Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Leguminosenanbau

Agrar-PR

UFOP-Studie belegt Potenzial des Körnerleguminosenanbaus für den Klimaschutz

23.09.2021 | 14:18:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Eine von der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) unterstützte und anlässlich des UFOP-Perspektivforums vorgestellte Studie unter Leitung von Prof. Enno Bahrs, Universität Hohenheim, beleuchtet das Zusammenspiel von ökonomischer Vorzüglichkeit und Klimaschutzpotenzial der Körnerleguminosen in der deutschen Landwirtschaft. Im Ergebnis könnten bei einer Ausweitung des Anbaus bis zu etwa 1 Million Tonnen CO2-Äquivalente an Treibhausgasen eingespart werden bei moderaten Treibhausgas-Vermeidungskosten. Die UFOP fordert daher, die Erzeugung von Körnererbsen, Ackerbohnen, Sojabohnen und Süßlupinen auf heimischen Äckern in Form einer Agrarumwelt- und Klimamaßnahme (AUKM) im Rahmen der 2. Säule der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2023 zusätzlich zum Eco-Scheme „Vielfältige Fruchtfolge mit Leguminosen“ zu fördern. mehr...
Agrar-PR

Erste Linsenernte am Biohof Meidinger in Neufahrn

01.09.2021 | 11:19:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
In dem Forschungsprojekt „Speiseleguminosen BioBayern“ entwickelt die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) für besondere Hülsenfrüchte, wie Linsen, Buschbohnen und Kichererbsen spezielle Anbauempfehlungen und praxisorientierte Hilfestellungen. Gemeinsam mit Erzeugern wie dem Biohof Meidinger, aber auch den Verarbeitern und dem Handel ist die LfL auf der Suche nach Perspektiven für diese wertvollen und innovativen Lebensmittel. Die Geschichte der Linsen startete Ende März mit der Saat. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Neues für Praxis, Beratung und Lehre: Video-Porträts von Schaderregern an Leguminosen jetzt online

Im Bereich Pflanzenschutz bietet das Internetportal www.oekolandbau.de ab sofort sechs Kurzfilme über die häufigsten Schädlinge an Leguminosen wie den Ackerbohnenkäfer, die schwarze Bohnenlaus und die Erbsenblattlaus. Ein weiterer Film gibt Empfehlungen zur gezielten Förderung von Nützlingen beim Leguminosenanbau. mehr...
Agrar-PR

EU-Leguminosenanbau wächst auf niedrigem Niveau

14.04.2021 | 11:50:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) sieht sich durch die aktuelle Schätzung der EU-Kommission zum Anbau von Körnerleguminosen für die Ernte 2021 in ihrer Einschätzung bestätigt, dass der Eiweißpflanzenanbau weiterhin keine ausreichende förderpolitische Begleitung erfährt – gemessen am vorhandenen Anbaupotenzial für die heimische Proteinversorgung und für die Verbesserung der Treibhausgasbilanz bzw. der Biodiversität im Ackerbau. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Bekanntmachung: Aufbau eines kulturartenübergreifenden Demonstrationsnetzwerks zu Leguminosen

Die Geschäftsstelle Eiweißpflanzenstrategie in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) sucht Projektnehmer, die ein modellhaftes und kulturartenübergreifendes Netzwerk zu Leguminosen aufbauen und betreuen. Im Fokus stehen die Kulturarten Bohne, Erbse, Lupine und Soja. Natürliche und juristische Personen mit Geschäftsbetrieb in Deutschland sowie Bundes- und Landesforschungsanstalten können ihre Projektskizzen bis zum 12. Mai 2021 bei der BLE einreichen. mehr...
Agrar-PR

Eco-Schemes müssen Vielfalt in der Fruchtfolge voranbringen

25.02.2021 | 11:31:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
UFOP-Experten sehen Notwendigkeit eines Eco-Schemes “Vielfältige Fruchtfolge” als Beitrag zur Steigerung der wirtschaftlichen und ökologischen Leistungen der GAP mehr...
Thünen-Institut

Leguminosen: Wie können ökologische Vorteile besser für die Praxis genutzt werden?

