Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Pflanzgut

DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

DLG empfiehlt den Erhalt des Systems der nationalen Sortenzulassung

Zur geplanten Novelle der EU-Saatgutverordnung – Argumente für den Erhalt der nationalen Strukturen mehr...
Die neuen Kataloge VOLTZ MARAÎCHAGE – das Handbuch für Gemüseanbauer 2023 – ist da!
Der Katalog für Gemüseanbauer mit konventionellen Sorten und der Katalog für den Bio-Gemüseanbau.

Der neue Katalog „VOLTZ MARAÎCHAGE – Das Handbuch für Gemüsebauern 2023" ist verfügbar!

24.01.2023 | 11:30:00 |

Gartenbau

| Graines Voltz Deutschland GmbH
Für ökologischen- und konventionellen Gemüseanbau mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Kartoffelernte 2022 in Brandenburg: Erntemenge unter 300.000 Tonnen

In Brandenburg wurden in diesem Jahr 293.400 Tonnen (t) Kartoffeln geerntet, fast 76.000 t weniger als im letzten Jahr. Die Erntemenge hatte zuletzt 2018 weniger als 300.000 t betragen, teilt das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mit. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Grundlage für die Naturverjüngung: Landesbetrieb Forst Brandenburg erwartet bessere Forstsaatguternte in diesem Jahr

Derzeit läuft in den Brandenburger Wäldern die Erntesaison für Saatgut. Als erste Baumart wurde bereits die Vogelkirsche beerntet – mit rund 760 Kilogramm konnte eine weit überdurchschnittliche Menge gesammelt werden. In diesem Jahr wird erstmalig nach zwei Jahren zudem wieder eine größere Ernte von Eicheln und Bucheckern erwartet. Die Saatguternte von Baumarten für die Verjüngung des Waldes erfolgt in speziell dafür zugelassenen Waldbeständen von Juli 2022 bis in den April des Folgejahres. mehr...
Agrar-PR

Aufforstungen künftig auch im Hochsommer?

08.07.2022 | 16:23:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Mit wasserspeichernden Wurzelhüllen sollen künftig Waldbäumchen auch im Hochsommer gepflanzt werden können. ThüringenForst sieht weiteren Forschungsbedarf für die Forstpraxis mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: Landwirtschaft angewiesen auf bestes Saatgut

Auf der Festveranstaltung zum 30-jährigen Bestehen des Saatgutverbandes M-Vs betonte Agrarminister Dr. Till Backhaus in Güstrow die Bedeutung hochwertigen Saatguts für die Bewältigung der Klimafolgen sowie neuer Anforderungen an die Landwirtschaft: mehr...
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

DLG-Feldtage 2022: Pflanzenbau zum Anfassen

Für die vom 14. bis 16. Juni 2022 auf dem Gelände des Versuchsguts Kirschgartshausen bei Mannheim (Baden-Württemberg) stattfindenden DLG-Feldtage kann der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) eine hervorragende Beteiligung von Ausstellern verzeichnen. mehr...
Agrar-PR

Fast fünf Millionen Bäume für den Waldumbau

30.03.2022 | 12:03:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Sachsenforst pflanzt 34 verschiedene Baumarten für einen gesunden Staatswald mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Kartoffelbilanz 2020/21: Weniger Kartoffelerzeugnisse, mehr Frischkartoffeln verbraucht

Insgesamt 59,4 Kilogramm Kartoffeln verbrauchte jeder Bundesbürger im Wirtschaftsjahr 2020/21 – zwei Kilogramm mehr als im Vor-jahr. Dabei sank der Pro-Kopf-Verbrauch von Kartoffelerzeugnissen, wie Pommes frites, Kartoffelsalat oder Chips, um 400 Gramm. Der Verbrauch von Speisefrischkartoffeln stieg hingegen um rund drei Kilogramm pro Person und liegt nach vorläufigen Angaben des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) bei 24,2 Kilogramm. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Nationales Inventar pflanzengenetischer Ressourcen (PGRDEU): Onlineportal erweitert

