Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Hofl??den

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Agrarministerium fördert mit ELER Brandenburger Bio: 300 Ausflugstipps zu ökologisch wirtschaftenden Kleinstunternehmern

Ranch Safaries, Hofführungen, Mitmach- und Erlebnistage – auf den Brandenburger Bio-Betrieben ist auch in diesem Jahr einiges an Events geboten. Einen Überblick über alle Aktionen und Ausflugsangebote bieten die „Brandenburger Bio-Termine 2022“ der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. (FÖL). Außerdem wird in jedem Monat ein Betrieb vorgestellt. Der Veranstaltungskalender wurde mit Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums der Europäischen Union unterstützt und ist das ELER-Projekt des Monats für das Agrarministerium. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

„LandInForm“: Was Hofnachfolge fürs Land bedeutet

Nach wie vor nimmt die Zahl der Höfe ab. Gleichzeitig steht bei vielen Betrieben die Hofnachfolge an – doch häufig sind das „Wie?“ und „Wer?“ noch ungeklärt. Die aktuelle Ausgabe von „LandInForm“ der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) veranschaulicht, welche Rolle Betriebe für die Regionen spielen, vor welchen Herausforderungen Hofnachfolger stehen und wo Neulinge Hilfe finden. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Mobile Hühner, Rinder mit Hörnern, regionale Genbanken: Bio-Szene-Filme sind ELER-Projekt des Monats

Bio lässt sich nicht nur kulinarisch erleben: Viele ökologisch wirtschaftende Betriebe laden zu Entdeckungstouren ein, die auch Wissensdurst und Erlebnishunger stillen. Die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. (FÖL) unterstützt und bündelt diese Angebote in der Region. mehr...
Corona-Lage Situation 17.11.2021 (c) proplanta

Corona-Karte 17.11.2021: Die Lage ist sehr ernst

17.11.2021 | 19:12:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Alarmstufe in Baden-Württemberg gilt ab Mittwoch, 17. November 2021. Dann ist der Zutritt in vielen Lebensbereichen oft nur noch für Geimpfte und Genesene möglich. mehr...
Lohnkosten Spargelanbau (c) VSSE

Spargelanbau: Lohnkostensprung von 25 % ist nicht zu erwirtschaften

22.10.2021 | 21:57:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Regionale Spargel- und Beerenproduktion bedroht mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Neuer Bauleitfaden: Landwirte werden bei der Bewältigung des Strukturwandels unterstützt

Neuer Leitfaden reagiert auf aktuelle Herausforderungen • Mehr Einkommensquellen für landwirtschaftliche Betriebe • Mehrgenerationenwohnen auf landwirtschaftlichen Hofstellen künftig einfacher mehr...
Dr. Jörg Mehrtens - Gründer von Proplanta

15 Jahre Proplanta: 300 Mio. Visits und 1 Milliarde Impressions

01.07.2021 | 13:13:00 |

Landwirtschaft

| Proplanta GmbH & Co. KG
Am 1. Juli 2006 ging das Agrar-Fachportal www.proplanta.de online. Seitdem konnten rund 300 Mio. Visits und 1 Milliarde Impressions verzeichnet werden. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Michaela Kaniber empfiehlt heimische Eier zu Ostern

Regionale Produkte gibt‘s vielerorts auch ab Hof mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Unsere Bauern im Land setzen sich jeden Tag und gerade in dieser schwierigen Zeit mit viel Leidenschaft und Tatkraft für unsere Lebensmittel von daheim ein und garantieren so unserer Versorgung“

Auftakt der Vor-Ort-Kampagne ‚Wir versorgen unser Land‘ mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Die Krise macht uns den Wert von Lebensmitteln wieder bewusst

Ministerin Barbara Otte-Kinast: „Wir brauchen mehr Versorgungssicherheit durch heimische Produktion" - Tag der Lebensmittelverschwendung am 2. Mai mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Gerade jetzt: Landwirtschaftsminister Vogel wirbt beim Handelsverband für mehr regionale Lebensmittel im Supermarktregal

