Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Jahreszeiten

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Beste Bio-Betriebe: Özdemir kürt Sieger des Bundeswettbewerbs Ökolandbau

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir hat die Sieger des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2022 geehrt. Ob Bio-Gemüseanbau und -Vermarktung auf höchstem Niveau oder Milchbauern, die beim Tierwohl vorangehen oder ein Bio-Gemüsebaubetrieb, bei dem Mulch die Hauptrolle spielt – die drei gekürten Betriebe stehen für zukunftweisende Konzepte. Mit dem Preis in Höhe von jeweils 7.500 Euro ehrt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen der Ökofeldtage Landwirtinnen und Landwirte, die mit Innovationen, Eigeninitiative und Kreativität auf ihren Höfen besonders erfolgreich ökologisch wirtschaften. mehr...
Agrar-PR

„Frühjahr und Herbst sind wahre Goldgruben für wilde Zutaten“

22.04.2022 | 20:06:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Wilde Zutaten von Kräutern über Fisch bis hin zu Wildbret – darum dreht sich alles im neu erschienen Buch „Gefundenes Fressen“. Wir haben einen der drei Hamburger Autoren interviewt. Jan Hrdlicka erzählt, wie er zum Jagdschein kam und wie die Buch-Idee heranreifte. mehr...
Agrar-PR

Frühjahrsmüdigkeit adé

18.03.2022 | 11:46:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Wie Sie ohne großen Aufwand oder Verzicht energiegeladen in den Frühling starten mehr...
Ratten fangen oder vertreiben

Ratten fangen oder vertreiben

24.02.2022 | 14:43:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Rattenfalle und Nagetier-Vertreiber mehr...
Heumilch (c) ARGE

ARGE Heumilch will deutschen Markt erobern

02.02.2022 | 09:21:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die ARGE Heumilch hat das Ziel, die Bekanntheit und den Absatz von nachhaltig erzeugten Heumilchprodukten in Deutschland zu steigern. Rückenwind bekommt sie jetzt durch eine EU-Absatzförderung, die zur Stärkung nachhaltiger Produkte vergeben wird. 2022 startet eine umfassende Vermarktungsoffensive, mit der den deutschen Konsument:innen die Vorteile der Heuwirtschaft für Tier, Natur und Mensch nähergebracht werden. mehr...
Agrar-PR

Neujahrsvorsätze 2022: Steigendes Bewusstsein für Nachhaltigkeit?

27.12.2021 | 16:57:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Der Jahreswechsel steht vor der Tür und lädt dazu ein, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Für viele Menschen ist der Jahresbeginn gleichzeitig ein willkommener Anlass, lästige Angewohnheiten abzulegen und neue Verhaltensweisen in den Alltag zu integrieren. mehr...
Agrar-PR

Herbstgesund: Gestärkt in die kalte Jahreszeit

12.10.2021 | 11:38:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Mildere Temperaturen, sanftes Licht, buntes Laub, leckeres regionales Obst und Gemüse. Das Leben wird für viele ein wenig ruhiger und entspannter. Um diese Stimmung zu fördern, um Gesundheit und Wohlbefinden weiter zu verbessern, startet Mitte Oktober "Herbstgesund". mehr...
Präsentierten gemeinsam die Nachhaltigkeitsfibel der ARGE Heumilch (v.l.n.r.): Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Werner Zollitsch, Christiane Mösl/Geschäftsführerin der ARGE Heumilch und Karl Neuhofer/Obmann der ARGE Heumilch. ©ARGE Heumilch

Studie stellt Heumilch hervorragendes Nachhaltigkeits-Zeugnis aus

21.09.2021 | 11:33:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Das Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit der Universität für Bodenkultur Wien hat die heimische Heuwirtschaft nach den 17 Nachhaltigkeitszielen (SDGs) der Vereinten Nationen analysiert. Die positiven Ergebnisse der Studie stehen im Mittelpunkt der neuen Nachhaltigkeitsfibel der ARGE Heumilch – von der klimapolitischen Bedeutung bis zum Schutz der Böden. mehr...
Agrar-PR

