Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Jagdverbot

Agrar-PR

Protest aus Afrika: Grüne wollen Jagdreisen verbieten

17.02.2022 | 11:24:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Bündnis 90/Die Grünen machen erneut mobil gegen legale Auslandsjagd. Über 50 Vertreter aus insgesamt sieben Ländern im südlichen Afrika protestieren dagegen. Sie werfen der Partei Kolonialismus und Menschenrechtsverletzungen vor. DJV und CIC fordern die Partei auf, endlich auf das Angebot zum Dialog einzugehen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Zur Erfüllung der Abschusspläne: Oberste Jagdbehörde verlängert Jagdzeit auf Schalenwild in den ASP-Gebieten bis 31.01.2022

Aufgrund des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest (ASP) im September 2020 und deren weitere Verbreitung im Laufe des Jahres 2021 herrschte in vielen Jagdbezirken in den östlichen und südöstlichen Landkreisen Brandenburgs ein generelles Jagdverbot beziehungsweise ein Verbot von Drückjagden. Die Abschusspläne konnten daher in den betroffenen Gebieten oftmals nicht erfüllt werden. Die oberste Jagdbehörde verlängert daher die Jagdzeit auf Schalenwild durch Allgemeinverfügung in den Restriktionszonen der Afrikanischen Schweinepest um zwei Wochen. mehr...
Agrar-PR

EU-Jagdverbot in Schutzgebieten vom Tisch

08.12.2021 | 16:33:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Europäische Kommission wollte Jagd und Fischerei mit Bergbau gleichsetzen und auf 10 Prozent der Landfläche verbieten. DJV und weitere Organisationen haben erfolgreich dagegen protestiert. DJV fordert Bundesregierung auf, die Biodiversitätsstrategie mit Augenmaß umzusetzen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Verlängerung der Jagdzeit auf Schalenwild in den von der Afrikanischen Schweinepest betroffenen Gebieten bis 31. Januar 2021

Die oberste Jagdbehörde verlängert die Jagdzeit auf Schalenwild durch Allgemeinverfügung in den Landkreisen und kreisfreien Städten, die von Restriktionszonen der Afrikanischen Schweinepest betroffen sind um zwei Wochen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

ASP-Gefahr: Land warnt vor Jagdtourismus

mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Afrikanischer Schweinepest veröffentlicht

Vorsorgemaßnahmen gegen die näher rückende Afrikanische Schweinepest mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus zur Stallpflicht: „Belastend, aber notwendig!“

mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Zwei weitere bestätigte Fälle der Vogelgrippe H5N8

Ein Schwan und eine Wildente im Landkreis Hersfeld-Rotenburg am H5N8-Virus gestorben / landesweite Stallpflicht gilt weiterhin mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Sechster Vogelgrippefall in Hessen

Elster in Reichelsheim (Wetterau) starb am H5N8-Virus / Landesweite Stallpflicht gilt weiterhin mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Fünfter Vogelgrippefall in Hessen

Graugans in Bickenbach starb am H5N8-Virus / Landesweite Stallpflicht gilt weiterhin mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Monatsbilanz zur Geflügelpest: „Keine Entspannung in Sicht“

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus ordnet vorübergehendes Jagdverbot für Wildvögel an

mehr...
Treffer: 12 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.