Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Mehltau-Resistenz

Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Neue mehrfach pilzresistente Rebsorte Felicia erhält Zulassung

Die Neuzüchtung aus dem Julius Kühn-Institut (JKI) ist widerstandsfähig gegen Echten und Falschen Mehltau sowie Schwarzfäule. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Verbesserte Pilzresistenz führt zu Ertragszuwachs bei Winterweizen

Vergleich von 178 Sorten aus 50 Jahren weist den Züchtungsfortschritt bei modernen Sorten auch unter erschwerten Bedingungen nach mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Calardis Blanc erhält den Ritterschlag als neue offizielle Rebsorte

Mehrfach pilzwiderstandsfähige Neuzüchtung aus dem JKI jetzt in Sortenliste aufgenommen. Forscher ernten den Lohn von fast drei Dekaden Züchtungsarbeit mehr...
Agrar-PR

Saaten-Union: Fünf neue Sorten für den kostensparenden Anbau

23.04.2019 | 20:35:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Das Bundessortenamt hat für die Saaten-Union kürzlich fünf neue Wintergetreidesorten zugelassen. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Nächste Rebsorten-Generation für nachhaltigen Weinanbau ist am Start

Calardis blanc, gezüchtet am staatlichen Julius Kühn-Institut (Geilweilerhof), ist erste Rebsorte mit mehrfacher Resistenz gegen den Falschen Mehltaupilz. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Schneller zu pilzresistenten Salatsorten

Neue Chlorophyllfluoreszenz-Bildanalyse hilft, Infektionen mit Falschem Mehltau frühzeitig und zerstörungsfrei zu erkennen. mehr...
Agroscope

Im Verlauf der Evolution «verloren gegangene» Gene des Weizens wiederfinden

24.02.2014 | 08:05:00 |

Landwirtschaft

| Agroscope
Der Weichweizen ist aus der spontanen und aufeinanderfolgenden Kreuzung dreier wilder Weizen-Arten hervorgegangen. mehr...
Agrar-Presseportal

BAFU bewilligt Freisetzungsversuch mit gentechnisch verändertem Weizen

16.08.2013 | 11:22:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Die Universität Zürich darf einen Freisetzungsversuch mit einer gentechnisch veränderten Weizensorte durchführen, die resistenter gegen Mehltau ist. mehr...
Agroscope

Agroscope führt Divico ein – die erste multi-resistente Rebsorte

17.04.2013 | 10:10:00 |

Landwirtschaft

| Agroscope
Die bereits erfolgreich eingeführten Züchtungen Gamaret, Garanoir, Diolinoir, Carminoir und Galotta trumpften auf mit optimierter Qualität und Traubenfäule-Resistenz. mehr...
Agrar-Presseportal

Grundlagenbiologie: TUM-Forscher finden neuartigen Schalter für Resistenz gegen Pflanzenkrankheiten

15.07.2011 | 18:20:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Der Echte Mehltau ist ein trickreicher Krankheitserreger: Der Pilz kann Gerste so manipulieren, dass die Zellen des Getreides ihm nicht nur Einlass in die Pflanze gewähren, sondern den Krankheitserreger auch noch mit Nährstoffen versorgen. mehr...

Gen aus wilder Verwandter hilft gegen „gelbe Gersten-Zwerge“

Züchtungsforscher des Julius Kühn-Instituts (JKI) nutzen neues Resistenz-Gen aus Wildgerste, um Kulturgerste resistent gegen schädliches Gelbverzwergungs-Virus zu machen mehr...
Treffer: 11 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.