17.06.2021 | 17:40:00 | ID: 30364 | Ressort: Landwirtschaft | Veranstaltungen

Minister informiert über aktuelle Themen des Verbraucherschutzes

Schwerin (agrar-PR) -

Am Mittwoch, den 23. Juni, wird Landwirtschafts­minister Dr. Till Backhaus gemeinsam mit Dr. Stephan Goltermann, Direktor des Landesamtes für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei (LALLF), in Rostock den Bericht „Verbraucherschutz im Fokus 2020“ vorstellen.

„Die Corona-Pandemie hat auch den Verbraucherschutz vor besondere Herausforderungen gestellt“, so der Minister im Vorfeld der Veranstaltung. „Doch diese Herausforderungen haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf hervorragende Weise gemeistert.“ Der Bericht umfasst die Vielfalt des Verbraucherschutzes im Rahmen des Landwirtschaftsministeriums, des LALLF und der Veterinär- und Lebensmittelüberwachungs­ämter der Landkreise und kreisfreien Städte.

Ort und Zeit: Mittwoch, 23.06.2021, 10:00 Uhr

LALLF, Verwaltungsgebäude, Beratungsraum untere Etage, Thierfelderstraße 18, 18059 Rostock

Der Minister wird unter anderem über die Ergebnisse von Rückstanduntersuchungen an Fischen aus Gewässern in MV und die Auswirkungen der Geflügelpest berichten.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen!

Pressekontakt
Herr Claus Tantzen
Telefon: 0385 / 588 6003
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Paulshöher Weg 1
19061 Schwerin
Deutschland
Telefon:  +49  0385  588-0
Fax:  +49  0385  588-6024(25)
E-Mail:  poststelle@lm.mv-regierung.de
Web:  https://www.regierung-mv.de/Landesregierung
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.