Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Nutzungsarten

Agrar-PR

Grundsteuerreform: Eine Herausforderung für Land- und Forstwirte

02.03.2022 | 11:49:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die bereits 2019 beschlossene Grundsteuer startet in 2022 in ihre erste heiße Phase. Rund 36 Millionen Grundstücke sowie land- und forstwirtschaftliche Betriebe müssen neu bewertet werden. Immobilieneigentümer und alle Inhaber eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebs müssen dafür im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Oktober 2022 selbst aktiv werden und eine Grundsteuerwerterklärung auf elektronischem Wege an das Finanzamt übermitteln. „Diese Einreichungsfrist kann agrarwirtschaftliche Betriebe vor erhebliche logistische Herausforderungen stellen“, befürchtet Agrarökonom und ETL Agrar & Forst-Leiter Benjamin Hummel, „denn sie fällt in die so wichtige Getreideernte, aber auch die Haupterntezeit von einheimischem Obst und Gemüse“. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Arzneimittelgesetz: Änderungen für Tierhalter ab 1. November

mehr...
Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)

Flächenverbrauch noch zu hoch

mehr...
Thünen-Institut

Fernerkundung: Wo wird was angebaut?

07.06.2021 | 19:36:00 |

Landwirtschaft

| Thünen-Institut
Flächendeckende hochaufgelöste Kartierung der deutschen Agrarlandschaft - Forschende des Thünen-Instituts, der Humboldt-Universität zu Berlin und des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) haben aus Satellitendaten erstmals detaillierte deutschlandweite Karten zur landwirtschaftlichen Flächennutzung über mehrere Jahre erstellt. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Antibiotika in der Tiermast: Kabinett beschließt Änderung des Arzneimittelgesetzes (AMG)

Entwurf von Bundesministerin Klöckner sieht Verbesserungen für Monitoring und Bewertung der Entwicklung der Antibiotikaanwendung im Bereich der Tiermast vor mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL: „Der Erhalt der biologischen Vielfalt ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, zu der jeder seinen Teil beitragen muss. Unser Gesetzesvorschlag ebnet den Weg für ein gutes Miteinander“

Umweltminister Franz Untersteller MdL: „Die novellierten Gesetze sind zukunftsweisend. Wir bringen Naturschutz und Landwirtschaft näher zusammen, und wir stärken gleichermaßen sowohl biologische Vielfalt als auch bäuerliche Landwirtschaft.“ Ministerrat gibt Gesetzentwurf zur Änderung des Naturschutzgesetzes und des Landwirtschafts- und Landeskulturgesetzes in der gestrigen Kabinettsitzung zur Anhörung frei mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

NRW: Fast ein Viertel (23,6 Prozent) der Landesfläche sind Flächen für Siedlung und Verkehr

Ende 2018 waren in Nordrhein-Westfalen mit 8 043 Quadratkilometern 23,6 Prozent der gesamten Landesfläche (34 112 km2) Flächen für Siedlung und Verkehr. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

NRW: Ein Viertel der Landesfläche sind Waldflächen

Nahezu ein Viertel (24,9 Prozent) der gesamten Fläche Nordrhein-Westfalens waren Ende 2017 Waldflächen. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Baumschulfläche in Sachsen rückläufig

Nach den Ergebnissen der Baumschulerhebung 2017 bewirtschafteten 61 sächsische Baumschulen eine Baumschulfläche von insgesamt 473 Hektar. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Landeslabor soll weiter gestärkt werden: Staatssekretärin Erdmann und Ministerin Sütterlin-Waack: „Damit werden die Bekämpfung von Tierseuchen und der gesundheitliche Verbraucherschutz im Land verbessert.“

mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Die Hälfte der Brandenburger Fläche ist landwirtschaftlich geprägt

mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

NRW: 75 Prozent der Landesfläche sind Vegetationsflächen

mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Drei Viertel der Landwirtschaftsbetriebe bewirtschafteten Pachtflächen

Nach den Ergebnissen der Agrarstrukturerhebung 2016 gab es in Thüringen 3.600 landwirtschaftliche Betriebe mit einer landwirtschaftlich genutzten Fläche von 779.200 Hektar. mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Baden-Württemberg: Pachtquote stagniert, Pachtentgelte steigen

Agrarstrukturerhebung 2016: Ackerland teurer als Grünland mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Flächenerhebung 2015: Brandenburg bleibt naturnah

Das Land Brandenburg als größtes der neuen Bundesländer hatte zum 31. Dezember 2015 eine Landesfläche von 2.965.436 Hektar. mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Weiter steigende Preise für landwirtschaftliche Grundstücke im Südwesten

Landesdurchschnitt bei 24.700 Euro je Hektar Fläche mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Ein Blick auf die sächsische Landwirtschaft

Auf einer Fläche von rund 903.200 Hektar wurde 2015 in Sachsen Landwirtschaft betrieben. Das entspricht etwa der Hälfte der Landesfläche Sachsens. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Die Hälfte der Landesfläche Sachsens wird landwirtschaftlich genutzt

1. Juni - Weltbauerntag mehr...
Agrar-Presseportal

Erste bundesweite Kennzahlen zur Therapiehäufigkeit bei Masttieren veröffentlicht

31.03.2015 | 20:25:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Neues Instrument zur betrieblichen Reduzierung des Einsatzes von Antibiotika mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf der Internationalen Grünen Woche vom 16. bis 25. Januar 2015

mehr...
Treffer: 42 | Seite 1 von 3 
12  ...3


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.