Die zentrale Dokumentationsplattform zur Erhaltung und Nutzung der Kulturpflanzenvielfalt bietet unter https://pgrdeu.genres.de neue Recherchemöglichkeiten zu Genbanken und In-situ-Vorkommen. Auch Gemüsesorten, die auf ihre Vermarktungsmöglichkeiten unter-sucht wurden, können in Form einer Bildergalerie miteinander verglichen werden. Im Aufbau ist außerdem ein Inventar von Akteuren, die sich für den Erhalt von Kulturpflanzensorten engagieren und Saat- und Pflanzgut abgeben. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Mit alten Sorten und Rassen zum wirtschaftlichen Erfolg – eine neue Broschüre zeigt, wie es gelingt

Wie können ländliche Regionen und Unternehmen mit Lebensmitteln aus besonderen oder gefährdeten Sorten und Rassen wirtschaftlich erfolgreich sein und wie kann Politik und Verwaltung dabei unterstützen? Das untersuchten Expertenteams in dem vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) finanzierten und von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) betreuten Projekt „AgroBioNet“. Die Fachleute analysierten 21 Praxisbeispiele, identifizierten Erfolgsfaktoren und leiteten daraus Empfehlungen ab, die auf andere Projekte übertragen werden können. In der Abschlussbroschüre „Wertschöpfung mit alten Sorten und alten Rassen“ werden die Leuchtturmprojekte und Ergebnisse vorgestellt. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Pflanzkartoffeln made in Mecklenburg-Vorpommern sind besonders gesund

Die wärmenden Sonnenstrahlen rufen auch in Mecklenburg-Vorpommern die Kartoffelbauern auf den Plan. „Diese Gelegenheit wollte ich eigentlich nutzen, um bei einem Vor-Ort-Termin die Öffentlichkeit auf die Bedeutung des Kartoffelanbaus in unserem Land hinzuweisen. Leider musste ich den Termin coronabedingt absagen“, bedauert Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus. „Ich möchte aber dennoch allen Landwirten versichern, dass ich an ihrer Seite stehe, wenn es darum geht, den Ruf Mecklenburg-Vorpommerns als Kinderstube der deutschen Kartoffelzüchtung und -vermehrung zu erhalten.“ mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Forstminister Peter Hauk MdL: „Für den Erhalt der Biodiversität sind seltene Baumarten von großer Bedeutung. Auch mit Blick auf den klimabedingten Waldumbau spielen sie eine wichtige Rolle“

Internationaler Tag des Baumes am 25. April / Außergewöhnlicher Feldahorn im Hohenlohekreis mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Insektenschutz überlebenswichtig, doch auch große Herausforderung

In Stralsund demonstrieren Landwirte gegen die geplanten Umweltmaßnahmen des Bundes. Morgen will das Bundeskabinett über einen entsprechenden Gesetzentwurf entscheiden. Dazu erklärt Mecklenburg-Vorpommerns Agrar- und Umweltminister Dr. Till Backhaus: mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Forstminister Peter Hauk MdL: „Für den Waldumbau nehmen wir auch heimische Baumarten in den Blick, die forstlich bislang eine eher untergeordnete Rolle gespielt haben“

Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt / Freiburger Forscher stoßen auf einen bemerkenswerten Feldahorn mehr...
Agrar-PR

Reibungslosen Transport von Saat- und Pflanzgut sicherstellen

19.03.2020 | 11:33:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Systemrelevanz rechtssicher verankern mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Neu: Nur noch regionales Saat- und Pflanzgut in freier Landschaft

Nur noch gebietsheimischen Saat- und Pflanzgut darf in der freien Landschaft eingesetzt werden. Das sieht eine im März in Kraft getretene Neu-regelung im Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) vor. Ziel ist, einen Teil der früheren Artenvielfalt wiederzugewinnen. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Schlechteste Kartoffelernte seit 1991 in Brandenburg

Im Jahr 2018 wurden in Brandenburg 270.600 Tonnen Kartoffeln gerodet. Das ist nach Informationen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg die schlechteste Ernte seit 1991. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau: Biolandhof Ellenberg auf der Potato Europe 2018

mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Mehr Waldgenetik für Bayern

mehr...
Treffer: 67 | Seite 1 von 4 
123  ...4


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.