Angesichts der Corona-bedingten Verwerfungen im internationalen Güterverkehr sieht Landwirtschaftsminister Axel Vogel auch eine Chance für Brandenburger Agrarerzeugnisse. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Corona-Krise: Brandenburger Agrar- und Umweltministerium bleibt arbeitsfähig und erreichbar

mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Regionale Versorgung nun wichtiger denn je“

Verordnung der Landesregierung erlaubt auch weiterhin den Verkauf in Hofläden und Raiffeisen-Märkten / Verbraucher haben keinen Grund für Hamsterkäufe mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Studie belegt Wachstumskurs für Direktvermarktung

Eine neue BÖLN-Studie gibt Tipps für erfolgreiche Direktvermarktung. Kooperationen mit Tourismusanbietern oder Pflegeeinrichtungen helfen, während die Weiterverarbeitung ausgelagert werden sollte. Außerdem ergab die Befragung von rund 700 Kunden: Weniger als ein Prozent finden die Preise zu hoch. Sie schätzen nachhaltiges Engagement und sind bereit, dafür mehr zu bezahlen. mehr...

Warenwirtschaftssoftware APRO.CON 14.5 auf der expoSE

mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Der neue ‚Natürlich. VON DAHEIM‘-Regiomat® bietet erstklassige Spezialitäten aus der Region“

‚Natürlich. VON DAHEIM‘-Regiomat® steht ab sofort am Kernerplatz bereit mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Gold für Spitzenweine und Geld für Spitzenlagen

Neue Unterstützung für Steillagenweinbau in Sachsen mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Zukunft der Nutztierhaltung: Landwirtschaftsministerin und Staatssekretär besuchen Versuchsgut Frankenforst der Uni Bonn und Schweinemastbetrieb in Brüggen

Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser: Nordrhein-Westfalen soll Modellregion für zukunftsfähige Tierhaltung werden mehr...
Die Erzeuger von „Pfälzer Grumbeere“ läuten den Frühling ein: Damit die vorgekeimten Pflanzkartoffeln möglichst schonend in den Damm gelangen, ist Sorgfalt lebenswichtig für die empfindlichen Keime. Zur Bodenschonung verwendet Erzeuger Hartmut Magin aus Mutterstadt (c) EZG „Pfälzer Grumbeere“

Anbaufläche für Frühkartoffeln liegt mit rund 4.000 ha auf Vorjahresniveau - Zur Ernteverfrühung werden die 300 Erzeuger im Südwesten davon rund 1.200 ha unter Folie oder Vlies anpflanzen

01.03.2019 | 13:45:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Ideale Wetterbedingungen führen dazu, dass das Auspflanzen der ersten „Pfälzer Grumbeere“ aktuell rund eine Woche früher beginnen konnte! mehr...
„Verhalten optimistisch“ blickt das neue Vorstandsteam der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ ins Anbaujahr 2019. In der Bildmitte der 1. Vorsitzende Hartmut Magin, rechts daneben der 1. stellvertretende Vorsitzende Johannes Zehfuß und ganz links Markus Frank, der als neuer 2. stellvertretender Vorsitzender das Vorstandsteam komplettiert. (Foto: EZG „Pfälzer Grumbeere“)

Der EZG-Umsatz von 25 Mio. Euro fällt in Anbetracht des immensen Preisverfalls während der Frühkartoffelernte „noch befriedigend aus“ - neuer 1. Vorsitzende Hartmut Magin ist für 2019 verhalten optimistisch

06.02.2019 | 13:03:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Neues Vorstandsteam zieht Jahresbilanz: Kartoffelerzeuger im Südwesten erleben – was die Witterung, die Erzeugerpreise und den Marktverlauf in 2018 betrifft – ein „Grumbeerjahr der Extreme“! mehr...
Treffer: 35 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.