Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Gem??sebau

Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Torfersatzstoffe auf dem Prüfstand: Neuer Forschungsverbund bearbeitet dringende Fragen der Praxis

Partnereinrichtungen von ToPGa erarbeiten Empfehlungen zur Torfreduktion im Erwerbsgartenbau mehr...
Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer

Intensive Fachgespräche auf dem Messeduo expoSE & expoDirekt

Durch die extrem steigenden Produktions-, Energie- und Lohnkosten steht die Branche unter Strom. Produkte, die einen Beitrag für eine Arbeitserleichterung und Kostenreduktion sorgen, sind gefragt. Für die landwirtschaftlichen Direktvermarktung sind nachhaltige Verpackungen und verkaufsfördernde Produkte Themen. mehr...
Logo Messeduo expoSE & expoDiret

agroproject präsentiert auf der expoSE 2021 Prototyp zur Ertragskartierung von Gurken

mehr...
Statistikamt Nord

Gartenbau wichtigste Betriebsausrichtung der Hamburger Landwirtschaft; fast jeder zweite Betrieb nutzt zusätzliche Einkommensquellen

20.09.2021 | 11:53:00 |

Landwirtschaft

| Statistikamt Nord
mehr...
Messe Offenburg-Ortenau GmbH

BioAgrar 2021 startet im digitalen Kongressformat

Kongressprogramm ist veröffentlicht / bestmögliche Grundlage für Biobetriebe mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber: „Zusätzliche Forschung für noch umweltgerechtere Gemüseproduktion“

mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Warum auf Ökolandbau umstellen?

Das Interesse am Ökolandbau in Niedersachsen wächst beständig. Warum ist das so? Antworten auf diese Frage gab es während eines Pressegesprächs, das heute (2.6.) in digitaler Form stattfand. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Mehr Tierwohl durch verkürzte Transportwege

Förderung für regionale Schlachtstätten wird ausgeweitet mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber: „Längere Beschäftigung von Saisonarbeitskräften hilft unseren Betrieben und verringert das Infektionsrisiko“

Dass die kurzfristige Beschäftigung für Saisonarbeitskräfte statt für nur 70 nun wieder für 102 Tage möglich ist, „entlastet die betroffenen landwirtschaftlichen Betriebe deutlich und hilft in einer ohnehin schwierigen Phase“, sagte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Minister begrüßt Einigung zur Saisonarbeit 2021

Bundesministerin Klöckner und Bundesminister Heil haben sich auf einen Kompromiss bei der Dauer der kurzfristigen Beschäftigung 2021 verständigt. Zwischen März und Oktober können kurzfristig Beschäftigte, vor allem ausländische Saison-Arbeitskräfte, bis zu 102 Tage beschäftigt werden. mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

592.200 Tonnen Freilandgemüse

Im Jahr 2020 haben in Rheinland-Pfalz 355 Betriebe 592.200 Tonnen Freilandgemüse erzeugt. Damit lag die Ernte leicht unter dem Aufkommen des Vorjahres von rund 604.600 Tonnen (minus zwei Prozent). mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Gemüseernte 2020 unverändert zum Vorjahr – Zahl der Betriebe um 7 % gegenüber 2016 gesunken

Erntemenge aus ökologischem Freiland-Gemüseanbau um 16 % gegenüber 2019 gestiegen mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Insektenschutz überlebenswichtig, doch auch große Herausforderung

In Stralsund demonstrieren Landwirte gegen die geplanten Umweltmaßnahmen des Bundes. Morgen will das Bundeskabinett über einen entsprechenden Gesetzentwurf entscheiden. Dazu erklärt Mecklenburg-Vorpommerns Agrar- und Umweltminister Dr. Till Backhaus: mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: Gesundheitsschutz für Bevölkerung und Rechtssicherheit für Saisonarbeitskräfte

In wenigen Wochen beginnt die Saison in der Obst- und Gemüsebranche. Agrar- und Umweltminister Dr. Till Backhaus möchte bundeseinheitliche Rahmen­bedingungen für die Beschäftigung ausländischer Saisonarbeitskräfte erreichen. Einen Flickenteppich von Regeln und Ausnahmen in den Bundesländern darf es nicht geben, sind sich Minister, Unternehmen der Branche, Verbände und die Gewerkschaft einig und haben dies in einem Forderungskatalog zum Ausdruck gebracht. mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Wissing: 4,8 Millionen für Innovationsförderung in der Landwirtschaft - acht neue EIP-Vorhaben

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz beim Rebschnitt, die Erprobung innovativer Direktsaattechnik oder ein Verbundsystem für Kompostierung: Insgesamt acht innovative Projekte haben sich beim letzten Förderaufruf für die „Europäische Innovationspartnerschaft landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“ (kurz: EIP-Agri) durchgesetzt und können nun mit rund 4,8 Millionen Euro unterstützt werden. mehr...
Universität Hohenheim

Landwirtschaft 4.0: Digitalisierung soll auch Kleinbetriebe fit für die Zukunft machen

12.05.2020 | 11:24:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Im Schwarzwald & der Region Stuttgart: Universität Hohenheim und Partner entwickeln und prüfen digitale Lösungen für kleine Agrargetriebe mehr...
Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)

Auch in Niedersachsen sind saisonale Helfer wichtig für die Landwirtschaft

mehr...
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt

Saisonale Helfer wichtig für die Landwirtschaft in Rheinland-Pfalz - Aktuell hauptsächlich der Gemüsebau betroffen

mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Rucola überholt Feldsalat als anbaustärkste Salatart - Drei von Vier Radies stammen aus Rheinland-Pfalz

mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Öko-Feldtage 2019: Geballtes Wissen für die Praxis im BÖLN-Fachforum

mehr...
Treffer: 79 | Seite 1 von 4 
123  ...4


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.