Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Kostensteigerung

Bundesverband Solarwirtschaft (BSW)

Kostensteigerungen bremsen Energiewende

Bundesnetzagentur vermeldet erneut Unterzeichnung bei jüngster Photovoltaik-Ausschreibung - Zu niedrige Gebotshöchstwerte bei EEG-Auktionen und EE-Umsatzabschöpfung zur Finanzierung der Strompreisbremse bremsen Investitionen in neue Solarparks. Solarwirtschaft warnt vor Verfehlung der Energiewende-Ziele und fordert Nachbesserungen im Bundestag auch bei der Förderung neuer PV-Gewerbedächer – Zubau von PV-Leistung auf Firmendächern gegenüber Vorjahr eingebrochen mehr...
Logo Messeduo expoSE & expoDirekt

TENRIT Foodtec Maschinenbau präsentiert auf der expoSE 2022 eine neue Spargelschälmaschine, die Kunden selbst bedienen können

mehr...
Agrar-PR

Deutliche Kostensteigerung in der Stärkeindustrie: Hersteller kulinarischer Lebensmittel betroffen

21.10.2022 | 12:38:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Preisexplosion bei Strom und Gas betrifft die Hersteller kulinarischer Lebensmittel nicht nur direkt in der eigenen Produktion, sondern bereits bei der Beschaffung von Rohstoffen und Zutaten. Aktuell steigt der Preis für Stärke und Stärkeprodukte rasant an. mehr...
Agrar-PR

Tiergesundheit in Budgetnöten

21.09.2022 | 11:18:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Veterinärmedizinischer Universität Wien fehlen durch stark steigende Inflation mindestens 20 Millionen Euro mehr...
Agrar-PR

Fairtrade warnt vor Folgen neuer Kostenspirale bei Bananen

04.04.2022 | 11:50:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Aktuelle Krisen lassen Produktionskosten von Bananen steigen mehr...
Agrar-PR

Kartoffelverarbeitende Industrie schlägt Alarm!

17.03.2022 | 20:58:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
BOGK-Unternehmen benötigen verstärkte Partnerschaft und Neukalkulation vom Handel mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Auswirkungen des Ukraine-Krieges: BMEL bringt erste Maßnahmen zur Unterstützung der Landwirtschaft auf den Weg

Özdemir warnt davor, Krisen gegeneinander auszuspielen mehr...
Agrar-PR

Jahresschätzung der Ernährungsindustrie 2021: Wirtschaftliche Erholung bleibt aus

20.01.2022 | 11:46:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Aufgrund der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie verzögert sich die wirtschaftliche Erholung der deutschen Ernährungsindustrie weiter: Über alle Teilbranchen hinweg wurde im Jahr 2021 ersten Schätzungen zufolge ein Umsatz von 182,4 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das entspricht einem Minus von 1,6 Prozent zum Vorjahr. Bei steigenden Verkaufspreisen sank die verkaufte Menge um 3,8 Prozent. mehr...
Agrar-PR

Bayerische Ernährungshandwerke warnen in Brandbrief vor Kostensteigerung

14.10.2021 | 11:33:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Spitzenverbände der Fleischer, Bäcker, Müller, Konditoren und Brauer warnen vor Folgen der Preisexplosionen in den Bereichen Energie, Rohstoffe und Transport ++ Erhöhung der Lebensmittelpreise unvermeidlich ++ Existenz zahlreicher kleiner und mittlerer Handwerksbetriebe bedroht mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Stabiler Wirtschaftsfaktor im ländlichen Raum

Minister Kupfer legt Agrarbericht vor mehr...

Zierpflanzenbautag Südwest: Neue Wege gehen

mehr...
Treffer: 11 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.