21.09.2021 | 16:25:00 | ID: 30986 | Ressort: Landwirtschaft | Forstwirtschaft

Klimafreundlicher Baustoff Holz auf der RoBau

Schwerin (agrar-PR) - Auch in diesem Jahr wird sich der Landesbeirat Holz ge­meinsam mit den Partnern aus Industrie und Handel an der Landesbaumesse RoBau beteiligen. Der Themenpark Holz zur RoBau 2021 wird auf einer Ausstellungsfläche von ca. 600 qm über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Holz im Bauwesen, über öffentlichen Bau mit Holz sowie Zu­kunftskonzepte im Holzbau informieren - auch anhand realisierter Projekte im Land.

Im Werkstoff-Forum erhalten die Besucher umfassende Informationen zu etablierten und neuen Werkstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen und deren bautechnische Einsatzmöglichkeiten. Auf der Aktionsfläche sind weitere Präsentationen geplant, u. a. über Berufsbilder in den Bereichen Forst und Holz. Des Weiteren werden Beispiele zum Thema Holzmodifizierung gezeigt.
Die Ausstellungsfläche wird über die gesamte Messezeit durch Fachpersonal des Landesbeirates Holz betreut. So können Fragen der Besucher kompetent beantwortet werden.

Umweltminister Dr. Till Backhaus begrüßt die Aktivitäten des Landesbeirates Holz. „Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Ressour­censchonung – das sind die derzeit großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Zum effektiven Klimaschutz gehört auch eine klimafreundliche Bauweise. Holzprodukte schützen unser Klima, indem sie Kohlenstoff der Atmosphäre entziehen und speichern. Durch eine möglichst lange Nutzung wird dieser positive Effekt noch verstärkt“, so der Minister.

Die Baumesse findet vom 24. bis 26.09., täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr statt. Nähere Informationen finden Sie unter www.inrostock.de/messen/robau-rostocker-baumesse

Hintergrund:

Der Landesbeirat Holz wurde 2002 auf Initiative des Landwirtschaftsministeriums gegründet, wo auch die Geschäftsstelle angesiedelt ist.

Zweck des Landesbeirats Holz ist die Förderung der Holz­verwendung, insbesondere die des heimischen Holzes. Dazu organisiert der Landesbeirat regionale und überregionale Gemeinschaftsaktivitäten.

Für den Baustoff Holz sprechen neben seiner Klima­freundlichkeit auch seine konstruktiven Vorteile. Holz ist wesentlich leichter als andere Baustoffe, damit ist es für Aufstockungen bestens geeignet. In MV gibt es bereits Beispiele im mehrgeschossigen Bereich.

Weitere Informationen zum Landesbeirat Holz unter www.lbh-mv.de
Pressekontakt
Herr Claus Tantzen
Telefon: 0385 / 588 6003
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Paulshöher Weg 1
19061 Schwerin
Deutschland
Telefon:  +49  0385  588-0
Fax:  +49  0385  588-6024(25)
E-Mail:  poststelle@lm.mv-regierung.de
Web:  https://www.regierung-mv.de/Landesregierung
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.