Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Hackfr??chte

Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Anbaufläche in M-V konstant – Weniger Weizen und Silomais, aber mehr Winterraps, Hülsenfrüchte und Sonnenblumen

Im Jahr 2022 wurden in Mecklenburg-Vorpommern rund 1,35 Millionen Hektar Land für landwirtschaftliche Zwecke genutzt. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren ist die Fläche damit fast konstant geblieben. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Mehr Getreide, weniger Winterraps auf Thüringens Feldern

Die Thüringer Landwirte bestellten nach dem vorläufigen Ergebnis der Bodennutzungshaupterhebung im Jahr 2022 auf knapp 60 Prozent der 606.900 Hektar umfassenden Ackerfläche Getreide. mehr...
Statistikamt Nord

Starker Anstieg der Anbauflächen von Winterraps, Sommerweizen und -gerste in Schleswig-Holstein

21.07.2022 | 16:42:00 |

Landwirtschaft

| Statistikamt Nord
In Schleswig-Holstein sind im Jahr 2022 nach den vorläufigen Ergebnissen der Bodennutzungs­haupterhebung auf rund 654.400 Hektar (ha) Ackerfrüchte angebaut worden. Die Ackerfläche entspricht damit in etwa dem Wert des Vorjahres, so das Statistikamt Nord. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Anbaufläche für Winterweizen im Jahr 2022 auf Vorjahresniveau

Die Landwirtinnen und Landwirte in Deutschland bauen für das Erntejahr 2022 auf 2,89 Millionen Hektar Winterweizen an. Diese Fläche entspricht etwa dem Vorjahresniveau (+0,6 % gegenüber 2021). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten Schätzungen weiter mitteilt, bestellten die Landwirtschaftsbetriebe für Wintergerste eine Anbaufläche von 1,22 Millionen Hektar (-1,4 %), für Roggen und Wintermenggetreide (Getreidemischungen) 596.800 Hektar (-5,3 %) und für die Weizen-Roggen-Kreuzung Triticale 327.500 Hektar (-0,2 %). Da es sich bei diesen Sorten um Wintergetreide handelt, das bereits im Herbst 2021 ausgesät wurde, wirkten sich die Folgen des Kriegs in der Ukraine noch nicht auf die Anbauplanung aus. Die Flächen für im Frühjahr 2022 ausgesätes Sommergetreide sind teils stark gestiegen. mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Weizen und Mais werden 2021 in Bayern am häufigsten angebaut

Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik werden in Bayern nach den endgültigen Ergebnissen der Bodennutzungshaupterhebung 2021 rund 3.094.700 Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche, darunter 2.024.900 Hektar Ackerland, bewirtschaftet. mehr...
Thünen-Institut

Fernerkundung: Wo wird was angebaut?

07.06.2021 | 19:36:00 |

Landwirtschaft

| Thünen-Institut
Flächendeckende hochaufgelöste Kartierung der deutschen Agrarlandschaft - Forschende des Thünen-Instituts, der Humboldt-Universität zu Berlin und des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) haben aus Satellitendaten erstmals detaillierte deutschlandweite Karten zur landwirtschaftlichen Flächennutzung über mehrere Jahre erstellt. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Auf 47 % der Getreideanbaufläche steht 2021 Winterweizen

Mit einem Anteil von 47 % an der gesamten Getreideanbaufläche bleibt der Winterweizen auch im Jahr 2021 Spitzenreiter beim Getreide. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Neue BÖLN-Veranstaltungsreihe „Öko-Wissen für die Praxis“

Von Tierhaltung über Acker- und Gemüsebau bis zu Sonderkulturen, Betriebswirtschaft und Bauernhof-Pädagogik: In der neuen Veranstaltungsreihe des BÖLN erhalten Bio-Landwirtinnen und -Landwirte praxisnahe Informationen und Impulse für die Weiterentwicklung ihrer Betriebe. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Weniger Getreide, mehr Winterraps auf Thüringens Feldern

Die Thüringer Landwirte bestellten nach dem vorläufigen Ergebnis der Bodennutzungshaupterhebung im Jahr 2020 auf 59 Prozent der 603.400 Hektar umfassenden Ackerfläche Getreide. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Landwirtschaftszählung 2020: weniger Getreide und Zuckerrüben, mehr Raps und Hülsenfrüchte auf sächsischen Feldern

Rund 894.100 Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche bewirtschaften die sächsischen Landwirte nach ersten vorläufigen Angaben der Landwirtschaftszählung 2020. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Anbaufläche von Winterweizen im Jahr 2020 um 7 % gesunken

Die Anbaufläche von Winterweizen, der anbaustärksten Getreideart in Deutschland, ist im Jahr 2020 um 7 % gegenüber 2019 gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) ersten Schätzungen zufolge mitteilt, haben die Landwirtinnen und Landwirte in Deutschland für das Erntejahr 2020 auf 2,84 Millionen Hektar Winterweizen angebaut. Das waren 213 000 Hektar weniger als im Vorjahr. Winterweizen nimmt damit im aktuellen Erntejahr 46 % der gesamten Getreideanbaufläche ein. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Anbauprognose für das Erntejahr 2020: Rapsanbau erholt sich, Rückgang bei Winterweizen

Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, stehen bei den Thüringer Landwirten zur Ernte 2020 rund 350 300 Hektar Getreide (ohne Körnermais und Corn-Cob-Mix) im Feld. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies einen Rückgang von rund 24 400 Hektar bzw. 7 Prozent. mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Auf über der Hälfte der bayerischen Ackerflächen wird Getreide angebaut

Anbaufläche von Sojabohnen steigt im dritten Jahr in Folge mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Viel Getreide und wenig Winterraps auf Brandenburgs Feldern

Der Getreideanbau der Brandenburger Landwirte hat sich nach dem vorläufigen Ergebnis der Bodennutzungshaupterhebung 2019 gegenüber dem Vorjahr um eine Fläche von 45.400 Hektar auf insgesamt 547.000 Hektar erhöht. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Bodennutzung 2019: Mehr Getreide, weniger Winterraps auf Thüringens Feldern

Die Thüringer Landwirte bestellten nach dem vorläufigen Ergebnis der Bodennutzungshaupterhebung im Jahr 2019 auf knapp 63 Prozent der 605.000 Hektar umfassenden Ackerfläche Getreide. mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Ernte 2018 in Baden-Württemberg – endgültige Ergebnisse

Durchschnittliche Getreideernte, aber Einbußen bei Mais und Zuckerrüben mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Mais, Weizen und Gerste sind die drei wichtigsten Kulturpflanzen in Bayern

Anbaufläche von Sojabohnen steigt um mehr als ein Drittel mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Minister: Landwirte zum Erntedank ins Blickfeld der Verbraucher rücken

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: Weg für Anträge auf Schadenshilfe ist frei

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: Ernteschäden in MV liegen bei rund 531 Millionen Euro

mehr...
Treffer: 25 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.