Wer gut hört, senkt sein Unfallrisiko

03.09.2021 | 11:27:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Hupende Autos von rechts, Fahrradklingeln von hinten, E-Scooter von vorne - und aus welcher Richtung schallt jetzt auch noch die Sirene von Rettungswagen oder Polizei? Wer sich im Straßenverkehr sicher bewegen will, braucht gerade in unübersichtlichen Situationen ein gutes Gehör und sollte es auch regelmäßig überprüfen lassen. "Mit zunehmendem Alter ist es ganz natürlich, dass sich das Hören verschlechtert. Ein Hörverlust kommt zumeist schleichend und wird darum von vielen Menschen selbst oft erst spät wahrgenommen", erklärt Marianne Frickel, Präsidentin der Bundesinnung der Hörakustiker (biha). Wer aber mit unentdeckter und unversorgter Hörschwäche unterwegs ist, erhöht sein Unfallrisiko. mehr...
Agrar-PR

Laubholzwelle bei Frühjahrsaufforstung

01.06.2021 | 11:20:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Auf dem Weg zu klimastabilen Wäldern: ThüringenForst startete in diesem Frühjahr mit viel Eiche, Buche und Vogelkirsche mehr...
Agrar-PR

Was bedeutet Landwirtschaft?

10.05.2021 | 18:46:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Universität Hohenheim

Neuer FSME-Höchststand 2020: Experten befürchten langfristig steigenden Trend

10.03.2021 | 16:36:00 |

Umwelt

| Universität Hohenheim
Pressekonferenz der Uni Hohenheim: 2020 möglicherweise nicht das letzte Jahr mit neuem Höchststand an FSME-Erkrankungen / auch Auwaldzecken tragen FSME-Erreger mehr...
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Der Durst der Atmosphäre - Wie Trockenheit und Spätfröste das Jahr 2020 geprägt haben

Das dritte Jahr in Folge mit zu wenig Niederschlag, zu hohen Temperaturen und überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden hat die Trockenheit in Sachsen 2020 weiter vorangetrieben. Der Vergleich mit den aktuellen Klimaprojektionen für Sachsen zeigt, dass im Hinblick auf Lufttemperatur und Sonnenstunden in den vergangenen zehn Jahren bereits der Zustand eingetreten ist, der bei ehrgeizigem Klimaschutz erst zum Ende des 21. Jahrhunderts erwartet wurde. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Klimawandel in Brandenburg deutlich messbar - Jahr 2020 war für das Land das zweitwärmste seit Aufzeichnungsbeginn 1881

Im vergangenen Jahr lag die Jahresdurchschnittstemperatur in Brandenburg bei 10,8 Grad Celsius – so wie auch 2018. Seit dem Beobachtungsbeginn im Jahr 1881 war es im Jahresmittel lediglich 2019 mit durchschnittlich 11,1 Grad Celsius wärmer. Damit liegen insgesamt sieben der zehn wärmsten Jahre seit Aufzeichnungsbeginn im Zeitraum 2000 bis 2020. Das Landesamt für Umwelt hat dafür die Daten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für Brandenburg ausgewertet. mehr...
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Risiko wird Wirklichkeit

Trockenheit mit Langzeitgedächtnis, Erwärmung auf der Überholspur mehr...
Umzugskosten

Umziehen: eine Frage des Termins

17.01.2020 | 17:40:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Schmachtkörner, Hungersteine & Borkenkäferschwärme

Wenn Wetter auf Klima trifft - Jahresrückblick 2018 mehr...
Grüne Woche 2019, Grüne Woche

Grüne Woche 2019: Eröffnungsrundgang beginnt am 18. Januar beim Partnerland Finnland in Halle 10.2

Eröffnungsfeier am 17. Januar im CityCube Berlin mehr...
Agrar-PR

Regionensieg geht an Baden // Juliusspital ist bestes Weingut // Divino Nordheim Thüngersheim ist beste Winzergenossenschaft // Unentdeckte Weinregionen unter den Siegern

06.09.2018 | 08:10:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
23. Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI mehr...
Universität Hohenheim

Paradies im Süden Stuttgarts: Prächtiger Bildband stellt die Hohenheimer Gärten vor

23.08.2018 | 10:40:00 |

Gartenbau

| Universität Hohenheim
Rund 100 Seiten mit 70 Farbfotos zu Gartenkultur, Geschichte, Architektur und Kunst in den Hohenheimer Gärten / als gebundenes Buch (19,90 €) und als e-Book (14,99 €) erhältlich mehr...
Treffer: 60 | Seite 1 von 3 
123  ...3


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.