Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Netzwerk Fokus Tierwohl

Agrar-PR

Neuer Podcast des Netzwerk Fokus Tierwohl: Kupierverzicht bei Puten

02.06.2022 | 16:20:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Siebte Podcast-Folge des Netzwerks Fokus Tierwohl online. Im Projekt verantworten FiBL und DLG gemeinsam die methodisch-didaktische Aufbereitung von Informations- und Schulungsmaterialien sowie die redaktionelle Betreuung der projekteigenen Homepage. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Land erhöht Förderung für Maßnahmen zur Verbesserung von Gesundheit und Robustheit landwirtschaftlicher Nutztiere

Das Brandenburger Agrarministerium hat sich erfolgreich in der Agrarministerkonferenz und auf Bundesebene dafür eingesetzt, die Gesundheit und Robustheit landwirtschaftlicher Nutztiere besser zu fördern. Mit der überarbeiteten Richtlinie werden nun bis zu 70 Prozent der entstehenden Aufwendungen für die Datenerhebung und Datenauswertung von dafür relevanten Merkmalen gefördert. mehr...
Agrar-PR

Netzwerk Fokus Tierwohl: Podcast zu Insektenprotein – eine Chance für die Nutztierfütterung?

02.02.2022 | 11:38:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Fünfte Podcast-Folge des Netzwerks Fokus Tierwohl veröffentlicht. Im Projekt verantworten FiBL und DLG gemeinsam die methodisch-didaktische Aufbereitung von Informations- und Schulungsmaterialien sowie die redaktionelle Betreuung der projekteigenen Homepage. mehr...
Agrar-PR

Podcast des Netzwerks Fokus Tierwohl: Verlängerte Zwischenkalbezeit

26.11.2021 | 16:37:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Mehr Tierwohl durch mehr Zeit nach der kritischen Phase rund um die Kalbung – Experten-Diskussion im Podcast des Netzwerks Fokus Tierwohl. Im Projekt verantworten FiBL und DLG gemeinsam die methodisch-didaktische Aufbereitung von Informations- und Schulungsmaterialien sowie die redaktionelle Betreuung der projekteigenen Homepage. mehr...
Agrar-PR

Zweiter Podcast zur „Bruderhahnaufzucht“ online

09.09.2021 | 11:24:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Bruderhahnaufzucht gewinnt in Deutschland an Bedeutung, da die anderen Alternativen zum Kükentöten an ihre Grenzen stoßen. Das Netzwerk Fokus Tierwohl hat einen Podcast zum Thema erstellt. Im Projekt verantworten FiBL und DLG gemeinsam die zentrale methodisch-didaktische Aufbereitung von Informations- und Schulungsmaterialien sowie die redaktionelle Betreuung der projekteigenen Homepage. mehr...
Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum

Keine Langeweile im Schweinestall

Online-Seminar für Schweinehalter*innen - „Beschäftigungsmaterial und Raufutterangebot“ mehr...
Agrar-PR

Aviäre Influenza: Erfahrungen und Strategien aus Wissenschaft und Praxis in der Diskussion

12.03.2021 | 11:32:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Nachlese EuroTier digital: In fünf Online-Veranstaltungen wurden aktuelle Entwicklungen, Erfahrungen aus der Praxis und neue Ansätze der Wissenschaft besprochen und diskutiert. Auch das Netzwerk Fokus Tierwohl war mit drei Veranstaltungen zum Thema vertreten. Im Projekt verantworten FiBL und DLG gemeinsam die zentrale methodisch-didaktische Aufbereitung von Informations- und Schulungsmaterialien sowie die redaktionelle Betreuung der projekteigenen Homepage. mehr...
Agrar-PR

Praxiserfahrungen mit digitalen Tools in der Milchviehhaltung

03.03.2021 | 11:29:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
EuroTier digital: Impulsbetriebe des Netzwerks Tierwohl berichten über ihre Erfahrungen mit dem Einsatz von digitalen Hilfsmitteln. Im Projekt Fokus Tierwohl verantworten FiBL und DLG gemeinsam die zentrale methodisch-didaktische Aufbereitung von Informations- und Schulungsmaterialien sowie die redaktionelle Betreuung der projekteigenen Homepage. mehr...
Agrar-PR

Praxiserfahrungen mit alternativen Abferkelbuchten

23.02.2021 | 16:35:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
EuroTier digital: Impulsbetriebe des Netzwerks Tierwohl berichteten über die Einführung von Bewegungsbuchten in der Praxis mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Interaktives Forum zu Stallumbauten: BLE informiert auf der EuroTier über Förderung und Wissenstransfer

Eine Möglichkeit, individuelle Fragen rund um Stallumbauten und die Förderung im entsprechenden Bundesprogramm des BMEL zu stellen, haben Sauenhalterinnen und Sauenhalter auf der diesjährigen EuroTier digital. Außerdem stellt das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) Planungsbeispiele für Stallbaumodelle der Zukunft vor. Praxisbeispiele aus der Forschung werden per Kurzfilm erlebbar – ob zu mehr Tierwohl im Stall, einer klimafreundlicheren Tierhaltung oder mehr Nachhaltigkeit in der landwirtschaftlichen Praxis. mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Hessische Landwirtschaft wird durch Innovation und Zusammenarbeit weiterentwickelt

Landwirtschaftsministerin Priska Hinz überreicht Förderbescheide für innovative Projekte am Rande der Landwirtschaftlichen Woche in Baunatal. mehr...
Agrar-PR

Mehr Tierwohl durch Digitalisierung?

05.12.2018 | 14:33:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Das Forschungsprojekt „Internet of Food & Farm 2020“ (IoF 2020) fördert die Umsetzung des Internet of Things in der europäischen Land- und Ernährungswirtschaft. Das Ziel: Prozesse digitalisieren, Lösungen bereitstellen und eine Grundlage für mehr Nachhaltigkeit bei gleichzeitig hoher Produktivität schaffen. Seit Juli 2018 erforscht eines der insgesamt 19 Teilprojekte Technologien und Prozesse für mehr Tierwohl und eine bessere Fleischqualität in der Schweinefleischproduktion. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

EuroTier: BZL zu zukunftsfähiger Mastschweinehaltung

Premiere auf der EuroTier 2018: „Gesamtbetriebliches Haltungskonzept für Mastschweine“ mehr...
Agrar-PR

Tierwohl und Emissionen im Blick

23.10.2018 | 09:53:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
DLG präsentiert sich in Halle 26, Stand B28 mehr...
Treffer: 14 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.