laut Statistik Austria eine bundesweite Gesamteinlage von 106,5 Millionen Stück Hühner-Bruteiern aus. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

2012 erst­mals seit 1997 we­ni­ger Fleisch pro­du­ziert als im Vor­jahr

Im Jahr 2012 war die gewerblich erzeugte Fleischmenge in Deutschland erstmals seit dem Jahr 1997 gegenüber dem Vorjahr rückläufig: 2012 wurden 8,0 Millionen Tonnen Fleisch erzeugt, das waren 1,9 % weniger als im Jahr 2011 (- 159.500 Tonnen). mehr...
Treffer: 8 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.