13.11.2020 | 16:16:00 |

Landwirtschaft

| Thünen-Institut
Eiweißreiche Hülsenfrüchte (Leguminosen) wie Ackerbohnen, Erbsen, Lupinen, aber auch Klee, sind in den Fruchtfolgen auf deutschen Äckern seltener anzutreffen, als es ihre vielfältigen ökologischen Vorteile erwarten ließen. mehr...
Agrar-PR

UFOP-Leitlinie zum integrierten Pflanzenschutz bei Ackerbohne, Körnererbse, Sojabohne und Süßlupinen im Bundesanzeiger veröffentlicht

02.10.2020 | 16:22:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Im Bundesanzeiger vom 01.10.2020 wurde die Aufnahme der mit Mitteln der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) finanzierten und von der Fachhochschule Südwestfalen erstellten Leitlinie in den Anhang 1 des Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP) bekannt gegeben. Damit konnte das aufwändige Anerkennungsverfahren mit Anhörung des wissenschaftlichen Beirats des NAP und nach Abstimmung mit den Bundesländern sowie mehreren Bundesministerien erfolgreich abgeschlossen werden. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Forschungsaufruf: Züchtung neuer Leguminosensorten

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Anbau von Leguminosen ist wichtige Option für Landwirtschaft der Zukunft

mehr...
Agrar-PR

Studie: Klimaziele in der Landwirtschaft nur mit Abstockung der Tierbestände zu erreichen

11.04.2019 | 08:26:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Klima-Allianz Deutschland hat durchrechnen lassen, mit welchen Maßnahmen das Klimaziel 2030 im Bereich Landwirtschaft sicher zu erreichen ist. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Feinsamige Leguminosen: Potenzial der Ökosystemleistungen nutzen und Anbaufläche ausdehnen

Die Geschäftsstelle Eiweißpflanzenstrategie in der BLE sucht bis zum 28. März 2018 Interessenten, die Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zu feinsamigen Leguminosen durchführen oder ein modellhaftes Demonstrationsnetzwerk aufbauen wollen. mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

37 Millionen Euro für sächsische Landwirte

Honorar für umwelt- und klimagerechte Bewirtschaftung mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Bio-Sojaanbau in Südbaden: Ein regionales Erfolgsmodell mit Wirkung über die Region hinaus

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL: „Heimischer Sojaanbau stärkt die lokale Wertschöpfung“ mehr...

Anbau von Hülsenfrüchten in Thüringen stabil auf hohem Niveau

„Die Thüringer Landwirte sind in Deutschland beispielgebend, was den Anbau der Leguminosen angeht. Das zeigt sich in der vergleichsweisen großen Anbaufläche von über 35.000 Hektar im Freistaat“, sagt Ministerin Keller. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Virusepidemie rafft überall in Deutschland Erbsen- und Ackerbohnenbestände dahin

Gefahr und Ausmaß des durch Blattläuse übertragenen Nanovirus wurde bisher stark unterschätzt. Täglich treffen zahlreiche Proben zur Untersuchung am JKI in Braunschweig ein. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Minister: Leguminosen auf Erfolgsweg

Heute fand in Schwerin auf Einladung von Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus ein Rundtisch-Gespräch zum Leguminosenanbau und zur Stärkung der Verwertung regional erzeugter Leguminosen statt. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Bonde: „Unsere Eiweißinitiative ist wichtiger Bestandteil beim Kampf gegen Gentechnik auf dem Acker und dem Teller“

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Eiweißstrategie zeigt erste Erfolge - Verwertung muss gesichert sein

Der Anbau von großkörnigen Leguminosen hat sich zur Ernte 2015 gegenüber den Vorjahren fast verdreifacht. So schwankte dieser in den Jahren 2010 bis 2014 zwischen gut 5.000 ha und knapp 6.200 ha. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Innovativ - nachhaltig - pflanzlich: Lebensmittel aus Hülsenfrüchten

Neue Einsatzmöglichkeiten für Körnerleguminosen zeigt das von der BLE koordinierte und vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) geförderte Leuchtturmprojekt „LeguAN“ auf. mehr...
Treffer: 30 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.