Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Kohlgem??se

Statistisches Bundesamt (Destatis)

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im November 2021: +20,8 % gegenüber November 2020

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im November 2021 um 20,8 % höher als im November 2020. Dies ist die höchste Preissteigerung gegenüber einem Vorjahresmonat seit Juli 2018. Gegenüber Oktober 2021 stiegen die Preise um 4,1 %. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Landwirtschaftsminister Albrecht eröffnet die 35. Dithmarscher Kohltage: „Die Dithmarscher Kohltage stehen für ein Stück Lebensgefühl, für Kultur und Identität“

mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Gemüseernte 2020 geringer als im Vorjahr

Baden-Württemberg: Spargelfläche geht leicht zurück mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

592.200 Tonnen Freilandgemüse

Im Jahr 2020 haben in Rheinland-Pfalz 355 Betriebe 592.200 Tonnen Freilandgemüse erzeugt. Damit lag die Ernte leicht unter dem Aufkommen des Vorjahres von rund 604.600 Tonnen (minus zwei Prozent). mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

In NRW wurden 2019 auf 26.219 Hektar Anbaufläche 747.790 Tonnen Freilandgemüse geerntet

Im Jahr 2019 wurden in Nordrhein-Westfalen 747.790 Tonnen Freilandgemüse geerntet. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Trockenheit und Hitze führten 2018 in NRW zu einer um 17,9 Prozent niedrigeren Freilandgemüseernte

Im Jahr 2018 wurden in Nordrhein-Westfalen 666 180 Tonnen Freilandgemüse geerntet. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Gemüseernte 2018 deutlich durch Trockenheit beeinflusst

mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

2017 wurden in NRW auf 26.850 Hektar Anbaufläche 810.936 Tonnen Freilandgemüse geerntet

Im Jahr 2017 wurde in Nordrhein-Westfalen 810.936 Tonnen Freilandgemüse geerntet. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

431.000 Tonnen Weißkohl im Jahr 2016 geerntet

Als typisches Wintergemüse lässt sich Kohl in der kalten Jahreszeit ernten oder problemlos über den Winter lagern. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Weißkohl bleibt 2015 der Renner

Der Weißkohl belegt beim Kohl die Pole-Position in Deutschland – und das mit deutlichem Vorsprung. Im Jahr 2015 wurden knapp 404.500 Tonnen Weißkohl geerntet. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Spargel war im Jahr 2015 die Nummer 1 im deutschen Gemüseanbau

Im Jahr 2015 wurde in Deutschland auf einer Fläche von 25.700 Hektar Spargel angebaut, was einer Steigerung von 2 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Kleinere Gemüseernte durch Trockenheit

Baden‑Württemberg: Anbau von Zuckermais und Zucchini 2015 ausgeweitet mehr...
Statistikamt Nord

Anbau und Ernte von Gemüse in Hamburg 2014

04.03.2015 | 10:30:00 |

Landwirtschaft

| Statistikamt Nord
Zahl der Gemüseanbaubetriebe weiter rückläufig mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Zahl der Woche

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Landwirtschaftsminister Robert Habeck eröffnet die 28. Dithmarscher Kohltage: „Aus dem Gemüse ist eine EU-weit anerkannte Marke geworden.“

mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Spargel war auch 2013 das Gemüse mit der größten Anbaufläche

Der Spargel war auch im Jahr 2013 die Gemüseart mit der größten Anbaufläche in Deutschland. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Freilandgemüse 2013: Spargelernte mit dem bisher höchsten Ertrag

Die Thüringer Gemüsebauern ernteten im Jahr 2013 von 1.052 Hektar insgesamt 33.395 Tonnen Freilandgemüse. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Grünkohl auf Pflanzenschutzmittelrückstände untersucht - positives Ergebnis: geringere Belastung als im Vorjahr

Mit Grünkohl durch den Winter: Gerade jetzt, in den Frostmonaten, schmeckt der deftige Kohl am besten. mehr...
Rheinischer Landwirtschafts-Verband e.V.

(Kohl-)Köpfe sind angesagt

Bei feucht kalter Herbstwitterung ist Kopfkohl genau das richtige Mittel, um die Abwehrkräfte zur Vorbeugung von Erkältungen und Grippeerkrankungen auszubauen, teilt der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn mit. mehr...
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Kohlmottenschildlaus kommt bei trockenem Wetter

Bei warmer Spätsommer- und Herbstwitterung muss an Kohlgemüse weiterhin mit einem Auftreten der Kohlmottenschildlaus - Aleyrodes proletella - gerechnet werden. mehr...
Treffer: 22 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.