Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Impfen

Agrar-PR

Schutz vor Gebärmutterhalskrebs

06.05.2022 | 11:47:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Vor Gebärmutterhalskrebs kann sich fast jede junge Frau erfolgreich schützen - wenn sie sich impfen lässt und regelmäßig zur Früherkennung geht. mehr...
Agrar-PR

Corona-Erkrankung erhöht das Gürtelrose-Risiko

19.04.2022 | 11:59:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Neue Studie vermutet: COVID-19 schädigt Immunzellen und schwächt die körpereigene Abwehr - eine Gürtelrose hat so leichtes Spiel mehr...
Agrar-PR

Zeckensaison: FSME-Impfschutz in Risikogebieten unzureichend

13.04.2022 | 11:44:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Es werden immer mehr: 2022 hat das Robert Koch-Institut (RKI) 175 Stadt- bzw. Landkreise in Deutschland als Risikogebiete für das durch Zecken übertragbare FSME-Virus ausgewiesen - sechs mehr als im Vorjahr. Den zuverlässigsten Schutz bieten Vakzine. Ein Großteil der Erkrankungen könnte verhindert werden - doch zu wenige Menschen nehmen das Impfangebot wahr. mehr...
Agrar-PR

Maske jetzt nicht an den Nagel hängen

06.04.2022 | 18:11:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Generalmajor Carsten Breuer koordiniert im Kanzleramt die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern. Was er sich von der Bevölkerung wünscht, erklärt Breuer im Interview mit der Apotheken Umschau. mehr...
Agrar-PR

Osterfeiertage unbeschwert genießen - mit der richtigen Vorsorge

04.04.2022 | 11:47:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Eier suchen - Zecken finden? Klingt verrückt, aber: Auch an Ostern sind die Spinnentiere bereits aktiv. Die Blutsauger sehen zwar harmlos aus, können aber gefährliche Krankheitserreger wie die Viren der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen. Die richtige Zeckenvorsorge, z. B. durch Impfen, ist daher unerlässlich. Denn Zecken gibt es in ganz Deutschland, und die FSME-Risikogebiete breiten sich nach Nord- und Ostdeutschland aus. mehr...
Agrar-PR

Zecken: Drei Argumente für das Impfen gegen FSME

25.03.2022 | 09:30:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Der Frühling ist da und lockt viele von uns hinaus ins Grüne. Zuvor lohnt sich ein Blick in den Impfausweis: Ist die Immunisierung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) komplett? Obwohl die von Zecken übertragene Viruserkrankung insgesamt selten ist, raten Mediziner zum Impfen, insbesondere in Gebieten mit erhöhtem FSME-Risiko. Warum, fasst der Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz in drei Punkten zusammen. mehr...
Agrar-PR

Covid-19: Impfbeschwerden gezielt vorbeugen und lindern

25.03.2022 | 09:23:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die besondere Rolle der Mastzellen bei COVID-19-Impfreaktionen mehr...
Agrar-PR

Was im Herbst kommt, hängt von der Impfquote ab

15.03.2022 | 16:55:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Karl Lauterbach ist seit Dezember Gesundheitsminister - im Interview mit Apotheken Umschau verrät er, was ihn dabei am meisten überrascht hat, welche Impfquote er sich wünscht und warum sein Twitter-Account nicht ohne Risiko ist. mehr...
Agrar-PR

Kinder und Jugendliche gegen HPV impfen

01.03.2022 | 20:32:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die HPV-Impfung schützt vor Infektionen mit humanen Papillomviren (HPV) und damit auch vor Krebserkrankungen die als Folge der Infektion entstehen können. Dazu gehören Krebsarten wie Gebärmutterhalskrebs und Krebs im Mund-Rachen-Raum. Die Impfung ist bereits seit 2006 in Deutschland verfügbar, bis heute wird sie jedoch immer noch zu wenig in Anspruch genommen. Zum HPV Awareness Day am 4. März appelliert die Deutsche Krebshilfe an alle Eltern, diese Chance zur Krebsprävention zu nutzen und ihre Kinder im Alter zwischen 9 und 14 Jahren impfen zu lassen. Wissenschaftler in Heidelberg entwickeln zurzeit eine interaktive Website, die sowohl Eltern als auch Jugendliche besser über die Impfung informieren und bei der Impfentscheidung unterstützen soll. Die Deutsche Krebshilfe fördert das Projekt mit 297.000 Euro. mehr...
Agrar-PR

Gürtelrose: Kennen Sie Ihr Risiko?

23.02.2022 | 11:48:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
"Gürtelrose - kennen Sie Ihr Risiko?" - unter diesem Motto wird vom 28. Februar bis zum 6. März 2022 die weltweit erste Gesundheitswoche Gürtelrose stattfinden. GSK und die International Federation on Ageing (IFA) haben die globale Aufklärungswoche initiiert, um das Bewusstsein für Gürtelrose in der Bevölkerung zu steigern und die Hauptrisikogruppe der über 60-Jährigen für ihr persönliches Erkrankungsrisiko zu sensibilisieren. In Deutschland tragen über 95 % der Menschen in dieser Altersgruppe das Virus in sich, das Gürtelrose verursacht. mehr...
Agrar-PR

Geht ALDI Süd aus Geldgier über Leichen?

