Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Graduiertenkolleg

Agrar-PR

Insekten transportieren Pestizide von Gewässer an Land

21.04.2022 | 17:02:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Zuckmücken sind die winzigen Fliegen, die sich in dunklen Schwärmen in der warmen Luft an Seen und Bächen zusammenfinden, allerdings zu den nicht stechenden Arten gehören. Sie leben zunächst als Larven im Wasser. Nun haben Forscher der Universität Koblenz-Landau in der internationalen Fachzeitschrift„Environmental Science and Technology“ der American Chemical Society berichtet, dass die Larven der Zuckmücken Pestizide in sich ansammeln und diese mit ihrer Umwandlung in ein fliegendes Insekt mit an Land transportieren können. Tiere, welche die umherfliegenden Mücken dann fressen, könnten folglich täglich kleine Mengen dieser Pestizide aufnehmen. mehr...
Universität Hohenheim

DAAD-Förderranking: Erneut Top-Platzierung bei Internationalisierung für Uni Hohenheim

21.12.2021 | 11:46:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Im Jahr 2020 erhält Uni Hohenheim 344 Euro Förderung pro Student:in: Nr. 2 in Ba-Wü, Top Ten in Deutschland / Trotz Corona kein Einbruch bei internationaler Bewerbungszahl mehr...
Universität Hohenheim

NTU-Ranking 2021: Uni Hohenheim bleibt Nr. 1 in Agrarforschung & Food Sciences

21.09.2021 | 11:37:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
In der Agrarforschung und den Food Sciences zeichnet sich die Universität Hohenheim durch das höchste Forschungsniveau Deutschlands aus. Das bescheinigt zum achten Mal in Folge das aktuelle National Taiwan University Ranking, das im August 2021 erschienen ist. Europaweit landet die Universität Hohenheim in diesem Fach auf Platz 8, weltweit auf Platz 27. Auch das Best Global Universities Ranking der Zeitschrift U.S. News & World Report und das QS Ranking by Subject sehen die Universität Hohenheim in Stuttgart derzeit als Deutschlands Nr. 1 in der Agrarforschung. Alle Rankings unter https://www.uni-hohenheim.de/rankings mehr...
Universität Hohenheim

Schaufenster Bioökonomie: Kreislaufwirtschaft statt Phosphor-Krise

31.03.2020 | 10:17:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Deutsch-chinesisches Graduiertenkolleg an der Universität Hohenheim und der China Agricultural University in Peking sucht Lösungen für nachhaltige Phosphor-Nutzung am Beispiel von Maisanbausystemen mehr...
Universität Hohenheim

Internationalisierung an Hochschulen: Uni Hohenheim erneut Nr. 1 in Ba-Wü im DAAD-Förderranking

18.07.2019 | 21:35:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
374 Euro Fördersumme pro Studierendem im Jahr 2018 / insgesamt 3,46 Mio. Euro für Internationalisierungsprojekte und Stipendien / Nr. 1 in Ba-Wü, TopTen-Platzierung in Dtl. mehr...
Universität Hohenheim

China Agricultural University baut Zusammenarbeit mit Hohenheim aus

23.07.2015 | 16:30:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Renommierte Agraruniversität in Peking unterzeichnet Abkommen mit Universität Hohenheim / Künftig neues Graduiertenkolleg und Studierendenaustausch mehr...
Universität Hohenheim

Best Global Universities Ranking: Top Ten-Platzierung für Agrarforschung der Universität Hohenheim

05.12.2014 | 13:06:32 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Erstes globales Forschungsranking des Nachrichtenmagazins U.S. News & World Report Ranking weist Universität Hohenheim als Nr. 1 der Agrarforschung in Deutschland aus mehr...
Universität Hohenheim

Anton & Petra Ehrmann-Stiftung: Universität Hohenheim erhält 3 Mio.-Euro Spende für Wasserforschung

17.03.2014 | 17:45:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Graduiertenkolleg „Wasser-Menschen-Landwirtschaft“ eröffnet mit Festakt / wissenschaftliche Arbeit beginnt im Sommersemester 2014 mehr...
Agrar-Presseportal

DFG fördert zwei Graduiertenkollegs an der Universität Göttingen

30.11.2010 | 13:27:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ab dem 1. April 2011 an der Universität Göttingen ein neues Graduiertenkolleg in den Agrarwissenschaften. mehr...
Treffer: 9 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.