Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Grundwassermessstellen

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Düngung: Ministerium wehrt sich gegen Vorwurf der Willkür

Das Landwirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern wehrt sich gegen den Vorwurf der politischen Willkür bei der Ausweisung nitratbelasteter (roter) Gebiete. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus kommentiert Urteil zur Düngelandesverordnung

Am 5. November 2021 hat das Oberverwaltungsgerichts (OVG) Greifswald die Düngeverordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern vom 23. Juli 2019 und auch die geänderte Fassung vom 20. Dezember 2020 für unwirksam erklärt. Heute ist die schriftliche Urteilsbegründung im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt eingegangen. Nach erster rechtlicher Prüfung stellt der zuständige Minister Dr. Till Backhaus fest: mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Die MeLa ist zurück: 30-jähriges Jubiläum in Mühlengeez

Am 16. bis 19. September findet die 30. Mecklenburgische Landwirtschaftsausstellung (kurz: MeLa) in Mühlengeez statt. Nachdem das Jubiläum 2020 coronabedingt abgesagt werden musste, freut sich Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus, dass die Messe in diesem Jahr wieder stattfinden kann. mehr...

Lies: „Wichtiger Schritt für mehr Transparenz und Verlässlichkeit des Grundwassermontorings"

- NLWKN veröffentlicht Ergebnisse der Funktionsprüfungen der Messstellen - mehr...
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Der Durst der Atmosphäre - Wie Trockenheit und Spätfröste das Jahr 2020 geprägt haben

Das dritte Jahr in Folge mit zu wenig Niederschlag, zu hohen Temperaturen und überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden hat die Trockenheit in Sachsen 2020 weiter vorangetrieben. Der Vergleich mit den aktuellen Klimaprojektionen für Sachsen zeigt, dass im Hinblick auf Lufttemperatur und Sonnenstunden in den vergangenen zehn Jahren bereits der Zustand eingetreten ist, der bei ehrgeizigem Klimaschutz erst zum Ende des 21. Jahrhunderts erwartet wurde. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast: „Rote Gebiete" umfassen rund 31 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche

Im Frühjahr ist die neue Düngeverordnung in Kraft getreten. Damit ist die Pflicht verbunden, die nitrat- und phosphatsensiblen Gebiete auf Basis der im September von Bund und Ländern verabschiedeten Allgemeinen Verwaltungsvorschrift (AVV) neu auszuweisen. mehr...
Agrar-PR

Vereinheitlichung von Nitratmessstellen

17.11.2020 | 11:38:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Hierbei sind Fachleute gefragt, keine Ideologen mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Nitratwerte im Grundwasser sinken leicht ab – Phosphorbelastung von Flüssen und Seen bleibt unverändert

Neue Düngeverordnung soll Grundwasserzustand weiter verbessern mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Landesregierung verabschiedet Entwurf zur Anpassung der Landesdüngeverordnung

Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Heinen-Esser: Wir müssen weg von pauschalen hin zu zielgenauen Anforderungen – Start der Verbändeanhörung mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Nitrat im Grundwasser: Land erweitert Messstellennetz

Das Umweltministerium Mecklenburg-Vorpommern hat seit 2016 63 neue Grundwassermessstellen gebaut und 17 Messstellen erneuert. Damit wird das Grundwasser hierzulande derzeit an rund 350 Standorten oberflächennah überwacht. Hinzu kommen Messstellen in tieferen Sedimentschichten. Summiert betrachtet, wird die Grundwasserbeschaffenheit in Mecklenburg-Vorpommern an 381 Standorten untersucht. Der Bau weiterer knapp 50 Messstellen bis 2024 ist in Vorbereitung. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Niedersachsen weitet Dünge-Überwachung erheblich aus

Agrarministerium stärkt Kontrollbereich mit zusätzlichen 2,34 Millionen Euro - Landwirtschaftskammer erhält für neue Düngebehörde 16 neue Stellen mehr...
Agrar-Presseportal

Antibiotika im Grundwasser - kein Einzelfall

01.06.2016 | 19:25:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Vorstellung aktueller Ergebnisse beim 21. Grundwasser-Workshop/ Presseinformation vom 1. Juni 2016 mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

EU-Klage gegen Deutschland wegen Gewässerverunreinigung durch Nitrat – Umweltminister Habeck fordert schärfere Regeln im Düngerecht

mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Agrarminister Meyer: Überdüngung belastet weiter Böden und Wasser

Dritter Nährstoffbericht weist fast 60 Millionen Tonnen Wirtschaftsdünger aus - Zukunftsprojekt mit Wasserverband vorgestellt mehr...
Agrar-Presseportal

Arznei- und Pflanzenschutzmittel gehören nicht ins Grundwasser

07.10.2015 | 17:20:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Landwirtschaft und Fachbehörden arbeiten zusammen an Ursachenaufklärung mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Hochwasserschutz für Lauenburgs Altstadt – Weitere Baugrunduntersuchungen durch das Land

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Belastungen des Grundwassers mit Nitrat seit über 20 Jahren nicht gesunken

Eindeutiger Zusammenhang zwischen intensiver Landwirtschaft und Nitratbelastungen im Grundwasser. Minister Remmel: Trinkwassergewinnung teilweise nur mit Aufbereitung möglich mehr...
Agrar-Presseportal

Diffuse Belastungen aus der Landwirtschaft unbedingt reduzieren

09.07.2014 | 22:20:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Grundwasser-Workshop: Zu viel Pflanzenschutzmittel und Nitrat im Wasser mehr...
Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (MUGV)

Tack informiert sich über automatisiertes Wassermanagementsystem für das Oderbruch

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Minister Backhaus: Keine Gefahr für Trinkwasser durch Uran in M-V

mehr...
Treffer: 23 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.