21.02.2022 | 12:36:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Agrar-PR

Zecken: Immer und überall auf der Lauer

03.02.2022 | 20:12:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Zecken sind ausgesprochen anpassungsfähig und widerstandsfähig. Sie übertragen gefährliche Krankheitserreger. Den besten Schutz bieten Vorbeugemaßnahmen mehr...
Agrar-PR

Die Grippesaison hält noch an: Jetzt noch impfen lassen!

24.01.2022 | 17:21:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die jährliche Grippesaison dauert auf der nördlichen Halbkugel von Anfang Oktober bis Mitte Mai.(1) Deshalb ist es auch jetzt noch sinnvoll, sich gegen die saisonale Grippe impfen zu lassen, wenn bisher noch nicht geschehen. Damit begegnet man auch der Überbelastung des Gesundheitssystem durch die steigenden COVID-19-Fälle in Deutschland. In Deutschland kam der Höhepunkt der Grippewelle in den vergangenen Jahren meist zwischen Januar und März. Um in dieser Zeit gut geschützt zu sein, ist eine Grippe-Impfung auch noch nach dem Jahreswechsel ratsam.(1) Laut RKI können beide Impfungen, gegen die saisonale Grippe und gegen COVID-19, sogar zum selben Zeitpunkt verabreicht werden. Es muss kein Impfabstand mehr eingehalten werden.(1) mehr...
Agrar-PR

Guter Vorsatz: vermeidbaren Krankheiten wie Gürtelrose vorbeugen und Immunsystem stärken

18.01.2022 | 11:36:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
- Jeder, der einmal Windpocken hatte, gehört zur Risikogruppe für Gürtelrose - 95 % aller Menschen über 60 Jahre tragen das Virus in sich, das Gürtelrose verursachen kann - Doppelt sinnvoll: Vorsorgeimpfungen können vor ernsten Krankheiten schützen und das Immunsystem stärken mehr...
Agrar-PR

HPV-Impfung: Dem Kind Gesundheit schenken

12.01.2022 | 11:53:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Eine Impfung gegen Krebs? Klingt wie Science-Fiction in der Medizin, ist aber Wirklichkeit: die HPV-Impfung. Nachweislich schützt sie vor Infektionen mit Hochrisiko-Typen des Humanen Papillomvirus (HPV) und somit vor mindestens sechs assoziierten Krebsarten. Darunter Gebärmutterhals-, Mund- und Rachen- oder Analkrebs. mehr...
Agrar-PR

Akuter Appell an die Bundesregierung: MIV fordert flexiblere Arbeitszeitregelungen, um Versorgung mit Milch und Milcherzeugnissen sicherzustellen

05.01.2022 | 16:37:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Anlässlich steigender Corona-Infektionen in Deutschland, insbesondere mit der Omikron-Variante, fordert der Milchindustrie-Verband (MIV) die Bundesregierung auf, unverzüglich präventive Rechtsverordnungen und Ausnahmeregelungen zusammen mit den Bundesländern für ein flexibleres Arbeitszeitmanagement zu erlassen, um die Versorgung der Bevölkerung mit Milch und Milcherzeugnissen sicherzustellen. mehr...
Agrar-PR

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Impfquote und Homöopathie-Nutzung?

16.12.2021 | 14:36:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Umfrage: Ungeimpfte könnten überzeugt werden mehr...
Agrar-PR

Corona-Impfung für Kinder: Was Eltern jetzt wissen müssen

01.12.2021 | 17:00:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Experten-Podcast "Klartext Corona" der Apotheken Umschau: Expertin Dr. Henriette Rudolph rät vom Off-Label-Use ab mehr...
Agrar-PR

FSME-Impfung: im Winter für die nächste Zeckensaison vorsorgen

30.11.2021 | 12:19:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Adventszeit steht vor der Tür. Langsam, aber sicher wird es kälter in Deutschland. Wer denkt da schon an den nächsten Sommer? Doch jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um den Grundstein für eine unbeschwerte Freiluftsaison im nächsten Jahr zu legen. Denn nicht nur wir Menschen, sondern auch die Zecken werden dann bei steigenden Temperaturen draußen wieder aktiv. Ab 5-7 Grad Celsius erwachen die Parasiten aus der Winterstarre. Sie können gefährliche Krankheitserreger wie die Viren der Frühsommer-Meningoenzephalitis, kurz FSME, übertragen. Durch Impfen kann man sich schützen. mehr...
Agrar-PR

Leopoldina-Vizepräsident Schlögl fordert sofortige Kontaktreduktion

29.11.2021 | 11:46:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Der Vizepräsident der Wissenschaftsakademie Leopoldina, Prof. Dr. Robert Schlögl, hat gefordert, Kontakte drastisch zu reduzieren. mehr...
Treffer: 91 | Seite 1 von 5 
1234  ...5


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.