Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Lebensmittelzubereitung

Agrar-PR

Vier von fünf Verbrauchern sagen, dass die Pandemie ihr Kochverhalten verändert hat

19.10.2021 | 16:42:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Die Hälfte der befragten Verbraucher gibt an, dass Haushaltsgeräte ihren Lebensstil während des Lockdown verbessert haben - 90 % der Verbraucher möchten die Gewohnheiten beibehalten, die sie im Lockdown gelernt haben - 45 % sehen Covid-19 immer noch als ein großes Problem an - Mehr als ein Viertel (29 %) der Verbraucher geben an, dass sie Marken oder Produkte schätzen, die ihre Gesundheit schützen mehr...
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Grüne Tage Thüringen 2014 - Regionalität im Fokus

Landwirtschaftsmesse unterstreicht hohe Attraktivität des Freistaats als Genussregion mehr...
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Grüne Tage Thüringen 2014 - Regionalität im Fokus

Landwirtschaftsmesse unterstreicht hohe Attraktivität des Freistaats als Genussregion mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Fördermittel für den Herkunftsschutz traditioneller Pommerscher Wurst

mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: "Verschleierung von Lebensmittelimitaten muss aufhören"

Bundesrat stimmte Initiative von Baden-Württemberg für eine klare Kennzeichnung von Lebensmittelimitaten zu mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: "Lebensmittelimitate dürfen nicht länger verschleiert werden"

Hauk fordert schärfere Gesetze bei Lebensmittelkennzeichnung / Jahresbericht 'Lebensmittel- und Futtermittelüberwachung 2008' vorgestellt / Die Lebensmittel- und Futtermittelüberwachung in Baden-Württemberg bewährt sich auch im Zeitalter der Globalisierung mehr...
Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (MUGV)

Käse-Imitat in Lebensmitteln – Eine Frage des Täuschungsschutzes

In den vergangenen Wochen war der sogenannte "Analogkäse" häufig Thema in verschiedenen Medien. Die Problematik dieser Käse-Imitate beschäftigt die amtliche Lebensmittelüberwachung allerdings schon seit mehreren Jahren. Die betreffenden Erzeugnisse sollen Käse ganz oder teilweise ersetzen. Es ist davon auszugehen, dass entsprechende Lebensmittel auch in Berlin und Brandenburg angeboten werden. Zwecks Abschätzung der aktuellen Situation in Berlin veranlasste die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz Probenentnahmen aus besonderem Anlass zur Untersuchung im Landeslabor Berlin-Brandenburg. mehr...
Treffer: 7 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.