Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Hungersnot

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Statement von Ministerin Barbara Otte-Kinast zur Sonder-Agrarministerkonferenz

In Bezug auf eine Entscheidung, Ausnahmeregelungen für bestimmte agrarpolitische Vorschiften befristet für das kommende Jahr zuzulassen, gab es heute keine Einigung auf der Sonder-Agrarministerkonferenz (AMK). mehr...
Deutscher Bauernverband

Ernährungssouveränität in den Fokus nehmen

30.05.2022 | 17:47:00 |

Landwirtschaft

| Deutscher Bauernverband
DBV zur außerordentlichen Tagung des Europäischen Rates mehr...
Agrar-PR

Die kommenden Probleme in der Agrarwirtschaft

13.05.2022 | 19:11:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Agrar-PR

Die Entwicklung in der Landwirtschaft

13.05.2022 | 19:10:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Agrar-PR

Ingo Bodtke MdB: Teller statt Tank!

10.05.2022 | 10:59:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Ingo Bodtke (FDP-Fraktion) erklärt zu den Plänen von Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze: mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Özdemir: Ostafrika droht schlimmste Hungersnot seit 40 Jahren

Bundesregierung stellt 430 Millionen Euro für globale Ernährungssicherung bereit mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Özdemir: Putins Politik des Aushungerns trifft die Ärmsten weltweit

FAO-Sonderrat zur weltweiten Ernährungssituation angesichts des Krieges in der Ukraine mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Ministerin Michaela Kaniber blickt mit Sorge auf Treffen der Agrarminister – Mehrere problematische Weichenstellungen mit weit reichenden Konsequenzen drohen

Vor Beginn der Agrarministerkonferenz des Bundes und der Länder sieht die Bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber die Bundesregierung an mehreren Stellen auf einem problematischen Kurs. „Wenn wir nicht die von der EU eröffneten Spielräume nutzen, um auf möglichst vielen Flächen Nahrungs- und Futtermittel zu produzieren, dann versagen wir vor der drohenden Hungersnot in Nordafrika und in Teilen Asiens“, so Kaniber. „Und bei der Nutztierhaltung ist die Bundesregierung aus rein ideologischen Gründen dabei, funktionierende Kreisläufe zu zerschlagen, mit schwerwiegenden Folgen für Ernährungssouveränität, den Erhalt unserer Kulturlandschaft und die Existenz unserer Betriebe.“ mehr...
Agrar-PR

Jeder Hektar zählt - Wir müssen produzieren

24.03.2022 | 18:42:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
In Laresoro, Kenia, graben die Dorfbewohner Löcher, um Wasser zu finden. Hier halten Kinder auf dem Weg zur Schule an, um zu trinken und ihre Flaschen aufzufüllen, obwohl das Wasser verschmutzt und voller Bakterien ist. (c) Cyril Zannettacci

Rekorddürre in Ostafrika: 13 Millionen Menschen von Hungersnot bedroht

15.02.2022 | 10:55:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Am Horn von Afrika droht der Ausfall der vierten Regenzeit in Folge. Mehr als 13 Millionen Menschen in Äthiopien, Somalia und Kenia sind wegen anhaltender Dürre und zunehmenden Konflikten von schwerer Ernährungsunsicherheit bedroht. Ohne zusätzliche humanitäre Hilfe droht der Region eine massive Hungersnot. mehr...
Agrar-PR

Yara und Lantmännen unterzeichnen die erste kommerzielle Vereinbarung über grüne Düngemittel

17.01.2022 | 11:35:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Yara und Lantmännen sind die ersten Unternehmen, die eine kommerzielle Vereinbarung zur Markteinführung sogenannter „grüner“ Dünger unterzeichnen. Diese mit erneuerbarer Energie hergestellten grünen Stickstoff-Düngemittel sind von entscheidender Bedeutung für die Dekarbonisierung der Lebensmittelkette und bieten den Verbrauchern eine nachhaltigere Lebensmittelauswahl. mehr...
Agrar-PR

Regionale Nahrungsmittel können weniger als ein Drittel der Weltbevölkerung ernähren

28.04.2020 | 11:10:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Forschungsteam mit Göttinger Beteiligung untersucht Entfernung zwischen Produktion und Konsum mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Welternährungstag: Baobab-Baum sorgt für Einkommen und Ernährung in Ostafrika

Weltweit leiden laut FAO über 820 Millionen Menschen an Hunger. Um die Versorgung zu verbessern und dem Hunger entgegenzuwirken, fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den Aufbau von internationalen Forschungskooperationen. mehr...
Agrar-PR

61. Deutsche Pflanzenschutztagung an der Universität Hohenheim

11.09.2018 | 14:50:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Herausforderung Pflanzenschutz – Wege in die Zukunft mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Klöckner: „Digitalisierung, agrarpolitische Grundsatzfragen, Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit werden an Bedeutung gewinnen. Das werde ich in der Neuorganisation abbilden.“

Bundeslandwirtschaftsministerin baut Struktur im Ministerium aus mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

UNO-Tag der Weltbevölkerung - was macht das BMEL?

Bald 9 Mrd. Menschen auf der Erde- BMEL leistet Beitrag zur Welternährung mehr...
Universität Hohenheim

Tag des offenen Denkmals: Einzigartige Miniaturmodelle der Hohenheimer Ackergerätefabrik

04.09.2014 | 19:45:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Sonntag, 14. September 2014, 11:00–12:30 Uhr und 14:00–15:30 Uhr: Sonderführungen im Deutschen Landwirtschaftsmuseum der Universität Hohenheim mehr...
Agrar-Presseportal

Forscher formulieren Strategien gegen den Hunger

17.07.2014 | 20:10:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Regional angepasste Maßnahmen könnten die Ernährung von zusätzlich drei Milliarden Menschen sichern mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesminister Schmidt: „Mit verantwortlichen Investitionen in die Landwirtschaft fördern wir Ernährungssicherung, nachhaltige Entwicklung und Sicherheit weltweit.“

mehr...
Universität Hohenheim

Wirtschaften & Leben ohne Erdöl: Universität Hohenheim startet neuen Master of Bioeconomy

11.04.2014 | 13:20:00 |

Umwelt

| Universität Hohenheim
Anspruchsvolles Studienangebot für Bachelor-Absolventen der Fachrichtungen Wirtschaft, Technik, Ernährung/Lebensmittel und Agrar / Bewerbung bis 15. Juni! mehr...
Treffer: 38 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.