Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Moore

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Moore klimaschonend nutzen: Landwirtschaftskammer untersucht Möglichkeiten und Folgen

Agrarministerin Otte-Kinast übergibt Förderbescheid über rund 1,4 Millionen Euro - Projekt startet in Geesteniederung, Gnarrenburger Moor und Ipweger Moor mehr...
Agrar-PR

Umfangreiche Studien bestätigen: Keine Krebsgefahr durch Süßstoffe

31.03.2022 | 11:43:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Eine neue Studie (1) des French National Institute for Health and Medical Research (INSERM) und der Universität Sorbonne Paris Nord sorgt zurzeit für Aufregung hinsichtlich eines möglicherweise erhöhten Krebsrisikos durch Süßstoffe. Um die potenzielle Karzinogenität von Süßstoffen zu bewerten, analysierten die Forscherinnen Charlotte Debras und Mathilde Touvier im Rahmen einer Beobachtungsstudie gemeinsam mit Kolleg/-innen Daten von rund 100.000 Erwachsenen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: „Grundwasser ist die Quelle allen Lebens“

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Vorreiter in Punkto Biodiversität und Klimaschutz: Umweltstaatssekretär Tobias Goldschmidt informiert sich über neue Renaturierungsmaßnahmen im Königsmoor

„Schleswig-Holstein ist eines der moorreichsten Länder in Deutschland. Damit haben wir die Chance und auch die Pflicht, diese einzigartigen Lebensräume wiederherzustellen und zu schützen.“ mehr...
Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (MUGV)

Moorschutz als praktischer Klimaschutz: Brandenburg erhält Fördermittel des Bundes für moorerhaltende Landwirtschaft

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Waldzustandsbericht 2021: Umweltminister Jan Philipp Albrecht plädiert für eine Stärkung der Waldmoore in Schleswig-Holstein

„Waldmoore sind von hohem ökologischen Wert für den Natur- und Klimaschutz“ mehr...
Agrar-PR

Waldkalkung in Thüringen muss fortgeführt werden

29.12.2021 | 13:23:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Anhaltend hohe Stickstoffeinträge aus Landwirtschaft, Industrie und Verkehr führen zu einer weiteren Versauerung von Waldstandorten. mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Mehr Systemische Lösungen, weniger Techno-Fixes!

Studienvorstellung mehr...
Agrar-PR

Mehr als ein Klimaministerium: Wie sich die Steuerung der deutschen Klimapolitik stärken lässt

30.11.2021 | 11:29:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Von der Sektorkopplung bis zum Wasserstoff, von der Umsetzung des Klimaschutzgesetzes bis hin zum europäischen Green Deal: Um Klimaneutralität zu erreichen, braucht es eine koordinierte und effektive Politiksteuerung über einzelne Ressorts hinweg. Klimapolitik ist eine Querschnittsaufgabe, denn von der Stromerzeugung über Industrie, Gebäude und Verkehr bis hin zur Landwirtschaft müssen alle Sektoren mit hohem Tempo treibhausgasneutral werden. Fachleute des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Kopernikus-Projekts Ariadne haben zentrale Probleme der staatlichen Steuerung deutscher Klimapolitik untersucht und Lösungsoptionen vorgelegt. Das Papier ging im Vorfeld der Veröffentlichung auch Verhandlern der Koalitionsgespräche zu. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Bewertung und Monitoring von Moorflächen – Forschung für den Klimaschutz

Moorböden sind die effektivsten Kohlenstoffspeicher aller Landlebensräume. In dem von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) betreuten Verbundprojekt BEWAMO* werden derzeit wichtige Grundlagen für einen effektiven Moorbodenschutz gelegt. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Umweltminister Jan Philipp Albrecht legt Strategie zum Erhalt der biologischen Vielfalt in Schleswig-Holstein vo

Mit der Entwicklung einer Grün-Blauen Infrastruktur werden wir bis 2030 die Biodiversität unseres Landes deutlich verbessern mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesregierung stärkt Moorbodenschutz

Bundesministerinnen Klöckner und Schulze unterzeichnen Bund-Länder-Zielvereinbarung mehr...
Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (MUGV)

Axel Vogel auf Naturschutztag zum Landschaftswasserhaushalt: Mit Klimaplan und Klimaanpassungsstrategie, Niedrigwasserkonzept und Hochwasserschutz, Waldumbau und Moorschutz geht Umweltministerium die Klimafolgen an

mehr...
Agrar-PR

Wenn der Wald zum Retter wird

23.08.2021 | 11:35:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Wälder sind in der Lage, die Gefahr von Hochwasserspitzen, Sturzfluten und Erosionen zu verringern. Und dabei können diese Schutzwälder ganz unterschiedliche Lebensräume sein mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Neue Ausgabe „B&B Agrar“: Brücken bauen – Zielkonflikte in der Landwirtschaft meistern

Eine zukunftsgerichtete Landwirtschaft muss Ökonomie und Ökologie sowie betriebliche und gesellschaftliche Interessen in Einklang bringen. Das bringt verschiedene Zielkonflikte mit sich. Im Schwerpunkt der aktuellen Juni-Ausgabe der Fachzeitschrift „B&B Agrar“ stellt das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) praxisorientierte Optionen vor, wie Landwirtschaft ökonomisch, nachhaltig, tier-, umwelt- und auch klimagerecht betrieben werden kann. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Regengüsse und wüstenähnliche Trockenheit - Norddeutsche Minister beraten über den Umgang mit Wasser

mehr...
Agrar-PR

Umweltsteuern könnten hunderte Milliarden Euro mobilisieren – und damit Haushalte an anderer Stelle entlasten

01.06.2021 | 11:23:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Klimawandel, Luftverschmutzung, Überdüngung, Plastikmüll oder Staus verursachen jährlich erhebliche Folgekosten für die Gesellschaft. Fachleute des Kopernikus-Projekts Ariadne haben jetzt erstmals die Kosten verschiedener Umwelt- und Gesundheitsschäden für Deutschland heruntergebrochen - ihre Schätzungen gehen von mehr als 13 Prozent der Wirtschaftsleistung aus. Durch Umwelt- oder Lenkungssteuern können diese Schäden als Kosten den Verursachern angelastet werden und damit starke Anreize für nachhaltigeres Wirtschaften gesetzt werden. Mit den zusätzlichen Einnahmen in der Größenordnung von 348-564 Milliarden Euro können andere Steuern gesenkt werden, um Bürgerinnen und Bürger erheblich zu entlasten und einen sozialen Ausgleich herzustellen. mehr...
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

So steht es um die Marienkäfer in Sachsen

Landesumweltamt veröffentlicht Rote Liste mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Umweltminister Jan Philipp Albrecht legt Eckpunkte für eine Biodiversitätsstrategie für Schleswig-Holstein vor

„Um die biologische Vielfalt zu sichern, brauchen wir eine echte Trendumkehr. Eine neue Biodiversitätsstrategie soll den Weg für das kommende Jahrzehnt weisen.“ mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Umwelt- und Landwirtschaftsminister Albrecht stellt Jahresbericht 2020 zur biologischen Vielfalt vor

„Biologischer Klimaschutz ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur Klimaneutralität“ mehr...
Treffer: 133 | Seite 1 von 7 
123456  ...7


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.