Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Giftpflanze

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Landesamt informiert zu Auswirkungen von Kreuzkräutern auf landwirtschaftlichen Flächen

Seit einigen Wochen leuchten die gelben Blüten des Frühlingskreuzkrautes an Straßen- und Wegrändern im ganzen Land. Immer häufiger wird ein Einwandern dieser giftigen Pflanze in landwirtschaftliche Flächen beobachtet. Besonders auf extensiv genutzten Wiesen und Weiden, Brachflächen oder in lückigen Futterbeständen, beispielsweise auf Luzerneschlägen, ist das Frühlingskreuzkraut in diesem Frühjahr anzutreffen. mehr...
Proplanta GmbH & Co. KG

Proplanta startet Infoportal jakobs-kreuzkraut.de

15.07.2015 | 14:30:00 |

Landwirtschaft

| Proplanta GmbH & Co. KG
Unter www.jakobs-kreuzkraut.de startet Proplanta ein neues Infoportal rund um das gefürchtete Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea L.). mehr...
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Jakobskreuzkraut: Giftpflanze für Pferde und Wiederkäuer

Das Jakobskreuzkraut, botanisch Senecio jacobaea, eine gelb blühende Giftpflanze, hat sich in den vergangenen Jahren in Deutschland stark verbreitet. mehr...
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Giftpflanze gefährlich für Weidetiere

Die Problematik des giftigen Jakobskreuzkrauts wird auch 2011 die Rinder- und Pferdehalter in Rheinland-Pfallz beschäftigen. mehr...
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Broschüre zum Jakobskreuzkraut

Das Jakobskreuzkraut, botanisch Senecio jacobaea, eine gelb blühende Giftpflanze, hat sich in den vergangenen Jahren in Deutschland stark verbreitet. mehr...
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Neue Broschüre zum Jakobskreuzkraut

mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Gefährliche Giftpflanze auf dem Vormarsch

Jakobskreuzkraut kann tödliche Vergiftungen hervorrufen mehr...
Treffer: 7 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.