Pressefach: 

Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen | 38 Meldungen online

Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Neue einheitliche Vorgaben für Geoschutzangaben an der Frischetheke und im Onlinehandel – EU-weite Vorgaben sind ab dem 1. März 2021 umzusetzen

Geschützte geografische Angaben (g.g.A.), geschützte Ursprungsbezeichnungen (g.U.) und garantiert traditionelle Spezialitäten (g.t.S.) dienen den Konsumentinnen und Konsumenten als Qualitätsversprechen für Authentizität, Regionalität und Saisonalität. mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Bundesamt informiert: Konventionelles Saatgut mit Spuren von gentechnisch verändertem Saatgut vermarktet

In Nordrhein-Westfalen bislang nur eine kleine Fläche von 0,05 Hektar im Regierungsbezirk Detmold betroffen mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Landesregierung will Bio-Branche stärken

Staatssekretär Dr. Bottermann zum Auftakt der BIOFACH in Nürnberg: Unser Ziel ist die Stärkung der regionalen Wertschöpfungsketten mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Rückruf von fettreduzierter Milch: DE NW 508 EG

Fettreduzierte Milch mit der Identifikationsnummer DE NW 508 EG wurde heute eigenverantwortlich von der Firma DMK Deutsches Milchkontor GmbH zurückgerufen, die Abnehmer wurden informiert. mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

NRW unterstützt Betriebe bei der Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse

Bis zum 1. Juni können neue Fördermittel beim LANUV beantragt werden mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Luftqualität hat sich im vergangenen Jahr 2018 leicht verbessert

Weiter abnehmender Trend bei Stickstoffdioxid-Belastung – Überschreitungen noch in 25 Kommunen, in vier Städten über 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Zahl der von verunreinigten Futtermittel-Lieferungen betroffenen Betriebe steigt, auch schweinehaltende Betriebe sind betroffen

Die fortlaufenden Futtermittelanalysen im Auftrag des LANUV haben ergeben, dass weitere Verladezellen der Futtermittelfirma von Verunreinigungen betroffen sind. mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Afrikanische Schweinepest: Kreisveterinäre aus ganz NRW werden für einen möglichen Seuchenfall fortgebildet

Wachsamkeit und Vorbeugung sind die wichtigsten Aspekte, um einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland und Nordrhein-Westfalen zu verhindern. mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

NRW wird leiser: Landeskabinett beschließt umfangreiche Lärmminderungsstrategie

mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Ziel im Visier: Rinder in NRW frei von Bovinem Herpes-Virus!

Seit dem 8. Dezember 2014 regelt eine neue NRW-Landesverordnung die weitere Bekämpfung des Herpesvirus BHV1 bei Rindern. mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Minister Remmel: Einsatz von Antibiotika in der Intensivtierhaltung ist alarmierend

Landesregierung legt nach 2011 und 2012 dritten Fachbericht zum Einsatz von Medikamenten in der Tierhaltung vor - 9 von 10 Mast- und Zuchtdurchgänge bei Puten wurden mit Antibiotika behandelt mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Afrikanische Schweinepest: Kleinhaltung von Schweinen jetzt registrieren!

Dringender Appell: Alle Schweinehaltungen, auch Kleinhaltungen, sofern nicht schon geschehen jetzt den Veterinärbehörden melden und bei der Tierseuchenkasse registrieren! mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

"Ansteckende Blutarmut" bei Pferden erfolgreich bekämpft, letzter Sperrbezirk im Kreis Viersen aufgehoben

Mit der Aufhebung des letzten Sperrbezirks im Kreis Viersen ist am 9. Januar 2013 die Bekämpfung der "Ansteckenden Blutarmut" bei Pferden in NRW erfolgreich abgeschlossen worden. mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

PCB: Gutachten zu Bodenbelastungen auf dem Geflügelhof im Kreis Minden-Lübbecke liegt vor

Die Ergebnisse der detaillierten Untersuchung von Bodenproben der Freilaufflächen eines Hühnerhofes in Ostwestfalen durch ein vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) beauftragtes Ingenieurbüro liegen vor. mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Dioxin-und PCB-Fund in Hühnereiern: Legehennenbetrieb im Kreis Borken heute gesperrt

mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

LANUV legt Bericht zur Überprüfung der Antibiotika-Studie vor

LANUV legt Bericht zur Überprüfung der Antibiotika-Studie vor In der vorigen Woche hatte das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) in Essen Kritik an einer Zahl der NRW-Studie über den Einsatz von Antibiotika in der Hähnchenmast geäußert. mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Deutschland seit heute frei von Blauzungenkrankheit

Ab heute ist Deutschland offiziell frei von der sog. „Blauzungenkrankheit“. Der Grund: Seit Ende 2009 wurden keine Neuerkrankungen mehr festgestellt. mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Biotopkataster im Stadtgebiet Münster wird aktualisiert

mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Biotopkataster am nördlichen Niederrhein wird aktualisiert

mehr...
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Biotopkataster im Kreis Minden-Lübbecke wird aktualisiert

mehr...
Treffer: 38 | Seite 1 von 2 
1  ...2
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen
Leibnizstr.10
45659 Recklinghausen
Deutschland
Telefon:  +49  02361  305-0
Fax:  +49  02361  305-3215
Web:  www.lanuv.nrw.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.