Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Jakobskreuzkraut

Industrieverband Agrar e.V. (IVA)

Kampagne gegen Pflanzenschutz hat ein äußerst schlechtes Timing

Feuchter Sommer zeigt aktuell, dass Landwirte, bio wie konventionell, nicht ohne wirksame Pflanzenschutzmittel auskommen mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Landesamt informiert zu Auswirkungen von Kreuzkräutern auf landwirtschaftlichen Flächen

Seit einigen Wochen leuchten die gelben Blüten des Frühlingskreuzkrautes an Straßen- und Wegrändern im ganzen Land. Immer häufiger wird ein Einwandern dieser giftigen Pflanze in landwirtschaftliche Flächen beobachtet. Besonders auf extensiv genutzten Wiesen und Weiden, Brachflächen oder in lückigen Futterbeständen, beispielsweise auf Luzerneschlägen, ist das Frühlingskreuzkraut in diesem Frühjahr anzutreffen. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Staatssekretärin Gurr-Hirsch MdL: „Wirtschaftliche Milch- und Fleischerzeugung braucht ertragreiches Grünland und die Natur braucht artenreiche Wiesen"

25. Baden-Württembergischer Grünlandtag in Pfalzgrafenweiler / / Staatssekretärin zeichnet Gewinner des neuen Grünlandwettbewerbs aus mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Zum Umgang mit Kreuzkräutern

Was bei den einen Frühlingsgefühle weckt, bedeutet für andere das Läuten der Alarmglocke: Die zahlreichen gelb blühenden Pflanzen auf Brandenburgs Wiesen und Weiden und am Wegesrand gehören oft zur Gattung der Kreuzkräuter. mehr...
Agrar-Presseportal

Gefährlich für Menschen, lebensnotwendig für Insekten

27.02.2017 | 17:40:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Der Biologe Michael Boppré zur Bedeutung von Pyrrolizidinalkaloiden mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Blütezeit für Giftpflanzen: Minister Backhaus warnt vor dem Jakobskreuzkraut

Im Juni beginnt die Blüte des Jakobskreuzkrauts. „Zwar handelt es sich dabei um ein heimisches Gewächs, das obendrein auch noch recht schön anzusehen ist, aber die Pflanze ist ebenso giftig“, warnt Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Umgang mit Jakobskreuzkraut – Landwirtschaftsministerium gibt Leitfaden für Tierhalter heraus

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Runder Tisch im Umweltministerium setzt auf weitere Schritte im Umgang mit Jakobskreuzkraut

Honig-Untersuchungen für 2014 abgeschlossen mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Landesweite Honig-Untersuchung: 98 Prozent der Proben weisen unbedenkliche Mengen von Pyrrolizidinalkaloiden auf

Das Umweltministerium Schleswig-Holstein hat die Ergebnisse einer landesweiten Honig-Untersuchung auf sogenannte Pyrrolizidinalkaloide (PA) vorgelegt. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Blühzeit für Jakobskreuzkraut - Umweltminister Robert Habeck: „Weitere Ausbreitung sollte so weit als möglich behindert werden.“

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Vogelsänger: Einladung zur 22. Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung

mehr...
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Jakobskreuzkraut: Giftpflanze für Pferde und Wiederkäuer

Das Jakobskreuzkraut, botanisch Senecio jacobaea, eine gelb blühende Giftpflanze, hat sich in den vergangenen Jahren in Deutschland stark verbreitet. mehr...
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Giftpflanze gefährlich für Weidetiere

Die Problematik des giftigen Jakobskreuzkrauts wird auch 2011 die Rinder- und Pferdehalter in Rheinland-Pfallz beschäftigen. mehr...
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Broschüre zum Jakobskreuzkraut

Das Jakobskreuzkraut, botanisch Senecio jacobaea, eine gelb blühende Giftpflanze, hat sich in den vergangenen Jahren in Deutschland stark verbreitet. mehr...
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Neue Broschüre zum Jakobskreuzkraut

mehr...
Rheinischer Landwirtschafts-Verband e.V.

Gefahr für Rinder und Pferde: Auf Jacobskreuzkraut achten

Giftpflanzen kommt auf Wiesen und Weiden vor mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Jakobskreuzkraut: Bisher kein Nachweis im Salat

mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: "Gefahren durch Ausbreitung des Jakobskreuzkrauts nicht überschätzen"

Das Jakobskreuzkraut ist auf dem Vormarsch / Pflegemaßnahmen von Grünlandflächen sind eine gute Möglichkeit zur Bekämpfung mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Gefährliche Giftpflanze auf dem Vormarsch

Jakobskreuzkraut kann tödliche Vergiftungen hervorrufen mehr...
Treffer: 19 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.