Alle Pressemeldungen zum Thema: 

HPAI

Agrar-PR

FLI aktualisiert die Risikoeinschätzung zur Ausbreitung von HPAI-H5

12.07.2022 | 16:29:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Das Risiko der Aus- und Weiterverbreitung der HPAI-H5-Viren in Wasservogelpopulationen wird als hoch eingestuft. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Gefügelpest in zwei weiteren Haltungen in MV aufgetreten

In Mecklenburg-Vorpommern sind über die Weihnachtsfeiertage zwei neue Fälle von Geflügelpest aufgetreten. Betroffen sind eine Kleinsthaltung mit 14 Tieren im LK Ludwigslust-Parchim sowie ein Putenbestand mit ca. 20.700 Tieren im LK Rostock. In beiden Fällen wurde der derzeit dominierende Virustyp HPAI H5N1 nachgewiesen. Damit sind seit Oktober 2021 nun fünf Geflügelhaltungen und ein Tierpark in MV von der Geflügelpest betroffen. Hinzu kommen 44 HPAI-Nachweise bei Wildvögeln. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Eine enge Abstimmung der Geflügelhalter mit den Veterinärbehörden und das frühzeitige Ergreifen von vorbeugenden Maßnahmen minimieren das Risiko von Geflügelpestausbrüchen“

Minister Hauk sensibilisiert für Geflügelpestprävention mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Geflügelpest bei Lachmöwe im Landkreis Aurich bestätigt

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast ruft Geflügelhalter zur Einhaltung der Biosicherheitsmaßnahmen auf mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Geflügelpest: Jetzt betriebliche Biosicherheit prüfen und verstärken

In seiner aktuellen Risikoeinschätzung stuft das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) das Risiko des Aufflammens der Geflügelpest in der Wildvogelpopulation sowie des Wiedereintrags des Virus durch den herbstlichen Vogelzug als hoch ein. Auch das Risiko einer Ausbreitung des Virus in der Wildvogel- und Wasservogelpopulation schätzt das Institut als hoch ein. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Geflügelpest durch das hochpathogene aviäre Influenzavirus (HPAIV) des Subtyps H5 bei einem in Konstanz verendet aufgefundenem Schwan amtlich festgestellt

Landratsamt Konstanz und Landratsamt Bodenseekreises werden Allgemeinverfügungen erlassen mehr...
Agrar-PR

Erste Fälle von „Vogelgrippe“ bei Wildvögeln in Norddeutschland - Hohes Risiko weiterer Ausbreitung und der Einschleppung in Nutzgeflügelbestände

02.11.2020 | 20:18:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
FLI rät zur Überprüfung der Biosicherheit in Geflügelhaltungen, Bevölkerung sollte tote Wildvögel melden mehr...
Agrar-PR

Neue Risikoeinschätzung zum Auftreten der Geflügelpest („Vogelgrippe“) in Deutschland – Hohes Eintragsrisiko durch Wildvögel beim Herbstvogelzug

05.10.2020 | 16:20:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Das Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit (FLI), legt eine neue Risikoeinschätzung zum Eintrag der hochpathogenen aviären Influenza (HPAI; Geflügelpest) des Subtyps H5 durch Wilvögel nach Deutschland vor. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Aktuelle Geflügelpestfälle mahnen zu erhöhter Aufmerksamkeit

mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Vogel- und Geflügelhalter sollten die erforderlichen Maßnahmen konsequent einhalten, um einen Eintrag der Geflügelpest in ihre Tierbestände zu verhindern“

Weitere Informationen zu Vogelgrippe gibt es auf der Website des Ministeriums unter www.mlr.baden-wuerttemberg.de mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Geflügelpest-Fall in Brandenburg

Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht mahnt zur Vorsicht und Einhaltung der Biosicherheitsmaßnahmen mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Vogelgrippe in Brandenburg - Backhaus mahnt zur Vorsicht

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Vogelgrippe bei Wildvogel in Brandenburg bestätigt

Bundeslandwirtschaftsministerin appelliert an Geflügelhalter, verstärkt auf Biosicherheit zu achten mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Geflügelpest in Nordwestmecklenburg: Umweltministerium weist Geflügelhalterinnen und -halter in Schleswig-Holstein auf Schutzmaßnahmen hin

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Geflügelpest in Geflügelhaltung in Schleswig-Holstein amtlich festgestellt

In Schleswig-Holstein ist in einer Geflügelhaltung erstmals das Geflügelpestvirus des Subtyps H5N6 nachgewiesen worden. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Vogelgrippe: Brunner schreibt an EU-Kommissar Hogan

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Geflügelpest: Landesweite Stallpflicht gilt vorerst weiter – Land stellt Produzenten von Freilandeiern Ausgleichzahlungen in Aussicht

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus zur Stallpflicht: „Belastend, aber notwendig!“

mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Land ordnet Aufstallung von Geflügel in definierten Risikogebieten an

Noch kein positiver Befund in Hessen – Landesregierung handelt präventiv mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Geflügelpest in Tierhaltung mit 30.000 Hühnern festgestellt – Landwirtschaftsminister Habeck: „Wir werden die Sicherheitsvorkehrungen weiter verstärken“

mehr...
Treffer: 33 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.