Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Klimagesetz

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Erstes Klimagesetz für Hessen

Klimaschutz wird durch Klimagesetz und neuen Klimaplan gestärkt mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Klimaziel für 2020 nahezu erreicht

Treibhausgasbilanz für Hessen veröffentlicht mehr...
Hessischer Bauernverband e.V.

Fehlsteuerungen beim Hessischen Klimagesetz vermeiden

Schmal: Klimafolgenanpassung nicht aus den Augen verlieren mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

2022 trockenster Sommer in Hessen

Kaum Niederschlag und sehr niedrige Wasserstände mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Studie zur Dekarbonisierung der niedersächsischen Wirtschaft

Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit veröffentlicht Transformationsstudie für Niedersachsen mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Klage der Deutschen Umwelthilfe - Minister Lies: „Diese Klage ist bemerkenswert unangemessen!"

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Vorschlag der EU-Kommission zu nachhaltigen Kohlenstoffkreisläufen: Zu viel Technik, zu wenig Anpassung!

Worum es geht: Das Europäische Klimagesetz verlangt Klimaneutralität bis 2050. Das bedeutet, dass sich die Emissionen und der Abbau von Treibhausgasen (THG) innerhalb der Europäischen Union bis spätestens 2050 ausgleichen sollen. Dafür soll, laut Kommissionsmitteilung, auch Kohlenstoff (C) aus dem Kreislauf entnommen und festgelegt werden. Die EU-Kommission strebt an, dies sowohl durch naturbasierte (nature based) als auch industrielle Techniken zu erreichen, letztendlich scheint aber mehr Gewicht auf den technischen Lösungen zu liegen, als auf ökosystem-angepassten (ecosystem based) Lösungen. Zur heute vorgestellten Mitteilung der EU-Kommission zu nachhaltigen Kohlenstoffkreisläufen (Sustainable Carbon Cycles), erklärt Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament und Mitglied im Umweltausschuss: mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Olaf Lies zur Verfassungsbeschwerde gegen das Klimagesetz: „Novellierung noch in dieser Legislatur nötig - in allen Bereichen noch konsequenter werden"

Der Niedersächsische Energie- und Klimaschutzminister Olaf Lies kommentiert die gestern von der Deutschen Umwelthilfe und Fridays For Future eingereichte Verfassungsbeschwerde gegen das Niedersächsische Klimagesetz wie folgt: mehr...
Agrar-PR

Das geänderte Klimagesetz ist nur so gut wie die Maßnahmen

06.05.2021 | 17:03:00 |

Energie

| Agrar-PR
UFOP: jetzt in der Förderpolitik nachsteuern mehr...

Pauschales Verbot für Windräder im Wald unterstützt weder die geschädigten Waldbesitzer noch hilft es bei den Klimazielen

Der Bau von Windrädern in Waldgebieten ist zukünftig untersagt. Dies wurde heute durch eine Änderung in Thüringens Waldgesetz durch den Thüringer Landtag beschlossen. mehr...
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Fernwärme: Thüringen bundesweit Spitze bei Erneuerbarer Energie im Heizkörper

Siegesmund: „Wärmewende in private Heizungskeller bringen“ mehr...
WWF Deutschland-Zentrale

Wahlkampf ohne Klima- und Naturschutz

11.09.2009 | 00:00:00 |

Umwelt

| WWF Deutschland-Zentrale
WWF fordert im TV-Duell mehr Inhalte zu Umwelt- und Klimaschutz von Merkel und Steinmeier mehr...
Treffer: 12 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.