Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Jagdwesen

Ergebnisse des Jagdjahres 2021/2022 - Forststaatssekretär Torsten Weil: „Jagd ist Naturschutz und Tierseuchenprävention“

Die Gesamtstrecke bei Rot-, Dam-, Muffel-, Reh- und Schwarzwild (Wildschweine) ist im Vergleich zum vorherigen Jagdjahr leicht gesunken, bewegt sich aber weiterhin auf dem hohen Niveau des Durchschnitts der letzten fünf Jahre. mehr...

Erfolgreiches Jagdjahr 2020/21 trotz Corona-Einschränkungen

Im Jagdjahr 2020/21 konnte das Streckenergebnis bei den verbeißenden Schalenwildarten (Rot-, Dam-, Muffel- und Rehwild) um 2.463 Stück auf 52.468 Stück gesteigert werden. Die Schwarzwildstrecke ist nach dem Rekordjagdjahr 2019/20 (45.814 Stück) zurückgegangen und liegt im Jagdjahr 2020/21 bei 38.556 Stück. mehr...

Jagdstrecke im Vergleich zum Vorjahr etwas gesunken

mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

538.000 Euro für Artenschutz, Biotoppflege und mehr

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Jagdbericht des Landes Brandenburg

mehr...

Der Waschbär ist die Ausnahme

Jagdstatistik gegenüber dem Vorjahr kaum verändert mehr...
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Thüringer Jäger erlegen mehr Wildschweine und Waschbären

Im Jagdjahr 2012/2013 haben die Thüringer Jäger mehr als 37.000 Wildschweine (Schwarzwild) und damit fast doppelt so viele wie im Vorjahr (21.000) erlegt. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Schriftenreihe Wildtierforschung und aktueller Jagdbericht für M-V

mehr...
Agrar-Presseportal

Gemeinsame Erklärung in Erfurt unterzeichnet

21.02.2011 | 18:37:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Ministerium und Landesjagdverband Thüringen einigen sich auf künftige Schwerpunkte der Jagdpolitik in Thüringen. mehr...
Treffer: 9 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.