Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Klimaprognosen

Wirtschaftsaussichten 2022 (c) Ipsos Global

Deutsche gehen optimistisch ins neue Jahr – trotz negativer Corona-, Wirtschafts- und Klimaprognosen

21.12.2021 | 09:35:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Eine Mehrheit der Deutschen schaut trotz neuer Rekordwerte bei den Corona-Neuansteckungen und der höchsten Inflationsrate seit Jahrzehnten optimistisch ins neue Jahr. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos, die weltweit in 33 Ländern durchgeführt wurde. Zwei Drittel der Bundesbürger (65%) zeigen sich zuversichtlich, dass 2022 für sie ein besseres Jahr wird als die vergangenen zwölf Monate. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Waldbewirtschaftung im Klimawandel: Empfehlungen aus der Bodenzustandserhebung in einer Broschüre veröffentlicht

Die Anpassung der Wälder an die Herausforderungen der Zukunft und die Klimakrise erfordert regelmäßige und kontinuierliche Aktualisierungen der Boden- und Standortinformationen. Denn gesunde Böden sind die Grundlage für produktive und anpassungsfähige Wälder und somit einer nachhaltigen und erfolgreichen Forstwirtschaft. 30 Jahre nach der Erstinventur laufen die Vorbereitungen für die dritte Bodenzustandserhebung, die im Zeitraum 2022 bis 2024 durchgeführt wird. Die letzte Inventur lief in den Jahren 2007 bis 2009. mehr...
Universität Hohenheim

Dürren & Digitalisierung: Uni Hohenheim will Big Data zum Schutz vor Dürren nutzbar machen

03.04.2017 | 20:05:00 |

Umwelt

| Universität Hohenheim
Angesichts des Klimawandels wagt 25-köpfiges Forschungsteam völlig neuen Ansatz / Exzellenzstrategie könnte Visionen den nötigen Schub geben mehr...
Universität Hohenheim

Bestandene Bewährungsprobe: Wettervorhersage- und Klimamodell testet Supercomputer Hornet

26.03.2015 | 20:50:00 |

Umwelt

| Universität Hohenheim
Wettervorhersage- und Klimamodell der Universität Hohenheim reizt die Möglichkeiten des neuen HLRS-Supercomputers Hornet erfolgreich aus mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Aus Herbststürmen lernen

Mehr als 400 Wetter- und Klimakundler tagen in Bonn mehr...

Klima, Sonnenflecken und kosmische Strahlung Teil II

mehr...

Neue Theorie über größtes Massensterben der Erdgeschichte

Führten leichtflüchtige Halogenkohlenwasserstoffe aus gigantischen Salzseen am Ende des Perm-Zeitalter zu einem extremen Rückgang der Arten? mehr...
Treffer: 7 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.